Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    99.210

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Fortnite machte ihn reich: Epic-Chef Tim Sweeney vor Valves Gabe Newell

    Der Erfolg von Fortnite machte den Unternehmenschef von Entwickler Epic Games reich. Tim Sweeney hat es 2018 in die Bloomberg-Liste der 500 reichsten Menschen der Welt geschafft. Er landet weit vor seinem Konkurrenten Gabe Newell, Firmenchef und Gründer von Valve.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Fortnite machte ihn reich: Epic-Chef Tim Sweeney vor Valves Gabe Newell

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Birdy84
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.015

    AW: Fortnite machte ihn reich: Epic-Chef Tim Sweeney vor Valves Gabe Newell

    Dann sollte ja mal etwas Geld für einen guten Einzelspielertitel übrig sein, ohne Mikrotransaktionen oder ähnlichem Unfug.
    GTX 1080Ti (1,9/ 5,9Ghz)||i7-6800K (4Ghz)||Liquid Freezer 240||32GB-DDR4 3000||X99M Killer/ USB3.1||M4 256GB||850 Pro 256GB||MX100 512GB||MX300 1TB||Define R5||E10-CM-500W

  3. #3

    Mitglied seit
    11.02.2014
    Beiträge
    513

    AW: Fortnite machte ihn reich: Epic-Chef Tim Sweeney vor Valves Gabe Newell

    Hoffentlich ein Anreiz für HL3.
    Motherboard: Gigabyte GA-Z87X-OC - CPU: i7-4770K @4.1 GHz - 8+8 GB generischer DDR-3 RAM - Kühler: Alpenföhn Brocken 2 - Grafikkarte: Sapphire R9 290 Vapor-X OC @1060 MHz - Gehäuse: Enthoo Pro Luxe - Datengrab: 2 x Seagate Barracuda 2TB - Boot-SSD: SanDisk Ultra Plus (128 GB) - Schnellspeicher: Transcend SSD 340 (256 GB)

  4. #4
    Avatar von WhoRainZone
    Mitglied seit
    29.08.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leutkirch
    Beiträge
    1.279

    AW: Fortnite machte ihn reich: Epic-Chef Tim Sweeney vor Valves Gabe Newell

    Zitat Zitat von murkskopf Beitrag anzeigen
    Hoffentlich ein Anreiz für HL3.
    Es wird kein HL3 kommen. Niemals. Genausowenig ein Portal 3.

    Die Erwartungen sind viel zu hoch.
    | Ryzen 5 1600 | RX VEGA Nano | 16GB Crucial Ballistix Sport | msi X370 XPower Gaming Titanium |
    | 256GB SanDisk SATA SSD | 500GB Crucial MX500 | Bitfenix Whisper M 650W |Phanteks Enthoo Primo |
    Mein Firestrike Highscore 19082Pkt: https://www.3dmark.com/fs/17152897

  5. #5

    Mitglied seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1.470

    AW: Fortnite machte ihn reich: Epic-Chef Tim Sweeney vor Valves Gabe Newell

    Zitat Zitat von Birdy84 Beitrag anzeigen
    Dann sollte ja mal etwas Geld für einen guten Einzelspielertitel übrig sein, ohne Mikrotransaktionen oder ähnlichem Unfug.
    tja, wenn er sich gabe Newell zum vorbild macht, wird das eher nix.

    und leider leider wird man mit einem guten einzelspielertitel nicht mehr reich

  6. #6
    Avatar von Rizzard
    Mitglied seit
    13.09.2008
    Ort
    G-Town
    Beiträge
    21.694

    AW: Fortnite machte ihn reich: Epic-Chef Tim Sweeney vor Valves Gabe Newell

    Zitat Zitat von Birdy84 Beitrag anzeigen
    Dann sollte ja mal etwas Geld für einen guten Einzelspielertitel übrig sein, ohne Mikrotransaktionen oder ähnlichem Unfug.
    Es werden vermutlich weitere MP-Titel mit MTs kommen.
    Scheinbar fährt die Welt darauf ab.

    Das tolle daran ist ja auch das andere Publisher jetzt sicherlich auch alle so eine Cashcow haben wollen.
    Das kann ja was werden.
    Go out and kill a few Beasts, that´s just what Hunters do.
    V has come to.


  7. #7
    Avatar von Kronos
    Mitglied seit
    08.11.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Insel der Seligen
    Beiträge
    4.896

    AW: Fortnite machte ihn reich: Epic-Chef Tim Sweeney vor Valves Gabe Newell

    Zitat Zitat von Rizzard Beitrag anzeigen
    Es werden vermutlich weitere MP-Titel mit MTs kommen.
    Scheinbar fährt die Welt darauf ab.

    Das tolle daran ist ja auch das andere Publisher jetzt sicherlich auch alle so eine Cashcow haben wollen.
    Das kann ja was werden.
    Auch wenn diese Entwicklung vielen Leuten Freude bereiten dürfte, offenbar spielen Dinge wie Fortnite sehr viele, ich gehöre allerdings nicht dazu. Würde mich auch über bessere Einzelspieler-Titel ohne irgendeinen Krimskrams freuen aber da ist man heute wohl schon in der Minderheit. Mir ist relativ egal wer womit Geld verdient bzw. reich wird, es wäre nur schön, wenn man sich nicht immer mehr nur auf Indie-Entwickler stürzen müsste, wenn man eine gute innovative SP-Erfahrung sucht. Bei mir rutschen abseits von CDPR immer mehr AAA-Entwickler irgendwo den Bach hinunter... Ich meine sie können ja nix dafür, sie entwickeln für die Massen, die es so wollen.
    CPU: Intel Core i7-7700k
    RAM: Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 DIMM Kit 32 GB
    MoB: MSI Z270 Gaming Pro Carbon SSD: 2x Samsung SSD 860 PRO 512 GB
    GPU: EVGA GeForce GTX 1080 Ti SC2 GAMING
    Steam: http://steamcommunity.com/id/17370360/

  8. #8
    Avatar von Birdy84
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.015

    AW: Fortnite machte ihn reich: Epic-Chef Tim Sweeney vor Valves Gabe Newell

    Zitat Zitat von Nosi Beitrag anzeigen
    tja, wenn er sich gabe Newell zum vorbild macht, wird das eher nix.

    und leider leider wird man mit einem guten einzelspielertitel nicht mehr reich
    Wenn man über 6 Milliarden Euro hat, kann vom reich werden keine Rede mehr sein.
    GTX 1080Ti (1,9/ 5,9Ghz)||i7-6800K (4Ghz)||Liquid Freezer 240||32GB-DDR4 3000||X99M Killer/ USB3.1||M4 256GB||850 Pro 256GB||MX100 512GB||MX300 1TB||Define R5||E10-CM-500W

  9. #9

    Mitglied seit
    24.02.2016
    Beiträge
    21

    AW: Fortnite machte ihn reich: Epic-Chef Tim Sweeney vor Valves Gabe Newell

    wenn man überlegt das Epic vor dem Battle Royal Modus faktisch PLEITE war, innerhalb von 1.5Jahren mal eben Milliarden scheffelt ist schon beeindruckend

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Rizzard
    Mitglied seit
    13.09.2008
    Ort
    G-Town
    Beiträge
    21.694

    AW: Fortnite machte ihn reich: Epic-Chef Tim Sweeney vor Valves Gabe Newell

    Zitat Zitat von Kronos Beitrag anzeigen
    Würde mich auch über bessere Einzelspieler-Titel ohne irgendeinen Krimskrams freuen aber da ist man heute wohl schon in der Minderheit. Mir ist relativ egal wer womit Geld verdient bzw. reich wird, es wäre nur schön, wenn man sich nicht immer mehr nur auf Indie-Entwickler stürzen müsste, wenn man eine gute innovative SP-Erfahrung sucht.
    Was meinst warum ich so gerne auf meiner Playsi spiele.
    Hier bekomme ich Gott sei Dank noch richtige AAA Singleplayer Spiele mit Qualität (und das stetig).
    Ich kann mit dem ganzen MP-Let´s Play-Streaming Gedöhns einfach nix mehr anfangen.
    Fortnite ist so langweilig das wird mir nach 2 Minuten zuschauen schon zu blöd.
    Go out and kill a few Beasts, that´s just what Hunters do.
    V has come to.


Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •