Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von Illuminatus17
    Mitglied seit
    22.07.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft
    Ort
    München
    Beiträge
    500

    AW: Fortnite machte ihn reich: Epic-Chef Tim Sweeney vor Valves Gabe Newell

    Zitat Zitat von Birdy84 Beitrag anzeigen
    Wenn man über 6 Milliarden Euro hat, kann vom reich werden keine Rede mehr sein.
    Kommt ganz auf den Standpunkt an. Über 50% der Weltbevölkerung würden das Selbe über die Meisten von uns hier sagen!

    Ich meine er ist ja nicht einmal unter den Top 100 in dieser Liste, da ist noch ordentlich Luft nach oben
    Intel i7 7700K | EVGA GTX 1080 SC | Asus Z170-P D3 | 2x8GB Crucial Ballistix DDR3-1600 | be quiet! 500W Pure Power 9 | Samsung 840 Pro 500GB | Crucial MX300 525 GB | Corsair Carbide 400Q | Razer Blackwidow 2016 Stealth | Roccat Kova | Iiyama G-MASTER GB2488HSU B2 | Roccat Khan Pro

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von SilentHunter
    Mitglied seit
    06.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    814

    AW: Fortnite machte ihn reich: Epic-Chef Tim Sweeney vor Valves Gabe Newell

    Der feine Unterschied ist das bei Tim Sweeney sein Vermögen am Aktienkurs hängt wärend es sich bei Gabe Newell um reales Privatvermögen ohne mögliche Kursverluste handelt.
    Geändert von SilentHunter (10.01.2019 um 22:57 Uhr)
    Cpu:Xeon1230.v2/3,7Ghz@all + ScytheGrandKamaCross 3MB:AsRock Z77 Pro4Ram:16GB CorsairVengeanceBlackLPGpu:Sapphire Fury Nitro OCSound:Creative Omni USBNT:BeQuiet Str.Power10 CM 600WSSD´s:1x 128Gb OCZ- 128&256Gb Samsung 840 EvoHDD`s:3 TB WD-1,5 TB Seagate;Gehäuse:Chieftech,LF-01B;Lüfter:2x Noctua S12A; 3x NB B12-2;Peripherie: LG 27" IPS/UHD/Freesync (gemoddet10-60Hz)+Acer 27"120Hz; G19; G602; Q-Pad_QH 90Konsole:PS4pro

  3. #13
    Avatar von Terracresta
    Mitglied seit
    08.08.2013
    Beiträge
    1.418

    AW: Fortnite machte ihn reich: Epic-Chef Tim Sweeney vor Valves Gabe Newell

    Zitat Zitat von Illuminatus17 Beitrag anzeigen
    Kommt ganz auf den Standpunkt an. Über 50% der Weltbevölkerung würden das Selbe über die Meisten von uns hier sagen!

    Ich meine er ist ja nicht einmal unter den Top 100 in dieser Liste, da ist noch ordentlich Luft nach oben
    Für über 50% der Weltbevölkerung sind die Lebenserhaltungskosten auch wesentlich niedriger als bei uns. Man könnte auch sagen, dass niemand in Armut lebt, sondern alle anderen nur reich sind.
    Der feine Unterschied ist, ob man vom Gehalt gut leben kann oder ob man sich regelrecht anstrengen müsste, um all sein Vermögen auszugeben. Reich = eigentlich müsste man nicht mehr arbeiten und könnte ohne Vorfälle wie Hyperinflation bis ans Lebensende sehr gut auskommen.

    Bei Sweeney würde ich aber auch eher vom "reicher werden" als vom "reich werden" sprechen. Genauso wie Notch durch den Verkauf von Minecraft für 2,5 Milliarden (hat natürlich nicht alles er bekommen) reichER geworden ist, da er sicher schon einige Millionen durch Minecraft verdient hatte bis MS an die Tür klopfte.

  4. #14
    Avatar von seahawk
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.012

    AW: Fortnite machte ihn reich: Epic-Chef Tim Sweeney vor Valves Gabe Newell

    Zitat Zitat von Rizzard Beitrag anzeigen
    Es werden vermutlich weitere MP-Titel mit MTs kommen.
    Scheinbar fährt die Welt darauf ab.

    Das tolle daran ist ja auch das andere Publisher jetzt sicherlich auch alle so eine Cashcow haben wollen.
    Das kann ja was werden.
    Es ist was der Kunde will. Vergleich doch mal die Reaktionen auf BFV und Fortnite. BFV hat viel mehr Content, brauchbare Einzelspieleroptionen, ist technisch Welten voraus und wird zerrissen. Fortnite hat einen primären Gamemode kaum Karten, sieht aus wie ein Kindercomic und wird gezockt und kaum jemand beschwert sich über die Mikrotransaktionen und um den kompletten Content nutzen zu können muss ich das Spiel auch kaufen.

  5. #15
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Zeitmaschine
    Beiträge
    7.924

    AW: Fortnite machte ihn reich: Epic-Chef Tim Sweeney vor Valves Gabe Newell

    Krass wieviel Geld damit verdient wird.
    PC: AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL15 | Sapphire Nitro RX580 8GB (bis Navi) | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C
    Handy: Samsung J5 (2016) ... S8 Upgrade dieses Jahr...
    My Computer-History: Atari Pong, VCS 2600, C-64, Gameboy, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, Wii, PS4 Slim

  6. #16
    Avatar von Kronos
    Mitglied seit
    08.11.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Insel der Seligen
    Beiträge
    4.896

    AW: Fortnite machte ihn reich: Epic-Chef Tim Sweeney vor Valves Gabe Newell

    Zitat Zitat von Rizzard Beitrag anzeigen
    Was meinst warum ich so gerne auf meiner Playsi spiele.
    Hier bekomme ich Gott sei Dank noch richtige AAA Singleplayer Spiele mit Qualität (und das stetig).
    Ich kann mit dem ganzen MP-Let´s Play-Streaming Gedöhns einfach nix mehr anfangen.
    Fortnite ist so langweilig das wird mir nach 2 Minuten zuschauen schon zu blöd.

    Es freut mich zu lesen, dass ich damit nicht alleine bin.
    Wenn ich solche MP-Titel irgendwo anspiele oder mir einen Stream ansehe, habe ich nur etliche ??? über dem Kopf.
    Dafür kann und will ich mich auch gar nicht begeistern.

    Ich wende weit nicht mehr so viel Zeit wie früher fürs Spielen auf und es ist auch Jammern auf hohem Niveau, zumal mir eigentlich nie die Games ausgehen aber auffällig ist einfach, dass es von Jahr zu Jahr weniger Titel auf meine Wunschliste schaffen.
    CPU: Intel Core i7-7700k
    RAM: Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 DIMM Kit 32 GB
    MoB: MSI Z270 Gaming Pro Carbon SSD: 2x Samsung SSD 860 PRO 512 GB
    GPU: EVGA GeForce GTX 1080 Ti SC2 GAMING
    Steam: http://steamcommunity.com/id/17370360/

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •