Seite 1 von 5 12345
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    20.261
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Core i5-7600K im Vergleich mit i5-6600K: Das bringt Kaby Lake unter 300 Euro (auch für Übertakter)

    Nach dem neuen Sockel-1151-Top-Modell Core i7-7700K präsentieren wir nun auch den direkten Vergleich des i5-7600K mit seinem Vorgänger Core i5-6600K. Auch hier gilt: PC Games Hardware schaut sich die Performance der beiden 14-nm-CPUs im Vergleich an - auch mit identischer Speicher-Taktrate. Zudem prüfen wir, wieviel Extra-Performance das Übertakten des Core i5-7600K realistischerweise verspricht.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Core i5-7600K im Vergleich mit i5-6600K: Das bringt Kaby Lake unter 300 Euro (auch für Übertakter)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    AW: Core i5-7600K im Vergleich mit i5-6600K: Das bringt Kaby Lake unter 300 Euro (auch für Übertakter)

    Sieht man mal wieder die Notwendigkeit von einem 3570k o. Ä. aufzurüsten. Heil der Stagnation

  3. #3

    AW: Core i5-7600K im Vergleich mit i5-6600K: Das bringt Kaby Lake unter 300 Euro (auch für Übertakter)

    Zitat Zitat von Ernsti Beitrag anzeigen
    Sieht man mal wieder die Notwendigkeit von einem 3570k o. Ä. aufzurüsten. Heil der Stagnation
    nicht jeder hat nen "k" modell das über 4GHz läuft. ich überlege meine xeon 1230v3 aufzurüsten auf nen 7700k. und das würd sich schon eher lohnen.
    Zitat Chris Roberts zu StarCitizen: "Wenn das Spiel etwas später erscheine, aber großartig sei, dann zähle nur Letzteres. Wenn es Müll ist und man es veröffentlicht, dann ist es auf alle Zeit Müll."

  4. #4
    Avatar von TheJudge
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    14.07.2008
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    143

    AW: Core i5-7600K im Vergleich mit i5-6600K: Das bringt Kaby Lake unter 300 Euro (auch für Übertakter)

    Zitat Zitat von Ernsti Beitrag anzeigen
    Sieht man mal wieder die Notwendigkeit von einem 3570k o. Ä. aufzurüsten. Heil der Stagnation
    mal schauen ob sich Cannon-/Coffeelake sich mehr lohnen, so lange erfüllt der 3570k seine Arbeit noch mehr als Gut bei allen Aufgaben
    Silent Gaming PC (Semi Passiv)
    Gehäuse: Aerocool Hi Tech 7 Pro Board: ASUS P8Z77-V CPU: i5 3570k Kühler: Cooler Master Hyper 612 Ver.2 mit be quiet Silent Wings 2 RAM: 16 GB G-Skill DDR3 2400 Sniper GPU: Asus GTX980 STRIX SSD: Samsung 850 Pro 1TB (System), Samsung 840 Evo 1TB (Daten), Sound: Sound Blaster X-Fi Xtreme Audio Netzteil: BeQuit Straight Power 10 500W CM

  5. #5
    Avatar von CD LABS: Radon Project
    Mitglied seit
    09.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.939

    AW: Core i5-7600K im Vergleich mit i5-6600K: Das bringt Kaby Lake unter 300 Euro (auch für Übertakter)

    Zitat Zitat von Ernsti Beitrag anzeigen
    Sieht man mal wieder die Notwendigkeit von einem 3570k o. Ä. aufzurüsten. Heil der Stagnation
    Zitat Zitat von Aerni Beitrag anzeigen
    nicht jeder hat nen "k" modell das über 4GHz läuft. ich überlege meine xeon 1230v3 aufzurüsten auf nen 7700k. und das würd sich schon eher lohnen.
    Ist halt die Frage, was ihr jeweils damit macht, wie dringend ihr die Boardfortschritte benötigt und so weiter.
    XMG P502, 3612qm, 680m, 256 GiB 830 & 512 GiB 840 Evo, 16 GiB DDR3 1600 CL10, FHD NonGlare, BluRay, Achtfarben-Tastatur, Win 10 Home. (gerade noch)

    XMG P507, 7700hq, 1070, 2048 GiB 960 Pro, 64 GiB DDR4 2400 CL14, UHD NonGlareGsync, RGB-Tastatur, Win 10 Pro. (hoffentlich bald)

  6. #6
    Avatar von Kaby-Lame
    Mitglied seit
    02.10.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dunkle Seite des Mondes
    Beiträge
    62

    AW: Core i5-7600K im Vergleich mit i5-6600K: Das bringt Kaby Lake unter 300 Euro (auch für Übertakter)

    Zitat Zitat von Aerni Beitrag anzeigen
    nicht jeder hat nen "k" modell das über 4GHz läuft. ich überlege meine xeon 1230v3 aufzurüsten auf nen 7700k. und das würd sich schon eher lohnen.
    Hmm... Von einem Quadcore auf einen Quadcore zu gehen halte ich für Unsinn. Ich würde dir raten auf RyZen zu warten. Entweder er ist gut, dann hast du eine deutlich bessere Option als den 7700k oder er ist schlecht, der Stillstand geht weiter und du musst noch eine Weile nicht aufrüsten.
    Ich habe euch dahingehend informiert. BAZINGA!

  7. #7

    AW: Core i5-7600K im Vergleich mit i5-6600K: Das bringt Kaby Lake unter 300 Euro (auch für Übertakter)

    Zitat Zitat von Ernsti Beitrag anzeigen
    Sieht man mal wieder die Notwendigkeit von einem 3570k o. Ä. aufzurüsten. Heil der Stagnation
    Schau dir mal StarCraft 2 an.
    Der Wechsel von nem 3570K zu einem 7700K steigert die FPS um fast 140%. Das ist das 2,4-Fache an Leistung.
    Ist natürlich jetzt ein Ausnahmebeispiel, aber Fallout4 dürfte ein ähnliches Ergebnis zeigen, vor allem mit schnellem RAM. Ansonsten wird ein älterer i5 in Games wie WatchDogs 2 oder Division schon sehr knapp. So knapp, dass er unter 60 FPS limitieren kann, erstrecht wenns kein K Modell ist.

    Also nen älteren i5 ohne OC würde ich persönlich nicht mehr als locker ausreichend bezeichnen. Die CPUs sind mittlerweile in relativ vielen Games an ihrer Grenze. Vorausgesetzt, man will 60+ FPS erreichen.


    Das dumme ist halt, dass ein CPU limit oft auch die Frametimes komplett zerstört. Wenn die GPU die Daten nicht mehr sauber geliefert bekommt und der Treiber zu wenig CPU-Zeit abbekommt, dann ist das einfach mist.
    Ein GPU-Limit ist bei gleicher Framerate immer deutlich besser.
    Geändert von Laggy.NET (04.01.2017 um 11:09 Uhr)
    | PC | i7 6700K | GTX 980 | KONSOLE | Wii U |

  8. #8
    Avatar von CD LABS: Radon Project
    Mitglied seit
    09.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.939

    AW: Core i5-7600K im Vergleich mit i5-6600K: Das bringt Kaby Lake unter 300 Euro (auch für Übertakter)

    Zitat Zitat von Laggy.NET Beitrag anzeigen
    Schau dir mal StarCraft 2 an.
    Der Wechsel von nem 3570K zu einem 7700K steigert die FPS um fast 140%. Das ist das 2,4-Fache an Leistung.
    Ist natürlich jetzt ein Ausnahmebeispiel, aber Fallout4 dürfte ein ähnliches Ergebnis zeigen, vor allem mit schnellem RAM. Ansonsten wird ein älterer i5 in Games wie WatchDogs 2 oder Division schon sehr knapp. So knapp, dass er unter 60 FPS limitieren kann, erstrecht wenns kein K Modell ist.

    Also nen älteren i5 ohne OC würde ich persönlich nicht mehr als locker ausreichend bezeichnen. Die CPUs sind mittlerweile in relativ vielen Games an ihrer Grenze. Vorausgesetzt, man will 60+ FPS erreichen.
    Ich finde es übrigens schade, dass PCGH ihrem Ausnahme-Benchmark nicht weiter nachgeht und dort mal zum Beispiel unterschiedlichste Ram-Timings, Ram-Taktraten, CPU-Taktraten und so weiter durchspielt. Wäre doch was für eine Coverstory: Wann gibt es endlich Stable60FPS in StarCraft II Lotv und wie sie dem Ziel schon heute näher kommen...
    XMG P502, 3612qm, 680m, 256 GiB 830 & 512 GiB 840 Evo, 16 GiB DDR3 1600 CL10, FHD NonGlare, BluRay, Achtfarben-Tastatur, Win 10 Home. (gerade noch)

    XMG P507, 7700hq, 1070, 2048 GiB 960 Pro, 64 GiB DDR4 2400 CL14, UHD NonGlareGsync, RGB-Tastatur, Win 10 Pro. (hoffentlich bald)

  9. #9
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (NRW)
    Beiträge
    4.666

    AW: Core i5-7600K im Vergleich mit i5-6600K: Das bringt Kaby Lake unter 300 Euro (auch für Übertakter)

    Sorry für Doppelpost. Bitte löschen!
    PC: i5-2500K@3,3Ghz | Asus P8P67 Pro | 8GB G.Skill 1333Mhz CL9 | Sapphire HD7870 Oc |128GB Crucial M4 SDD | 500GB WD Black | 1 TB WD Blue | Be Quiet E9 480W | Lian Li -PC 60FN
    Konsole: PS4 (Sohn) | Laptop: MSI CR61-i345W7 (Frau)
    Handys: S3, S5 mini (Sohn), S5 (Frau) | Samsung Tablet | all Devices @Wlan powered bei 3Play 60Mbit


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (NRW)
    Beiträge
    4.666

    AW: Core i5-7600K im Vergleich mit i5-6600K: Das bringt Kaby Lake unter 300 Euro (auch für Übertakter)

    Die Frage ist ob man da überhaupt noch übertakten muß. Die Taktraten sind einschließlich Turbo doch schon relativ hoch.
    Ich würde mir auch eine "k" CPU holen, aber nur weil sie schon so die hohen Taktraten hat.
    Aber ich warte erstmal Zen ab.
    PC: i5-2500K@3,3Ghz | Asus P8P67 Pro | 8GB G.Skill 1333Mhz CL9 | Sapphire HD7870 Oc |128GB Crucial M4 SDD | 500GB WD Black | 1 TB WD Blue | Be Quiet E9 480W | Lian Li -PC 60FN
    Konsole: PS4 (Sohn) | Laptop: MSI CR61-i345W7 (Frau)
    Handys: S3, S5 mini (Sohn), S5 (Frau) | Samsung Tablet | all Devices @Wlan powered bei 3Play 60Mbit


Seite 1 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden