Seite 56 von 56 ... 6465253545556
  1. #551
    Dr Bakterius
    Gast

    AW: Leistungsindex Prozessoren - Die Rangliste im November

    Ich übertakte zwar meine CPU´s generell aber Ranglisten jucken mich schon Ewigkeiten nicht mehr. Entweder es reicht mir die gebotene Leistung oder ich passe mich dem an bis mir ein Upgrade sinnvoll erscheint aber nicht wegen solcher Schw.. Listen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #552
    Grestorn
    Gast

    AW: Leistungsindex Prozessoren - Die Rangliste im November

    Man möchte halt wissen, ob ein Upgrade rentiert. Im Moment für mich eher nicht, nach der Tabelle könnte ich im Maximum 25% erwarten. Aber vermutlich nicht mal das, wenn man berücksichtigt, dass meine CPU mit 4,0 GHz läuft und eine neue CPU vlt. mit 4,7 GHz vernünftig zu takten wäre. Aber eine Übersicht dazu wäre einfach nicht verkehrt.

  3. #553
    Avatar von Prozessorarchitektur
    Mitglied seit
    12.04.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    521
    Beiträge
    8.728

    AW: Leistungsindex Prozessoren - Die Rangliste im November

    Leider wären solche Listen fürn a
    Die gründe sind Simple
    die Kühlung müsste standardisiert sein. was bekanntlich Blödsinn ist
    Und Das Mainboard hat deutlich mehr Einfluss auf die max OC werte
    Heutige CPu sind kaum noch von silikon lotterie betroffen um wirklich ans maximum zu gelangen bei den CPu müsste man das beste mainboard den schnellsten arbeitsspeicher der stabil bleibt und Die dickste stickstoff Kühlung verwenden.

    Das deine werte so gering sind kann im Grunde nur an der kühlung und am mainboard liegen.
    Und kommt vom irrglauben ab vcore würde was bedeuten.
    Die Mainboard vrm (ampere) und max tdp entscheiden
    Wieviel volt das dann ist spielt keine rolle außer bei der wärmeentwicklung Und somit den max Takt.
    Gutes mainboard potente Kühlung und jeder haswel-e geht auf 4,6ghz mit Lukü nah am tjunction limit ~90°c
    Will man das vermeiden ist man bei etwa 4,2-4,4ghz ~75°c
    Erst ab einer wakü (custom) kommt man sicher auf 4,8ghz
    stickstoff ist für Rekorde da. und als 24/7 Einsatz nicht geeignet.
    Die Kühlung ist das problem und haswel-e wird recht schnell heiß.
    Da hat man das Wärmeabführungsproblem
    Selbst ein delid mit dünnere schicht LM würde dann nochmal paar ° weniger bekommen.
    das führt aber zu extrem OC

    @default sollte jeder haswel-e um die 4,2-4,6ghz kommen je nach Kühlung
    Das mainbaord muss aber die Leistung bereitstellen können.
    Ansonsten macht hier klar die cpu dicht denn ampere kann intel CPu ab aber zu hohe vcore nicht

    Ist wie bei jeder Cpu je kühler desto besser.
    "sickenes often ,often attends me,I'm ruled by pain.torture memories burned my brain,oh make it end,killed for nothimg killed by no one ,I was just a boy.Weak and lonely, cold and bloody. Give me a hand" von mdb.PC Spiele sind keine Wegwerfprodukte
    cI7 5820k, X99a raider, 16GB DDR4 2400, GTX1060 6GB vram Non OC
    "the things I've been through they torture me but I need them, for they are me"

  4. #554
    Grestorn
    Gast

    AW: Leistungsindex Prozessoren - Die Rangliste im November

    Es geht mir nicht um die Max. OC. Das wäre bei mir wie geschrieben 4,37 Ghz. Es geht mir um einen typischen OC Wert, den man eigentlich immer erreicht. Bei einer 5960X ist 4 GHz eigentlich immer auch ohne aufwändige Lüftung und Spannungserhöhung möglich.

    Und bei jeder CPU gibt es so einen Sweetspot. Der meist ein gutes Stück von der ausgewiesenen Taktung weg ist, denn dieser richtet sich nicht zuletzt nach der Stromaufnahme, die sich der Hersteller als Ziel setzt und die immer sehr konservativ ist.

    Man kann durchaus eine Leistungs-Tabelle machen, mit "sinnvoll" machbaren Takt. Natürlich gibt es nicht DEN einen korrekten Sweetspot für eine gegebene CPU-Serie, das weiß ich selbst. Aber es gibt Erfahrungswerte. Und es kann mir keiner erzählen, dass eine solche Aufstellung nicht sinnvoll wäre, um die Leistungen von CPUs vergleichen zu können.

  5. #555
    Dr Bakterius
    Gast

    AW: Leistungsindex Prozessoren - Die Rangliste im November

    Man möchte halt wissen, ob ein Upgrade rentiert.
    Das ist ja der Sinn solcher Listen, für mich persönlich reicht es zu sehen wo ich mit dem vorhandenen noch in etwa stehe. Mir würde es dort reichen um zu sehen wie man günstig in einen aktuelleren Bereich kommt, Oc wäre dann noch das Sahnehäubchen.
    Ich selber nutze noch immer den i7 2600k @ 4,5GHz, zwar keine Glanzleistung mehr aber ein Umrüsten macht der RAM Preis zu einem frommen Wunsch und die mittlerweile Eingriffsmöglichkeiten von Aussen lassen moderne Systeme für mich alt aussehen wenn man es nicht vollständig blocken kann

Seite 56 von 56 ... 6465253545556

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •