Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    09.12.2014
    Beiträge
    1.865

    AW: Red Dead Redemption 2 Online: Was Rockstar bislang richtig und falsch macht

    BlaBlaBla
    Geändert von nikon87 (07.12.2018 um 17:14 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    14.01.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    München
    Beiträge
    29

    AW: Red Dead Redemption 2 Online: Was Rockstar bislang richtig und falsch macht

    Inzwischen ist eine erste Anpassung der Preise erfolgt, wer zu viel beim Shopping gezahlt hat soll das Geld auch zurück bekommen. Ging ja doch relativ flott, heut Abend komm ich mal wieder dazu und schau es mir an.

    Außerdem soll noch jeder der bis letzte Nacht bereits an der Beta teilgenommen hat, in den nächsten Tagen 250$ und 15 Goldbarren (ja, böse böse p2w-Barren ) bekommen.

    Spoiler:

    Der Name ist mir auch erst auf @Kupferrohr s Hinweis aufgefallen und einiges war klarer, zumindest die "1488" ist ja sehr eindeutig, auch wenn man sich dann manche der früheren Postings anschaut. Seraph war mir noch nicht klar, danke für die Erklärung @nikon87!

    Zitat Zitat von seraph1488 Beitrag anzeigen
    Ich gehöre nicht zur Herrenrasse, da ich weder Engländer noch Amerikaner bin. Ich gehöre wie du, zur Köterrasse.
    Soviel Vorverurteilung, Hass und Hetze. Du solltest dich wirklich was schämen!
    Jaja, um Ausreden sind deinesgleichen nie Verlegen, Herrenvolk und Herrenrasse – Wikipedia, im Umgangssprachlichen trifft der Begriff ziemlich gut auch auf dich zu. Kannst dich jetzt auch wieder trollen, all zu ernst kann und darf man deine Aussagen nicht nehmen, dich selbst sollte man aber genauer Beobachten, Geschichte hat ja leider die Tendenz sich zu wiederholen...

  3. #13

    Mitglied seit
    19.09.2018
    Beiträge
    10

    AW: Red Dead Redemption 2 Online: Was Rockstar bislang richtig und falsch macht

    Joschi486 postet schon wieder Sachen, ohne sie sich durchzulesen. Man kennt ihn, Hauptsache irgendwas posten.

    Das man nun 15 Goldbarren bekommet macht die Sache auch nicht besser, wenn man über 100 für die Schnellreise benötigt! Es macht keinen f* Unterschied!
    Aber verteidige ruhig Rockstars Pay2Win.
    Geändert von seraph1488 (07.12.2018 um 12:08 Uhr)

  4. #14
    Avatar von Palmdale
    Mitglied seit
    20.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    3.343

    AW: Red Dead Redemption 2 Online: Was Rockstar bislang richtig und falsch macht

    Ich warte auf die PC Version. Allerdings werd ich die P2W Debatte und Entwicklung nach Implementierung sehr genau betrachten. GTA V hat mich im Single-Player wirklich beeindruckt und hoffe sehr, dass ich RDD2 auch auf dem PC genießen kann. Ja, ich hab mit meinen Kumpels damals einige Aktivitäten und die Heists gemacht, mehr aber auch nicht; gleich dreimal nicht hat jemand von uns auch nur einen Euro für den Online-Modus aka World of Loading-Screen ausgegeben.

    Ich erwarte schlicht, dass Spiele entsprechend auf Nicht-Monetarisierung gebalanced sind und nicht auf p2w. Bestes Beispiel war das Mittelerde: Shadow of War mit direktem Vorher-Nachher Vergleich, um wie viel das Spiel besser wurde nach Entfernung des Mülls. Der Zug für den Boykott ist ja eh schon abgefahren, wenn man die Umsatzentwicklungen in diesen Bereichen betrachtet. Hoffen wir mal wenigstens, dass es keine Lootboxen mit Zufallsinhalten geben wird...
    "Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"

    "Desinformation ist im engen Kontext am effektivsten!" Frank Snepp

  5. #15
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    5.997

    AW: Red Dead Redemption 2 Online: Was Rockstar bislang richtig und falsch macht

    ICh hab mal ein paar Beiträge entfernt. Bitte klärt persönliche Probleme per PM! Und vor allem achtet bitte auf eure Ausdrucksweise...

    Weitermachen.
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ
    Seine Daten nach DSGVO bei Facebook, WhatsApp, Amazon, Google, Instagram und Co. anfordern


  6. #16

    Mitglied seit
    08.12.2018
    Beiträge
    3

    AW: Red Dead Redemption 2 Online: Was Rockstar bislang richtig und falsch macht

    8 jahre produktionszeit? so ein schwachsinn.
    wie soll das gehen? glaubt nicht jeden mist den ihr vorgesetzt bekommt.
    die produktionszeit von rdr2 fing im jahr 2016 an und wurde nur aus promogründen für 2017 angekündigt ohne dabei wirklich den plan gehabt zu haben es rechtzeitig zu veröffentlichen.

    rob wiehthoff hatte seine berufung als synchrosprecher nach rdr1 abgelegt weil er sich um seine familie kümmern wollte und erst 2016 seine arbeit wieder aufgenommen.

    das einzige weshalb ich mir vorstellen könnte wie r* auf 10 jahre kommt liegt wohl daran das sie ein 10 jahre altes spiel genommen haben und neues draufgebaut haben. das würde nämlich einiges an schlechter spielmechanik erklären

  7. #17

    Mitglied seit
    08.12.2018
    Beiträge
    3

    AW: Red Dead Redemption 2 Online: Was Rockstar bislang richtig und falsch macht

    wir sollten uns zusammen tun und gemeinsam den fanboys zeigen was rockstar eigl. für wahnsinnig brilliante games im gegensatz gebaut hatte.
    wenn rdr wirklich eine vorrausetzung für kommende spiele werden soll...dann prostmahlzeit. man merkt hier das bei rdr das hauptaugenmerk auf der promo hatte. den rest machen die hypetrainlokführer.
    ich kann mich noch sehr gut an rdr1 erinnern und finde das rdr2 in keinem vergleich steht( wenn man die vergange zeit zwischen den spielen im verhältnis sieht)

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •