Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.659
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Wolfenstein 2: The New Colossus - Bethesda wundert sich über Vorwurf, zu politisieren

    Rechtsextreme fühlen sich plötzlich von Wolfenstein 2: The New Colossus angesprochen, weil der Titel eines Trailers als Stellungnahme zu aktuellen Ereignissen in den USA verstanden wird. Bethesda findet die Empörung seltsam. Im Spiel sei es immer darum gegagen, Nazis zu bekämpfen. Doch auch der Vorwurf, politisieren zu wollen, treffe nicht zu.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Wolfenstein 2: The New Colossus - Bethesda wundert sich über Vorwurf, zu politisieren

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    28.02.2009
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    118

    AW: Wolfenstein 2: The New Colossus - Bethesda wundert sich über Vorwurf, zu politisieren

    Bei uns dürfen in dieser legendären Reihe bis heute keine "Nazi" Bezüge gezogen werden - aus den bekannten und mir nicht ganz einleuchtenden Gründen - und in Amerika regen sich die "Nazis" auf weil es sich anscheinend gegen sie richtet? Waaaaas? Alle verrückt...

  3. #3
    Avatar von XD-User
    Mitglied seit
    31.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.943

    AW: Wolfenstein 2: The New Colossus - Bethesda wundert sich über Vorwurf, zu politisieren

    Jeder muss heute grundsätzlich von allem offendet sein...
    Kranke Welt, es ist doch nur ein Spiel
    "Solange über die AMD Treiber hergezogen wird, kann ich ja wohl auch auf nVidia´s Speicher Lüge rumdreschen"


  4. #4
    Avatar von Kronos
    Mitglied seit
    08.11.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Insel der Seligen
    Beiträge
    4.712

    AW: Wolfenstein 2: The New Colossus - Bethesda wundert sich über Vorwurf, zu politisieren

    Vielleicht versteht man in Deutschland ja auch irgendwann, dass das Spiel GEGEN Nazis ist und die Zensierung der Inhalte irgendwie sowas von nicht mehr 2017 ist und die ganze Welt darüber lacht.
    CPU: Intel Core i7-7700k
    MoB: MSI Z270 Gaming Pro Carbon
    GPU: EVGA GeForce GTX 1080 Ti SC2 GAMING
    RAM: Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 DIMM Kit 32GB
    Mein Steam Account: http://steamcommunity.com/id/17370360/

  5. #5

    Mitglied seit
    03.12.2013
    Beiträge
    1.850

    AW: Wolfenstein 2: The New Colossus - Bethesda wundert sich über Vorwurf, zu politisieren

    Amis sind eh dumm meine wer MC Donals verklagt weils happy meal nicht happy gemacht hat oder Redbull keine flügel verleiht und die klage auch noch gewinnt da wundert mich sowas hier auch nicht mehr..

  6. #6

    Mitglied seit
    30.08.2017
    Beiträge
    833

    AW: Wolfenstein 2: The New Colossus - Bethesda wundert sich über Vorwurf, zu politisieren

    Jeder dämliche Hollywood Streifen hat eine gewisse Politisierung, das stört immer solange niemanden wie es dem Mainstream oder der Elite zusagt.

    Hollywood ist die beste Softpower Maschine die die USA bisher hatten. Da hat sich auch keiner öffentlich drüber brüskiert, ich sage nur mal so stichwort wie muss vom Pentagon abgenommen werden oder die Leaks zu Sony Pictures die auch noch dazu eng verwoben sind mit den ThinkTanks(zu deutsch, Denkfabrik) aus dem Geopolitischen Spektrum.Also, so what.

  7. #7

    AW: Wolfenstein 2: The New Colossus - Bethesda wundert sich über Vorwurf, zu politisieren

    SJW ist eine Sache aber was alles mit SJW gleichgesetzt wird...
    Jordan Peterson meint veganismus sei ein SJW Phänomen. Was er dabei bewusst ausblendet ist dass DaVinci und pythagoras veganismus kannten und zu deren Zeit SJW nicht vorhanden waren.

  8. #8

    AW: Wolfenstein 2: The New Colossus - Bethesda wundert sich über Vorwurf, zu politisieren

    Zitat Zitat von Leitwolf200 Beitrag anzeigen
    Amis sind eh dumm meine wer MC Donals verklagt weils happy meal nicht happy gemacht hat oder Redbull keine flügel verleiht und die klage auch noch gewinnt da wundert mich sowas hier auch nicht mehr..

    Total geil,was haben die denn für eine Summe als Entschädigung bekommen, da würd ich auch klagen ^^

    Das ding macht ja garnicht happy und meine Flügel hab ich auch nicht bekommen, sofort Klage xD

    Taschengeld aufgestockt.

    Die Mutter hat MC aber verklagt weil die Kinger mit Spielzeug zu ungesudnen Essen verführen USA: Mutter verklagt McDonald's wegen Happy Meals - SPIEGEL ONLINE wie die Hexe mit ihren Lebkuchenhaus im Wald bei Hänsel und Gretel.

    Nur Red Bull zahlt 10$ weils keine Flügel gibt Red Bull: Getrankehersteller hat Konsumenten getauscht - WELT
    Geändert von Asuramaru (08.10.2017 um 09:05 Uhr)
    „Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist. […] Die Fähigkeiten, die man braucht, um eine richtige Lösung zu finden, [sind] genau jene Fähigkeiten, die man braucht, um eine Lösung als richtig zu erkennen.“
    – David Dunning

  9. #9
    Avatar von akuji13
    Mitglied seit
    09.09.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    1.044

    AW: Wolfenstein 2: The New Colossus - Bethesda wundert sich über Vorwurf, zu politisieren

    Herrlich, ist den schon wieder der 01.04.?

    Weiß gar nicht warum da angeblich Nazis verunglimpft werden sollen.
    Schließlich ist es, trotz der vielen Teile, dem Widerstand noch immer nicht gelungen den Endsieg herbeizuführen.
    Mir ist egal ob das Glas halb voll oder leer ist wenn der Inhalt nicht schmeckt
    Mechas:https://www.dropbox.com/sh/hkz8zrtt2...L5ufY3Ska?dl=0

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    03.12.2013
    Beiträge
    1.850

    AW: Wolfenstein 2: The New Colossus - Bethesda wundert sich über Vorwurf, zu politisieren

    Zitat Zitat von Asuramaru Beitrag anzeigen
    Total geil,was haben die denn für eine Summe als Entschädigung bekommen, da würd ich auch klagen ^^

    Das ding macht ja garnicht happy und meine Flügel hab ich auch nicht bekommen, sofort Klage xD

    Taschengeld aufgestockt.

    Taschengeld?
    Die Leute brauchen kein Finger mehr krumm machen.

    Sowas klappt nur bei den Amis hier wirste in de Klapper gesteckt.

    *Den Werbespruch kennt wohl jeder: "Redbull verleiht Flügel". Stimmt doch gar nicht, argumentiert ein humorloser Kläger in den USA. Um eine Massenklage zu verhindern, blättert der Brausekonzern nun 13 Millionen Dollar hin.*

    Wegen "Flugel"-Werbung: Red Bull akzeptiert millionenteuren Vergleich in den USA - Forum SPIEGEL ONLINE

    Das mit der Serviette ist noch geiler...

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •