1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    96.842
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Die besten Spiele 2017: Laut Metacritic zwei Nintendo-Spiele an der Spitze

    Die Webseite Metacritic fasst viele Tests von Spielen für PC und Konsolen zusammen und berechnet daraus auch für die einzelnen Versionen einen sogenannten Metascore. Basierend auf diesem Wert hat die Webseite nun eine Liste mit den Spielen veröffentlicht, die die höchsten Bewertungen erhalten haben. Großer Sieger ist Nintendo.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Die besten Spiele 2017: Laut Metacritic zwei Nintendo-Spiele an der Spitze

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Metalic
    Mitglied seit
    18.12.2010
    Beiträge
    2.217

    AW: Die besten Spiele 2017: Laut Metacritic zwei Nintendo-Spiele an der Spitze

    Diese Wertung hat Zelda auch absolut verdient bekommen! Ich freue mich für Nintendo.
    Viele Leute kaufen mit dem Geld, das sie nicht haben, Dinge, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht ausstehen können.

  3. #3

    AW: Die besten Spiele 2017: Laut Metacritic zwei Nintendo-Spiele an der Spitze

    Zitat Zitat von Metalic Beitrag anzeigen
    Diese Wertung hat Zelda auch absolut verdient bekommen! Ich freue mich für Nintendo.
    Das Spiel ist schon gut, aber zugegeben finde ich die Story etwas flach: Mach 4 Dungeons, besiege Ganon. Ende. Da hätte ich es gut gefunden, wenn die Erinnerungen und das Masterschwert wenigstens verpflichtend sind. So ein Triforce hätte dem Spiel auch nicht geschadet.

  4. #4

    AW: Die besten Spiele 2017: Laut Metacritic zwei Nintendo-Spiele an der Spitze

    ich hätte erwartet, dass horizon zero dawn auch so ein abräumer wäre. aber das zelda botw an der spitze steht ist absolut gerechtfertigt und überrascht wohl niemanden.

  5. #5

    AW: Die besten Spiele 2017: Laut Metacritic zwei Nintendo-Spiele an der Spitze

    Meine Top Liste von den Titel die ich davon gespielt habe:

    1 Persona 5
    2 Horizon Zero
    3 Mario
    4 Zelda

    Persona 5 hat die beste Geschichte bzw. Dialoge, es gibt aber auch Leute die mit so etwas nix anfangen kõnnen.

    Horizon Zero sieht halt brachial gut aus, hat ein super Skill System, tolle Spielwelt gabs so noch nicht,toller Soundtrack usw.

    Mario ist halt wie jedes Mario, macht Spass und Laune mit der neuen Fähigkeit, ist mir persönlich aber etwas zu leicht garaten.(kaum Furstmomente)

    Zelda hat eine sehr grosse zusammenhängende Spielwelt, ist aber doch ziemlich leer und immer zu mit den gleichen Miniquests vollgestopft.
    Zelda ist immer noch ein sehr gutes Spiel, auch wenn mir die abnutzbaren Waffen, nervige Regenkletterpassagen(rutsch rutsch) und ein gewisser Stilbruch (wenige Dungeons,dafür viele Mini Rätselräume) nicht so zugesagt haben.An Schneebergen kann Link ohne abrutschen klettern, aber wehe es fängt irgendwo an zu regnen, dann heisst es erstmal abwarten.

  6. #6
    Avatar von Rizzard
    Mitglied seit
    13.09.2008
    Ort
    G-Town
    Beiträge
    20.605

    AW: Die besten Spiele 2017: Laut Metacritic zwei Nintendo-Spiele an der Spitze

    Zitat Zitat von Govego Beitrag anzeigen
    ich hätte erwartet, dass horizon zero dawn auch so ein abräumer wäre. aber das zelda botw an der spitze steht ist absolut gerechtfertigt und überrascht wohl niemanden.
    Es wurde immerhin dieses Jahr auf der GDC mit am meisten nominiert.
    GDC Awards: "Horizon Zero Dawn" hat sechs Nominierungen erhalten - play3.de
    U-Casual Gamer
    Go out and kill a few Beasts, that´s just what Hunters do.
    V has come to.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •