Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    06.05.2010
    Beiträge
    708

    AW: Star Wars: Jedi Fallen Order - Wohl keine richtige Open-World

    Als ich letzt Halo 1-5 durchgespielt hab auf der Xbox waren so "Schlacuhlevel" echt mal wieder eine Wohltat, keine 20. Sammelnebenquest die einen von der Story abbringt, einfach straight forward, hat mir auch an ME 1-3 gefallen. Oft hat Open World auch was seelenloses, wobei es da natürlich auch gute Beispiele gibt (AC:Origins was ich gerade spiele z.B., auch wenn da die unzähligen Nebenquests schon enorm sind)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Cook2211
    Mitglied seit
    11.03.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    19.261

    AW: Star Wars: Jedi Fallen Order - Wohl keine richtige Open-World

    Nachdem ich in den letzten Jahren verdammt viel Zeit in Openworlds verbracht habe, finde ich es gut, auch mal was anderes zu spielen. So hat z.B. Metro Exodus zwar Openworld Anleihen, die Areale sind aber trotzdem überschaubar, und auf großes Openworld Füllmaterial (sammle 100 Kisten....) wurde zum Glück verzichtet. Das habe ich wirklich sehr genossen. Wenn das kommende SW Game in eine ähnliche Richtung geht, habe ich da jedenfalls gar nichts gegen.
    i9 9900K - Asus ROG Strix RTX2080Ti - Fractal Design R6 - 32GB RAM - 1TB SSD
    PS4 Pro - Nintendo Switch
    15,4“ MacBook Pro 2017 - iPhone XS Max - iPad Pro 2018

  3. #13
    Avatar von angelicanus
    Mitglied seit
    25.05.2010
    Beiträge
    424

    AW: Star Wars: Jedi Fallen Order - Wohl keine richtige Open-World

    Wiedererkundbare Level, sofern vernünftig umgesetzt möglicherweise spannend, im schlechtestes Fall aber eher nur billige Wiederverwertung von schon mal Gesehenem.
    Grundsätzlich gefällt mir aber der Ansatz hinter dem Spiel, wenn es jetzt noch eher nach Jedi Knight anstatt the Force unleashed kommt ist es so gut wie gekauft.
    Just one of those days, I guess.

  4. #14

    Mitglied seit
    07.11.2018
    Beiträge
    358

    AW: Star Wars: Jedi Fallen Order - Wohl keine richtige Open-World

    Zitat Zitat von redeye5 Beitrag anzeigen
    Das geht mir ganz genauso. Bei Witcher 3 waren die Nebenmissionen zwar gut, aber trotzdem habe ich mich zumindest beim ersten Durchgang gefragt "sollte ich mich nicht eigentlich beeilen um Ciri zu finden?"
    Du sagst es ja selber, alles eine Sache der Story, wenn diese dir sagt das dein Freund in Lebensgefahr ist passt eben die Open world mit 100 Neben Missionen nicht mehr richtig dazu.

    mit einer etwas "offeneren" Story ginge das sicher ganz gut.

  5. #15
    Avatar von M4xw0lf
    Mitglied seit
    16.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    12.524

    AW: Star Wars: Jedi Fallen Order - Wohl keine richtige Open-World

    Völlig ok. Open World ist kein Wert an sich.
    Intel Core i5 2400 // 16 GB DDR3-1333 // R9 Nano // Crucial BX300 480 GB // Bitfenix Phenom // LG 27UD58-B

  6. #16
    Avatar von Neawoulf
    Mitglied seit
    20.03.2014
    Beiträge
    597

    AW: Star Wars: Jedi Fallen Order - Wohl keine richtige Open-World

    Da die meisten Triple-A Open World Spiele sich inzwischen eher wie Themeparks (laufe von einer Attraktion auf der Minimap zur nächsten), nicht wie eine wirkliche Welt anfühlen, finde ich die Entscheidung absolut ok. Kleine bis mittelgroße, dafür detaillierte Gebiete funktionieren in storylastigen Spielen meiner Meinung nach ohnehin viel besser.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  7. #17
    Avatar von Homerclon
    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erde, Sonnensystem, Milchstraße
    Beiträge
    4.116

    AW: Star Wars: Jedi Fallen Order - Wohl keine richtige Open-World

    Brauch kein Open World, aber reine Schlauchlevel sind auch nicht mein Ding.
    Man sollte auch die Möglichkeit haben etwas zu umgehen, und das nicht nur indem man sich am Rand des Schlauchlevels vorbei schleicht. Sondern durch mögliche alternative Wege.

    Bekannte Orte nochmal zu besuchen um dort neue Dinge entdecken zu können, ist toll (gerade auch dann, wenn es mit der Entscheidung zwischen 2+ Optionen zusammenhängt). Aber ich hätte wohl wenig Lust ein und das selbe Level x mal zu durchlaufen, nur weil man eine neue Fähigkeit erhalten hat und es daher nun 1-2 neue kleine Bereiche gibt. Da bin ich mal gespannt wie es schlussendlich umgesetzt ist.
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
    - Medieval 2 TW - Gildenführer

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •