Seite 1 von 5 12345
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    96.838
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Battlefield (2018): Weiterer Hinweis auf den Zweiten Weltkrieg

    In den letzten Wochen gab es einige kleinere Informationshäppchen zum nächsten Teil der Battlefield-Serie, der lauf Publisher Electronic Arts im Oktober 2018 veröffentlicht werden soll. Spekulationen, laut denen der neue Shooter während des Zweiten Weltkriegs spielen wird, erhalten durch einen Fund neuen Auftrieb.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Battlefield (2018): Weiterer Hinweis auf den Zweiten Weltkrieg

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von bynemesis
    Mitglied seit
    16.07.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    627

    AW: Battlefield (2018): Weiterer Hinweis auf den Zweiten Weltkrieg

    Weiterer Hinweis auf einen Nichtkauf.

    danke!
    Intel Core-i7 2600K @ 4,70 GHz - Corsair 16 GB @2133 MHz-DDR3
    Gigabyte Aorus GTX1080Ti @2,0GHz & BenQ-Zowie XL2730 @1440p/144hz
    Asus P8Z68 Deluxe - Crucial MX200 500gb - Windows 10 Pro
    Creative SoundblasterX AE-5 + Beyerdynamic DT-990 Edition (250 Ohm)

  3. #3
    Avatar von hawk910
    Mitglied seit
    12.10.2007
    Ort
    Quickborn
    Beiträge
    608

    AW: Battlefield (2018): Weiterer Hinweis auf den Zweiten Weltkrieg

    Ich sehe es anders herum...erster Grund für einen Kauf.
    Allerdings wird man es wohl versauen und eine Arcade-Ballerei daraus machen. Ein Forgotten Hope wird es schon nicht werden...

    Hoffentlich bleibt es nicht der einzige gute Grund für eine Kaufentscheidung.
    Asus Z77 Sabertooth | I7 3770K@4,5 GHz WaKü | XFX RX 480 GTR Black @ 1350 MHz | 16GB 2133 MHz G.Skill | Creative X-Fi Titanium Fatality | AKG K530 | Samsung 830 128 GB | Samsung 840 pro 256 GB | Samsung 850 Evo 500 GB | Win10 64
    "Dunkel sie ist, die andere Seite!", "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"

  4. #4
    Avatar von Ion
    Mitglied seit
    14.02.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Adelpha
    Beiträge
    13.497

    AW: Battlefield (2018): Weiterer Hinweis auf den Zweiten Weltkrieg

    Zitat Zitat von bynemesis Beitrag anzeigen
    Weiterer Hinweis auf einen Nichtkauf.

    danke!
    Kann ich so unterschreiben. Nachdem ich den Kauf von BF1 dermaßen bereut habe, bekommt die Marke Cashfield vorerst kein Geld mehr von mir.

  5. #5

    AW: Battlefield (2018): Weiterer Hinweis auf den Zweiten Weltkrieg

    Ich bin satt was 1. & 2. Weltkrieg angeht.

    Ich will ein 3. Weltkrieg oder mal wieder ein Bad Company 3

  6. #6
    Avatar von NOQLEMIX
    Mitglied seit
    23.01.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.075

    AW: Battlefield (2018): Weiterer Hinweis auf den Zweiten Weltkrieg

    Die PPSch-41 gab es aber auch schon bei Bad Company 2 Vietnam. Ein bisschen Hoffnung auf BC3 hab ich also doch noch... ok, man wird ja wohl träumen dürfen
    Intel Core i7 5930K @H2O || MSI X99 SLI Plus || MSI GTX 1080 Ti FE @H2O || 32 GB HyperX FURY schwarz DDR4-2400 || 500 GB + 2x 250 GB Samsung 850 Evo || 850 W be quiet! DPP 11
    http://www.sysprofile.de/id186836

  7. #7
    Avatar von OOYL
    Mitglied seit
    08.09.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    748

    AW: Battlefield (2018): Weiterer Hinweis auf den Zweiten Weltkrieg

    Battlefield 1 war einfach nur mühsam und schlecht, abgesehen von der Grafik. Die können ihre weiteren Kreationen gerne behalten... Grafik habe ich auch in anderen Spielen.

    Ich habe noch nie ein so unbefriedigendes Shooter-Erlebnis gehabt wie bei Battlefield 1. Und das nach Jahren der Entwicklung und des sehr vorhandenen Fortschritts.

    "Die Lootboxen sind implementiert, Feierabend Leute!"
    So powerful, it's kind of ridiculous.

  8. #8

    AW: Battlefield (2018): Weiterer Hinweis auf den Zweiten Weltkrieg

    Ich hoffe auch auf Vietnam. Aber bitte kein WK2 oder WK1 mehr ...
    CoD 2 und Medal of Honor waren damals für mich das Maß der Dinge. BF1 machte mir Hoffnung - und ich wurde bitte enttäuscht.
    Deswegen will ich lieber die alten Shooter gut in Erinnerung halten und BF und CoD lieber in der post 1945 Zeit sehen.

  9. #9
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Wien
    Beiträge
    14.168

    AW: Battlefield (2018): Weiterer Hinweis auf den Zweiten Weltkrieg

    Battlefield 3 hat mich damals gefesselt, Battlefield 4 hat auch noch Spaß gemacht, Battlefield 1 jedoch wirkt vercausalisiert, und nicht mehr besonders, sondern wie jeder andere Shooter.

    Und bei Battlefield 2018 befürchte ich ein Lootboxdesaster wie bei Battlefront 2, also ich denke das wird eher nichts.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    AW: Battlefield (2018): Weiterer Hinweis auf den Zweiten Weltkrieg

    ohne hubschrauber ist battlefield einfach müll. wäre es wenigstens ein vietnam setting oder bad company. aber 2ter weltkrieg. maximal 4 flugzeuge wenn überhaupt, der rest auf dem boden. langweilig.
    Zitat Chris Roberts zu StarCitizen: "Wenn das Spiel etwas später erscheine, aber großartig sei, dann zähle nur Letzteres. Wenn es Müll ist und man es veröffentlicht, dann ist es auf alle Zeit Müll."

Seite 1 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •