Seite 12 von 22 ... 28910111213141516 ...
  1. #111
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    856

    AW: Mittelerde: Schatten des Krieges im Test- 4-GiByte-Grafikkarten, nehmt euch in Acht! [Benchmark-Liveticker]

    Zitat Zitat von Freiheraus Beitrag anzeigen
    Edit:


    Schaut euch auch nochmal die GTX 1070 (FHD) Werte an, der geringe Unterschied zur GTX 1080 kann eigentlich nicht sein, wenn die GTX 1080 Ti wiederum so gut skaliert unter FullHD.
    Der Speicher läuft voll. Und die GTX 1070 taktet höher als die 1080.
    Deswegen glaube ich, dass die 1070 trotz vollem Speicher noch gut zur 1080 aufschließen kann. Vor allem wegen dem hohen Takt.
    PC1: CPU: FX8120 (95W, @3,4GHz); GPU: Gigabyte R9 Fury (60 CUs, 3840 Shader); MB: MSI 970A Sli-Krait; RAM: Ballistix Sport DDR3-1600MHz (4x4Gb);
    [b]SSD:[/b ]850 Evo (250 Gb); HDD: WD10EZEX; NT: BeQuiet BQ SU7-600W; CPU-Kühler: BeQuiet Schadow Rock 2; Case: Cooltek Skall (red)
    PC2: 300 Euro eBay PC, was taugt er? tuned with be quiet! Tuningaktion

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #112

    Mitglied seit
    14.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    286

    AW: Mittelerde: Schatten des Krieges im Test- 4-GiByte-Grafikkarten, nehmt euch in Acht! [Benchmark-Liveticker]

    Zitat Zitat von Frittenkalle Beitrag anzeigen
    Schauen das Du keine Texturen auf Ultra setzt. Bei mir werden in 1440p mit Ultra Texturen 8,5 GB Grafikspeicher verbraten.
    Aye.. danke... dann wohl doch nächstes Jahr ein Upgrade auf 1080TI mit Wasserspass...
    Phanteks Enthoo Luxe (Custom Loop)><BQ DPP10 750W><VPP655><I7 6700k@Supremacy EVO><EVGA 980TI SC+ Mod Bios@Heatkiller4><MSI Z170 Pro Carbon><16GB Kingston HyperX Predator 3000MHz>< Win10 Pro 64Bit><Mackie CR4 & DT990 Pro><Logitech G410&G502><Acer Predator 1440p@144Hz G-synced>
    Konsole: XBONE 1TB; Nintendo Switch

  3. #113
    Avatar von cuban13581
    Mitglied seit
    03.12.2012
    Beiträge
    1.294

    AW: Mittelerde: Schatten des Krieges im Test- 4-GiByte-Grafikkarten, nehmt euch in Acht! [Benchmark-Liveticker]

    Zitat Zitat von bastian123f Beitrag anzeigen
    Der Speicher läuft voll. Und die GTX 1070 taktet höher als die 1080.
    Deswegen glaube ich, dass die 1070 trotz vollem Speicher noch gut zur 1080 aufschließen kann. Vor allem wegen dem hohen Takt.
    Habt ihr überhaupt den Artikel von PCGH hier gelesen?

    Zitat PCGH: "Wessen Grafikkarte über 6 GiByte Speicher verfügt, der befindet sich prinzipiell auf der sicheren Seite. Erst ab UWQHD und vor allem in Ultra HD genügt diese Speicherkapazität nicht mehr für konstant flüssigen Spielgenuss, hier sollten es schon 8 GiByte sein. Wer in Ultra HD gar Downsampling aktiviert, der braucht sowohl die Rechenleistung, als auch die Kapazität einer übertakteten GP102-Grafikkarte (GTX 1080 Ti, Titan X[P])"

    Ich selbst spiele in Ultra bei 1080p und habe keinerlei Ruckler festgestellt.
    Intel Core i5-4460/ Arctic Cooling Freezer 7 Pro Rev.2/ Gigabyte B85M-D3H / Palit GTX 1070 Gamerock / WD Blue 1TB /12GB /Be Quiet silent base 600 / Be Quiet Straight Power E8 550 W /Win 10 Home 64 bit /Asus Xonar DGX 5.1/AOC G2460VQ6

  4. #114
    Avatar von juko888
    Mitglied seit
    01.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Gibt's
    Beiträge
    825

    AW: Mittelerde: Schatten des Krieges im Test- 4-GiByte-Grafikkarten, nehmt euch in Acht! [Benchmark-Liveticker]

    Werden die restlichen Karten (z.B. die 1060 6G) noch ergänzt oder bleibt das nun so, da da seit gestern unter den "normalen Benchmarks" nur die 13 von 19 Karten verfügbar sind und sich nichts mehr ändert?

  5. #115
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    7.057

    AW: Mittelerde: Schatten des Krieges im Test- 4-GiByte-Grafikkarten, nehmt euch in Acht! [Benchmark-Liveticker]

    Zitat Zitat von juko888 Beitrag anzeigen
    Werden die restlichen Karten (z.B. die 1060 6G) noch ergänzt oder bleibt das nun so, da da seit gestern unter den "normalen Benchmarks" nur die 13 von 19 Karten verfügbar sind und sich nichts mehr ändert?
    GTX 1060/6G, Vega 56 und ein paar andere kommen noch, spätestens morgen früh. Wir beackern gerade ein paar andere Felder, daher die Verzögerung.

    MfG,
    Raff
    Strom-Check von 220 Grafikkarten (u.v.m.) + 3 Vollversionen: PCGH 09/2017, jetzt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: Ryzen 1700 @ 3,0 GHz (8C, kein SMT, ~0,94V) | Titan X (Pascal) + aufgemotzter Accelero Hybrid III-140 | Asus X370 Crosshair VI Hero | AIO-WaKü | 16 GiB DDR4-3200 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: FX-8350 @ 4,0 GHz (Nordbrücke @ 2,58 GHz) | HIS Radeon R9 Nano (undervolted) | AIO-WaKü | Asus Sabertooth 990FX 2.0 | 16 GiB DDR3-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700 | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


  6. #116
    Avatar von juko888
    Mitglied seit
    01.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Gibt's
    Beiträge
    825

    AW: Mittelerde: Schatten des Krieges im Test- 4-GiByte-Grafikkarten, nehmt euch in Acht! [Benchmark-Liveticker]

    Zitat Zitat von PCGH_Raff Beitrag anzeigen
    GTX 1060/6G, Vega 56 und ein paar andere kommen noch, spätestens morgen früh. Wir beackern gerade ein paar andere Felder, daher die Verzögerung.

    MfG,
    Raff
    Ah super, danke für die rasche Antwort!

  7. #117

    AW: Mittelerde: Schatten des Krieges im Test- 4-GiByte-Grafikkarten, nehmt euch in Acht! [Benchmark-Liveticker]

    Der Kopierschutz könnte auch wieder einen Strich durch die Rechnung machen und weitere Benchmarks verzögern. Langsam sollten sich die Publisher etwas überlegen, damit den Testern/Redaktionen nicht solche unnötigen Steine in den Weg gelegt werden.
    CPU: Ryzen 7 1700 | Mainboard: Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI | RAM: 2 x 16GB Crucial VLP DDR4 2400 ECC | Cooler: Noctua NH-U9S (w/ AM4-Kit)
    GPU: XFX RX Vega 56 (BIOS #2) | SSD: Samsung 850 EVO 500GB | PSU: Seasonic Prime Titanium 650W | Monitor: NEC 23" IPS 1080p | OS: Lose 10 Pro

  8. #118

    Mitglied seit
    05.02.2016
    Ort
    FFM
    Beiträge
    720

    AW: Mittelerde: Schatten des Krieges im Test- 4-GiByte-Grafikkarten, nehmt euch in Acht! [Benchmark-Liveticker]

    Zitat Zitat von Straycatsfan Beitrag anzeigen
    man kann die Auflösung ab 1080 aufwärts wählen aber egal wie wurde nur Ultra gebencht?

    cool, kann jeder der nicht mindestens ne 400 Euro GPU verbaut hat den Artikel ja weiträumig umfahren)
    Heul leise!
    I7 5960x@1.248V@4.4GHz ; H110i GT ; Asus Rampage Extreme V ; 32GB Trident Z@3200Mhz@CL14 ; Aorus Xtreme 1080 Ti ; Dark Base 900; Dark Power Pro 11 750W ; 1TB EVO 850 V2 + 500GB EVO 960

  9. #119
    Avatar von XD-User
    Mitglied seit
    31.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.941

    AW: Mittelerde: Schatten des Krieges im Test- 4-GiByte-Grafikkarten, nehmt euch in Acht! [Benchmark-Liveticker]

    Zitat Zitat von Borkenpopel1 Beitrag anzeigen
    Heul leise!
    Du bist auch jemand, über dessen Kommentare man in vielen News und Threads heulen könnte
    "Solange über die AMD Treiber hergezogen wird, kann ich ja wohl auch auf nVidia´s Speicher Lüge rumdreschen"


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #120
    Avatar von Prostore
    Mitglied seit
    05.08.2009
    Ort
    Rüdesheim
    Beiträge
    325

    AW: Mittelerde: Schatten des Krieges im Test- 4-GiByte-Grafikkarten, nehmt euch in Acht! [Update]

    Ich bekomme es leider nicht mal auf :,D "Schatten des krieges funktioniert nicht " meine lieblings meldung in Windows :/
    CPU: Intel 7700K
    GPU: GTX 1080 Ti Asus
    MB: MSI Z270 M7
    RAM: 16GB G.Skill 3200MHz

Seite 12 von 22 ... 28910111213141516 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •