Seite 1 von 22 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    97.679
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Frauen in Battlefield 5: "Akzeptiert es oder kauft das Spiel nicht!"

    In der Diskussion rund um weibliche Charaktere im kommenden Shooter Battlefield 5 von DICE hat sich nun auch der Chief Creative Officer Patrick Söderlund von EA zu Wort gemeldet. In einem Interview bezeichnete er die Kritiker als "ungebildet" und erklärte, dass sie zwei Möglichkeiten hätten: Frauen im Spiel zu akzeptieren oder es nicht zu kaufen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Frauen in Battlefield 5: "Akzeptiert es oder kauft das Spiel nicht!"

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    655

    AW: Frauen in Battlefield 5: "Akzeptiert es oder kauft das Spiel nicht!"

    Ein Spiel von EA nicht kaufen? Nichts leichter als das!

  3. #3

    AW: Frauen in Battlefield 5: "Akzeptiert es oder kauft das Spiel nicht!"

    Da bin ich aber mal auf der Seite von EA.
    Ständig wird irgendwo wegen irgendwelchen Dingen in Spielen genörgelt. Es wird keiner gezwungen diese Spiele zu kaufen und trotzdem beschweren sich manche Leute ununterbrochen.
    Garantiert kaufen gerade die meisten Nörgler am Ende doch das Spiel, nur damit sie sich bestätigt fühlen und weiterhin nörgeln können.
    System: i5 4690@3,5 Ghz, GTX 1060 6GB, 16 GB RAM
    Kamera: Fujifilm X-T20 + XF 18-55mm

  4. #4

    Mitglied seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1.237

    AW: Frauen in Battlefield 5: "Akzeptiert es oder kauft das Spiel nicht!"

    gäääähn

  5. #5
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    12.846

    AW: Frauen in Battlefield 5: "Akzeptiert es oder kauft das Spiel nicht!"

    Zitat Zitat von PCGH-Redaktion Beitrag anzeigen
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Frauen in Battlefield 5: "Akzeptiert es oder kauft das Spiel nicht!"]
    Es ist ein schlauer Zug, sich die Käufergruppe der Frauen für das Spiel erschließen zu wollen. Wen interessieren dabei die paar ewig gestrigen Kritiker, die sich das Spiel trotzdem kaufen werden.
    Geändert von interessierterUser (14.06.2018 um 15:19 Uhr)

  6. #6
    Avatar von 4B11T
    Mitglied seit
    08.02.2017
    Beiträge
    1.429

    AW: Frauen in Battlefield 5: "Akzeptiert es oder kauft das Spiel nicht!"

    Eine wahrscheinlich kleine, aber deswegen umso lautere Minderheit versucht in letzter Zeit, bei Spielen und Filmen gegen das Einbinden von Minderheiten oder sogar Frauen vorzugehen und verwendet dafür meistens den Deckmantel "historischer Genauigkeit" oder "Realismus" für ihre negativen Beiträge.
    Sorry, aber dieser Abschnitt geht einfach mal gar nicht. Der Anspruch "historische Genauigkeit und Realismus" ist doch nun wirklich nicht verwerflich für ein Spiel, was einen realen Konflikt abbilden möchte. Nein, es ist auch definitiv kein Deckmantel und es geht nicht um die Diskriminierung von Minderheiten, was soll dieses Bildzeitungs-Niveau? Frauen sind wohl eine Minderheit, was labert ihr denn hier??? Oder gleich mal ein Rundumschlag in Richtung "ihr Kritiker seit doch gegen Minderheiten, ihr Rassisten, ihr Nazis" weil dagegen keiner was sagen kann. Wirklich unterste Schublade der Vorwurf man wäre gegen Minderheiten, weil man gegen Frauen als Hauptbestandteil in einem WWII Game ist.

    Realität WWII: ein "Kämpfer" von Hunderttausenden war eine Frau
    BF V Multiplayer: die Hälfte der Spieler wird eine Frau als Charackter wählen
    ok, bitte, ist mir egal, aber wenn die Leute gern ein realistisches BF V gehabt hätten, dann sollte man ihnen lieber zuhören anstatt: friss oder stirb zu entgegnen.

    Ich finde die Designentscheidung Frauen in den Mittelpunkt des Spiels zu stellen auch blöd, vor dem Hintergrund des Szenarios WWII, aber nein, ich bin nicht gegen Minderheiten, diese Pauschalisierung nehme ich sehr wohl persönlich und verbitte ich mir für die Zukunft.
    8700K geköpft @ 5,0GHz 1,3v | Maximus X Hero | TT Floe Riing RGB 360mm | 32GB Trident Z RGB B-Die @3400MHz CL14 | Zotac GTX 1080 AMP! LM + air duct @2075-2125MHz / 5400MHz | NVMe M.2 Samsung 960 EVO | WD Blue | Bq! Straight Power10 600W | Anidees AI-8BW | LG 27UD58-B (4K IPS)

  7. #7
    Avatar von Zer011
    Mitglied seit
    23.12.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Weit Weit WEG
    Beiträge
    17

    AW: Frauen in Battlefield 5: "Akzeptiert es oder kauft das Spiel nicht!"

    Für mich hat EA ganz bewusst Frauen in einen 3D Shooter eingebaut, denn keiner kann mir erzählen, dass sie die Auswirkung, dieser sagen wir mal Design Entscheidung nicht kennen würden. Das nennt man kostenloses Marketing.

    Battlefield 5 ist schön häufig in den Medien. Mehr Aufmerksamkeit geht nicht und zudem ganz Genderkonform haben die das weibliche Geschlecht berücksichtigt.

    Man erwirbt sich ein gewisses positives Image, keiner kann denen vorwerfen, dass sie die bösen wären, nein die alten Macho von der alten Garde sind es, die Hinterwäldler und die aus patriarchischen Strukturen stammenden Männer.

    Ganz sicher bin ich mir, dass da gewisse Marketing Leute dahinter stecken, das sind sehr gut geplante und vorbereitete Dinge.

    Die Medienpräsenz ist denen sicher, man bleibt schön im Gespräch.
    Geändert von Zer011 (14.06.2018 um 15:09 Uhr)

  8. #8

    Mitglied seit
    04.02.2012
    Beiträge
    561

    AW: Frauen in Battlefield 5: "Akzeptiert es oder kauft das Spiel nicht!"

    hm...... fällt es eigentlich unter "cheaten" wenn eine Frau, einen nicht weiblichen Charakter spielt?

    Außdem gibt es genug Armeen mit Frauen in der Truppe bzw gab es damals schon.

  9. #9
    Avatar von Mutaraequity
    Mitglied seit
    08.12.2017
    Beiträge
    30

    AW: Frauen in Battlefield 5: "Akzeptiert es oder kauft das Spiel nicht!"

    Was mich auf keinen Fall wundert , seine Tochter 13 spielt fortnite , und deswegen ist ein 2 te Weltkriegs Shooter so ausgelegt ,das wir bionishe Soldaten bekommen und es einfach den anderen Spielen angepasst wird.

    Mir war es schon klar das die Entwickler sich heut zu Tage viele Sachen aus anderen Spielen abgucken aber das man ein historisches Spiel, was BF5 nun auf keinen Fall mehr wiederspiegelt , sonder nur eine Kopie von etwas damit es auch der Jugend gefällt die keine Ahnung hat was da damals los war,

    Schade eigentlich das wir immer mehr verdummen,.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    12.846

    AW: Frauen in Battlefield 5: "Akzeptiert es oder kauft das Spiel nicht!"

    Zitat Zitat von 4B11T Beitrag anzeigen
    ...Realität WWII: ein "Kämpfer" von Hunderttausenden war eine Frau....
    Das ist falsch, es gab z.B. tausende Scharfschützen in der roten Armee ebenso tausende Flakbedienungen der Wehrmacht. Und es geht im gezeigten Video um eine Frau. Darum ist die Kritik zu absurd, Und "authentisch" ist bei dem Shooter gar nichts,

Seite 1 von 22 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •