Seite 2 von 19 12345612 ...
  1. #11
    Avatar von ric84
    Mitglied seit
    10.01.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    eigene 4 Wände :)
    Beiträge
    311

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen
    Ist bis ans Maximum übertaktet. Bei 4ghz und 16 Kernen wird das Ding bestimmt an die 300 Watt ziehen.
    Man sollte also vorzugsweise in der Nähe eines Atomkraftwerkes wohnen, um ggf. das Kühlsystem solch eins Kraftwerkes anzuzapfen. Oder bei der Linde AG wohnen, um 24/7 Flüssigstickstoff zu bekommen
    ***120GB OCZ Linux Mint***240GB Crucial BX200 WIN 10***250GB Strato HiDrive***500GB Crucial BX100***1TB Fujitsu HDD***

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.942

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen
    Ist bis ans Maximum übertaktet. Bei 4ghz und 16 Kernen wird das Ding bestimmt an die 300 Watt ziehen.
    Ich glaube nicht mal, dass du damit auskommst.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  3. #13
    Avatar von arcDaniel
    Mitglied seit
    13.11.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.120

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    Warum kann sich keiner 4ghz bei allen 16Kernen vorstellen?

    Es sind 2 Zeppelin Die's auf einem Substrat, wenn ein Zeppelin 4ghz auf seinen 8Kernen packt (was dennoch viele normale Ryzen packen), warum sollten also 2 Zeppeline nebeneinander dies nicht packen?

    Ok der Verbrauch ist ein ganz anderes Thema, genau wie die Wärmeentwicklung. Aber rein vom Silikon sprich rein gar nichts dagegen.

    Wäre es nun ein einzelner Die mit 16-Kernen, wäre es schon ein ganz anderes Thema.

    AMD Ryzen 1700 // Asus Crosshair VI Hero // 32gb ddr4 / AMD RX Vega 64
    EKWB Custom Loop & MoRa3 // Phanteks Evolv ATX // Seasonic 860 Platinum




  4. #14
    Avatar von Bluebird
    Mitglied seit
    17.03.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    896

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen
    Ist bis ans Maximum übertaktet. Bei 4ghz und 16 Kernen wird das Ding bestimmt an die 300 Watt ziehen.
    Wenn juckts ?
    Der DIE ist so gross das bekommt man schon weg und wer sich sowas kauft hat die par Eu noch ueber fuer die Stromrechnubng .
    Dazu selbst wenn der immer auf 4 Ghz laeuft auf allen kernen und kein QnC an ist, wird er trotzdem nicht voll ziehen wenn keine Leistung abgerufen wird .
    Die meisten tun aber so als wenn es genauso waere ...
    MSI 970Gaming, FX 8350, MSI RX480 GamingX, 16Gb Kingston, Acer XG270HU
    MSI 785G-E53, PhenomII 550BE, Sapphire HD7750, 8Gb Kingston , Samsung 940

  5. #15
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.942

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    Zitat Zitat von arcDaniel Beitrag anzeigen
    Ok der Verbrauch ist ein ganz anderes Thema, genau wie die Wärmeentwicklung. Aber rein vom Silikon sprich rein gar nichts dagegen.
    ES nützt ja nichts, wenn du mal kurzfristig die 4GHz erreichst, dann aber alles runtertaktet, weils zu heiß wird.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  6. #16
    Avatar von drebbin
    Mitglied seit
    25.07.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.019

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    Fürs Marketing reicht es
    Kindom Come: Deliverance+ PCGH-14 Tage Werbefrei
    i7-5775C@ 4,0GHz > Prolimatech Megahalem Rev.B - ASUS Rog Strix Vega64 - 16Gb TridentX 2400MHz - ASUS Maximus VII Gene - BQ E10 CM 500W - Fractal Design Define R4 - iiyama PL2783QSU (36-72FreeSync)
    Eingabe-Einheit: Roccat Isku Illuminated + Roccat Kone XTD + Roccat Taito
    Audio-Einheit: FiiO E10 Olympus + Beyerdynamic DT 990 Pro 250 Ohm + Presonus Eris 4.5

  7. #17
    Avatar von KnSN
    Mitglied seit
    25.01.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    688

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen
    Bei 4ghz und 16 Kernen wird das Ding bestimmt an die 300 Watt ziehen.
    Dass dies keiner All-Core-Leistung entspricht kann sich ein jedweder, gut geschulter Rationalist eigens ausmalen! Die 300 Watt sind unzureichend um die für 16 Cores aufzuwendende, theoretische All-Core-Leistung frei zu setzen. 400 Watt um gelegentlich einen Windows-Bootvorgang zu überstehen; 500 Watt um eine annähernde Alltagstauglichkeit erwarten zu dürfen.

  8. #18
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.942

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    Muss ja nur die Validierung durchhalten. Obs danach abbrennt ist egal.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  9. #19
    Avatar von Oberst Klink
    Mitglied seit
    18.12.2011
    Ort
    Stalag 13
    Beiträge
    9.236

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    Zitat Zitat von PCTom Beitrag anzeigen
    4GHz auf 16 Kernen na ja wohl kaum und wenn doch werden wohl einige Intel Ingenieure Überstunden schieben dürfen . Wenn ich mir den 8er Ryzen so anschau kann ich nur nicht richtig drann glauben. Wird wohl ein Boost auf wenigen Kernen oder extrem gekühlter CPU gewesen sein.
    Das sollte kein Problem sein bei AMDs MCM Bauweise. Vier voneinander getrennte Dies mit je zwei bis acht Kernen. Da sollten 4GHz locker drin sein. Da braucht man auch keine 12- in Naturwissenschaften. Da reicht auch einfache Logik und etwas gesunder Menschenverstand.
    Hold the Door!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    Mitglied seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.157

    AW: AMD Ryzen Threadripper 1950X zeigt sich mit bis zu 4,04 GHz in Benchmark-Datenbank

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen
    Ist bis ans Maximum übertaktet. Bei 4ghz und 16 Kernen wird das Ding bestimmt an die 300 Watt ziehen.
    300W sind vielleicht ein wenig hoch angesetzt, aber ich stimme dir im Prinzip zu. Laut Tomshardware ist der Spitzenverbrauch des 1800X 140W. Diese werden aber nur in einem einzigen Programm erreicht (Luxrender@3.8 GHz gepinnt), selbst in anderen syntehtischen Benchmarks wie Prime95 bleibt die CPU mit 112W deutlich sparsamer.

    Allerdings dürfte selbst das multipliziert mit dem Faktor zwei noch zu viel sein. Zwar wird Threadripper nicht unter dem Pastendesaster der Core-X Chips leiden, aber 230W werden sich ohne Wasserkühlung nicht abführen lassen. Deshalb vermute ich auch mal einen angegebenen Boost von ~3.5 GHz auf allen Kernen ab Werk. Dank XFR kann die CPU ja dann bei guter Kühlung und erlaubter Leistungsaufnahme automatisch höher boosten.

Seite 2 von 19 12345612 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •