Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    96.002
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Destiny 2: Sorgen Mikrotransaktionen für Pay 2 Win?

    Für Destiny 2 gibt es glänzende Engramme via Eververse-Store zu kaufen. Der Streamer King Gothalion hat sich die Inhalte der Engramme angeschaut und festgestellt, dass diese Auswirkungen auf das Gameplay haben und nicht nur kosmetischer Natur sind. Sorgen diese Mikrotransaktionen gegen Ingame-Währung also für Pay 2 Win?

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Destiny 2: Sorgen Mikrotransaktionen für Pay 2 Win?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Nuallan
    Mitglied seit
    22.10.2008
    Beiträge
    3.723

    AW: Destiny 2: Sorgen Mikrotransaktionen für Pay 2 Win?

    Tja, es reicht heutzutage wohl einfach nicht mehr den vollen Preis für ein mittelmäßiges Spiel zu nehmen..

  3. #3
    Avatar von cann0nf0dder
    Mitglied seit
    20.01.2009
    Ort
    Somewhere over the Rainbow
    Beiträge
    2.642

    AW: Destiny 2: Sorgen Mikrotransaktionen für Pay 2 Win?

    Zitat Zitat von Nuallan Beitrag anzeigen
    Tja, es reicht heutzutage wohl einfach nicht mehr den vollen Preis für ein mittelmäßiges Spiel zu nehmen..
    warum sollte man sich in unserer kapitalistischen Gesellschaft mit Gewinnminimierung zufrieden geben wenn man ihn auch maximieren kann ? das ist sträflich und kann zu anzeigen durch Aktionäre führen wenn man nicht auch noch den letzten Cent rauspresst oder irgendein Steuerschlupfloch nicht nutzt
    Schrievfehlers sünd extra maakt woorn, de oll Muffelkoppen mutten ook ja watt tau meckern finden.

    AMD Threadripper 1950X, MSI X399 Carbon Gaming, Nvidia FE 1080TI, F4-3200C14Q-64GTZSW

  4. #4

    Mitglied seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.165

    AW: Destiny 2: Sorgen Mikrotransaktionen für Pay 2 Win?

    Zitat Zitat von Nuallan Beitrag anzeigen
    Tja, es reicht heutzutage wohl einfach nicht mehr den vollen Preis für ein mittelmäßiges Spiel zu nehmen..
    Tja. Es gibt eben Deppen, die das finanziell unterstützen. Man kann es den Firmen wohl kaum vorwerfen hier Profit zu schlagen.

    Ich werde mir das Spiel einfach nicht kaufen. Gibt genug andere, nicht verseuchte Spiele. Und den Vorgänger fand ich auch nur bestenfalls mittelmäßig, halt die typische Ballerbude versehen mit einer "Wir sind die einzigen, die die Welt retten können" Story.

  5. #5
    Avatar von Chukku
    Mitglied seit
    22.03.2016
    Beiträge
    2.186

    AW: Destiny 2: Sorgen Mikrotransaktionen für Pay 2 Win?

    Ein glänzendes Engramm kostet im Eververse-Ingame-Shop 200 Silber. Drei Engramme gibt es für 300 Silber und fünf Engramme für 800 Silber
    Irgendetwas stimmt da nicht.
    Soll es vielleicht eher "3 für 500 Silber" heissen?

    Ansonsten wäre es billiger, zwei mal 3 zu kaufen (also 6 Stück für 600Silber), statt einmal 5 für 800 Silber.

    Davon mal abgesehen.. ich würde es tatsächlich nicht als "pay to win" bezeichnen, wenn man sich die gleichen Vorteile auch erspielen kann.
    Nervig und moralisch fragwürdig bleiben Mikrotransaktionen natürlich nach wie vor.
    i7-3770K (4.7 GHz) / 2 x 980Ti SLI (1480 MHz) / H2O / 28" UHD

  6. #6

    AW: Destiny 2: Sorgen Mikrotransaktionen für Pay 2 Win?

    Und schon wieder ein Spiel von der Kaufliste geschubbst-Wieder Geld gespart!
    Gruß Yojinbo

  7. #7
    Avatar von Medicate
    Mitglied seit
    10.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nähe Aschaffenburg
    Beiträge
    786

    AW: Destiny 2: Sorgen Mikrotransaktionen für Pay 2 Win?

    Zitat Zitat von yojinboFFX Beitrag anzeigen
    Und schon wieder ein Spiel von der Kaufliste geschubbst-Wieder Geld gespart!
    Gruß Yojinbo
    Ich schwanke jetzt auch... Vollpreis und P2W ist arg frech
    Intel Core i5 2500K // Alpenfön Brocken // MSI P67A-GD53(B3) // Corsair DIMM 8 GB DDR3-1600 // AMD XFX R9 290 // Samsung 850 Evo 500 GB // 2 TB Seagate // BeQuiet Straight Power E9-CM 480W // Thermaltake Element G
    Sprachen die ich fließen beherrsche: Deutsch, Englisch, Sarkasmus
    Valar Morghulis - All men must die

  8. #8

    Mitglied seit
    12.03.2014
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    381

    AW: Destiny 2: Sorgen Mikrotransaktionen für Pay 2 Win?

    Bei mir ist das Spiel dadurch auch direkt in meiner Kaufliste nach hinten gerutscht. Sehr schade. Wenn man die Sachen auch erspielen kann ist es in dem Sinne kein P2W, allerdings ist es eher ein Nachteil derer die kein Geld dafür ausgeben wollen um sich einen Vorteil zu erhaschen.
    Tower: Silverstone Raven RVZ-01 | Netzteil: Corsair SF600 Series | Mainboard: ASRock Z97E-ITX/AC | CPU: Intel Core i5 4690k@stock | Kühler: Thermalright AXP-200 Muscle | Ram: 16GB HyperX Savage[b] | Grafikkarte:EVGA GeForce GTX 1070 FTW Gaming ACX 3.0 | SSD 1: Samsung 850 Evo 256 | HDD 1: HGST 1TB | HDD 2: Seagate ST3000DM001 3TB USB 3.0 |

  9. #9
    Avatar von Torsley
    Mitglied seit
    10.12.2008
    Ort
    Berlin/Brandenburg
    Beiträge
    3.230

    AW: Destiny 2: Sorgen Mikrotransaktionen für Pay 2 Win?

    also im prinzip wie bei warframe. es ist also nicht direkt "pay2win" sondern "pay2win faster". na ich bin eh ein pve spieler ist mir also nicht so wichtig.
    Asus P8P67, Intel Xeon E3-1230, Corsair XMS3 KIT 8GB 1333, MSI GTX 1080 Gaming X, Acer Predator XB1 (XB271HUbmiprz), ASUS Xonar Essence STX, Beyerdynamic DT880 (600ohm), 2x Samsung 850 EVO (1TB)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Ray2015
    Mitglied seit
    16.06.2017
    Ort
    Hunsrück
    Beiträge
    95

    AW: Destiny 2: Sorgen Mikrotransaktionen für Pay 2 Win?

    Oh, aber kein Problem. Hatte ernsthaft überlegt mir das Spiel zuzulegen. Dann wird das wohl nichts. Gibt aber genug andere Spiele auf meiner Wunschliste.
    CPU: Ryzen 5 1600X MB: Asus ROG Strix B350-F Gaming RAM: 16GB (2x 8192MB) Corsair Vengeance LPX LP DDR4-3200 DIMM CL16-18-18-36 NT: 500 Watt be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver SSD: Samsung 850 Pro 256GB GPU: EVGA GeForce GTX 1080TI FTW3 Monitor: Asus MG278Q 27" WQHD OS: Win 10 Home 64bit

Seite 1 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •