Seite 1 von 9 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    98.384
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Far Cry 5: Vierfach-Kopierschutz scheint gefallen zu sein

    Der Vierfach-Kopierschutz von Far Cry 5 scheint gefallen zu sein. Offenbar kommt neben den aktuell bei Ubisoft eingesetzten Systemen Uplay, Denuvo und VM Protect auch noch eine vierte Software hinzu, die Easy Anti Cheat heißt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Far Cry 5: Vierfach-Kopierschutz scheint gefallen zu sein

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Lelwani
    Mitglied seit
    13.05.2009
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.122

    AW: Far Cry 5: Vierfach-Kopierschutz scheint gefallen zu sein

    Ihr seit echt so langsam...

    vorallem "scheint" nachdem es dann in etlichen download portalen verfügbar is... es IST gefallen

  3. #3

    Mitglied seit
    03.07.2011
    Beiträge
    423

    AW: Far Cry 5: Vierfach-Kopierschutz scheint gefallen zu sein

    @LELWANI:

    Bist du eigentlich nur zum Meckern hier angemeldet? Unter jedem Artikel, den du kommentierst, bist du am Meckern.

    Zum Topic:

    Jetzt schon vier Kopierschutzmechanismen. Wie viel hat dann der nächste Titel? Fünf? Man kann schon übertreiben und so viel scheint es auch nicht zu nutzen.
    Intel Core i5-4590 | 16 GB DDR3 RAM | Gainward GeForce GTX 1070 Phoenix 8 GB | Crucial MX200 500 GB, Western Digital Blue 1 TB | ASRock H97 Pro4 | Be Quiet Dark Power Pro 10 550W | Windows 10 Home 64 Bit

  4. #4
    Avatar von Cobar
    Mitglied seit
    19.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    606

    AW: Far Cry 5: Vierfach-Kopierschutz scheint gefallen zu sein

    Zitat Zitat von Pazox Beitrag anzeigen
    Jetzt schon vier Kopierschutzmechanismen. Wie viel hat dann der nächste Titel? Fünf? Man kann schon übertreiben und so viel scheint es auch nicht zu nutzen.
    Das kommt ganz darauf an, was du darunter verstehst, dass es denn nutzt. Aus Sicht der Publisher ist es vermutlich ausreichend, wenn es die ersten vielleicht 2-4 Wochen nicht geknackt wird. Dann sind viele der Käufe rum und meist gehen dann auch schon die Preise runter (wenn nicht sogar schon früher geschehen). Aus Sicht der Publisher sind also die ersten paar Wochen besonders entscheidend, deshalb werden da auch immer wieder Schutzmaßnahmen drauf gepackt. Klar werden sie alle nach und nach geknackt, aber so lange die Zeitspanne zwischen Release und funktionierendem Crack groß genug ist, ist es schon ein Erfolg für die Publisher.
    Daher werden es so viele Schutzmaßnahmen sein, wie es den Publishern genügend Zeit sicherstellt, um ihre Verkäufe zu machen.
    Die Sinnhaftigkeit dieser Maßnahmen braucht hier nicht besprochen zu werden, denn es gibt ebenso auch Spiele, die ohne haufenweise Schutzmaßnahmen sehr erfolgreich sind. Das gilt aber eben nicht für alle und das Risiko kann man einfach nicht immer eingehen.
    Geändert von Cobar (17.04.2018 um 11:22 Uhr)
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  5. #5
    Avatar von Hatuja
    Mitglied seit
    19.09.2007
    Beiträge
    1.348

    AW: Far Cry 5: Vierfach-Kopierschutz scheint gefallen zu sein

    Mich würde mittlerweile wirklich interessieren, wie viel Leistung diese ganzen Schutzmechanismen benötigen.
    Bei solch einem vierfach-System wird das, denke ich, nicht mehr unerheblich sein...
    "Leider" wird der Kopierschutz ja nicht komplett herausgepatched (oder doch?), sodass Performance-Vergleiche nicht möglich sind.
    ... interessieren würde es mich aber trotzdem!
    Ist es sinnvoller, verschenkte Zeit zu stehlen oder gestohlene Zeit zu verschenken?

  6. #6
    Avatar von Cobar
    Mitglied seit
    19.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    606

    AW: Far Cry 5: Vierfach-Kopierschutz scheint gefallen zu sein

    Zitat Zitat von Hatuja Beitrag anzeigen
    Mich würde mittlerweile wirklich interessieren, wie viel Leistung diese ganzen Schutzmechanismen benötigen.
    Bei solch einem vierfach-System wird das, denke ich, nicht mehr unerheblich sein...
    "Leider" wird der Kopierschutz ja nicht komplett herausgepatched (oder doch?), sodass Performance-Vergleiche nicht möglich sind.
    ... interessieren würde es mich aber trotzdem!
    Nein, wird er normalerweise nicht. In der Regel werden die Mechaniken nur umgangen, aber nicht komplett deaktiviert.
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  7. #7
    Avatar von Lelwani
    Mitglied seit
    13.05.2009
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.122

    AW: Far Cry 5: Vierfach-Kopierschutz scheint gefallen zu sein

    Zitat Zitat von Pazox Beitrag anzeigen
    @LELWANI:

    Bist du eigentlich nur zum Meckern hier angemeldet? Unter jedem Artikel, den du kommentierst, bist du am Meckern.

    mmh dann bin ich ja genauso profesionell wie die schreiberlinge wa

    Naja was erwartest du ? tagealte news werden als neu verkauft, offensichtliches wird als "scheint,evtl, vieleicht" beschrieben.

    Soll ich pcgh dafür noch loben oder wie?

    Und ja meine kommentare sind genauso sinnvoll wie die "news" unter den sie stehen... könnte durchaus auch beabsichtigt sein

  8. #8
    Avatar von Maverick3k
    Mitglied seit
    19.12.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    1.524

    AW: Far Cry 5: Vierfach-Kopierschutz scheint gefallen zu sein

    Zitat Zitat von Lelwani Beitrag anzeigen
    Ihr seit echt so langsam...

    vorallem "scheint" nachdem es dann in etlichen download portalen verfügbar is... es IST gefallen
    seidseit.de - Unterschied von seit und seid verstehen

    Zitat Zitat von Cobar Beitrag anzeigen
    Dann sind viele der Käufe rum und meist gehen dann auch schon die Preise runter (wenn nicht sogar schon früher geschehen).
    Hört doch bitte mal endlich auf immer so einen Unsinn zu behaupten, Spiele würden kurze Zeit nach Release billiger werden...

    Steam:

    GTA 5 wurde am 14.04.15 auf Steam released. Preis: 60€

    Assassins Creed Origins wurde am 27.10.17, also vor grob 6 Monaten, released.
    Preise:

    60 = Standard
    70 = Deluxe
    90 = Gold

    Der Preis für den Seasonpass wurde von 30€ auf 40€ erhöht. Darüber berichtet aber keine einzige Seite, weil sie wohl "Angst" vor Ubisoft haben... wenn man sich die Einzelpreise ansieht, ist das deutlich teurer...


    Assassins Creed Syndicate
    , Release 19.11.15

    40 = Standard
    70 = Gold

    Season Pass: 30€


    (Im übrigen gibt es die Special Edition im Media Markt für 15€, inkl. 5 DVDs, aber nur Uplay)

    Dishonored 2, Release 11.11.16

    40€

    (Im Media Markt in Form "Jewel of the South Pack" für 10€.


    Ghost Recon Wildlands, Release am 07.03.17, also 1 Jahr her
    Preise:

    60 = Standard
    70 = Deluxe
    100 = Gold


    Far Cry 4, Release 18.11.14, also grob 3,5 Jahre her.

    30 = Standard
    60 = Gold

    Shadow Warrior 1 (Remake), Release 26.09.13, also fast 5 Jahre her.

    35 = Standard
    45 = Deluxe


    Man sieht hier recht gut, dass die Onlinepreise immer noch, meiner Meinung nach, viel zu teuer sind. Auch, wenn man bei Media Markt & Co. das eine oder andere Schnäppchen machen kann.

    Online gibt es keine Lagerungskosten etc.

    Und 60€ scheint wohl inzwischen der Standard Mindestpreis für ein (neues) Spiel zu sein, egal welcher Entwickler/Publisher.
    CPU: i7 6700K Kühler: Corsair Hyro H80i GT Board: Gigabyte Z170X Gaming 3 RAM: 32GB (2x16) HyperX Savage 2400MHZ PSU: be quiet! Straight Power E10 (600w) GPU (akt.): ASUS GTX 1070 Dual OC GPU (alt): MSI 480 GX 8GB OS: Win 8.1 Pro (64bit) HDD: 4x, SSD: 1x, Gehäuse: Fractal Define R5

  9. #9
    Avatar von defPlaya
    Mitglied seit
    05.06.2008
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.180

    AW: Far Cry 5: Vierfach-Kopierschutz scheint gefallen zu sein

    Ich habe bei Uplay 47,99 Euro für das Spiel bezahlt und die Investition hat sich definitiv gelohnt. Macht echt Spaß das ganze Land zu entdecken und die Missionen zu spielen. Verstehe da nicht warum man sich das Spiel unbedingt illegal Beschaffen muss. Wenn es einem nicht Wert ist einfach abwarten bis der Preis fällt und dann zuschlagen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    17.06.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    389

    AW: Far Cry 5: Vierfach-Kopierschutz scheint gefallen zu sein

    seid dem 15.4 hat far cry 5 einen eintrag bei xrel. vermutlich gab es das release ein paar tage eher. sprich, damit hat der schutz ungefähr 2.5 Wochen gehalten wenn ich mich nicht irre. Sei es drum, ist das Spiel gut, verkauft es sich so oder so gut, falls nicht dann halt nicht. Also ist diese News hier um die 48 Stunden theoretisch alt, das empfinde ich als vollkommen okay.

    Zitat Zitat von defPlaya Beitrag anzeigen
    Ich habe bei Uplay 47,99 Euro für das Spiel bezahlt und die Investition hat sich definitiv gelohnt. Macht echt Spaß das ganze Land zu entdecken und die Missionen zu spielen. Verstehe da nicht warum man sich das Spiel unbedingt illegal Beschaffen muss. Wenn es einem nicht Wert ist einfach abwarten bis der Preis fällt und dann zuschlagen.

    Jäger und beute... Hatte ich früher auch über eine lange zeit gemacht, selbt mit spielen etc die ich niemals angespielt habe. einfach um es zu haben.


    gruß

Seite 1 von 9 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •