Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.632
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Mittelerde: Schatten des Krieges wird Mikrotransaktionen enthalten

    Die Entwickler von Monolith haben es bestätigt - Mittelerde: Schatten des Krieges wird umfangreiche Mikrotransaktionen enthalten. Dies beinhaltet neben den obligatorischen Loot-Boxen auch eine Premium-Währung. Mit dieser lassen sich neben den Kisten auch Krieger für die eigene Orc-Armee erwerben. Durch das Zahlen mit echter Währung soll das Spiel lediglich beschleunigt werden, denn alle Inhalte lassen sich auch erspielen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Mittelerde: Schatten des Krieges wird Mikrotransaktionen enthalten

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    26.01.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Nutellatopia
    Beiträge
    568

    AW: Mittelerde: Schatten des Krieges wird Mikrotransaktionen enthalten

    schade naja ... der erste Teil war ja ein gutes Spiel und dafür hatte ich nur 11€ bezahlt im Sale dann warte ich bei dem 2. Teil halt auch wieder auf die Goty ich lass mich von WB doch nicht ausmelken

  3. #3
    Avatar von Klinge Xtream
    Mitglied seit
    21.05.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    990

    AW: Mittelerde: Schatten des Krieges wird Mikrotransaktionen enthalten

    Zitat Zitat von LittleBedosh Beitrag anzeigen
    schade naja ... der erste Teil war ja ein gutes Spiel und dafür hatte ich nur 11€ bezahlt im Sale dann warte ich bei dem 2. Teil halt auch wieder auf die Goty ich lass mich von WB doch nicht ausmelken
    Es wird doch lediglich der Fortschritt beschleunigt! Also ein Mittel für Leute, die sich die Zeit nicht nehmen wollen.
    Ich bin guter Dinge und freu mich drauf. Fehlt nurnoch der passende Pixelbeschleuniger.
    Was ist wahr, was Fiktion?
    Ihre Propagandamission' täuschen Abermillion'
    Jesaja 5.20

  4. #4
    Avatar von Andrej
    Mitglied seit
    22.09.2010
    Ort
    OMSK
    Beiträge
    1.196

    AW: Mittelerde: Schatten des Krieges wird Mikrotransaktionen enthalten

    Mikrotransaktionen die dir nur die Zeit ersparen stören mich nicht, solange es nicht wirklich ins extreme gecht wie 10 Stunden mit bezahlung und 1000 ohne.
    Das Spiel wird so oder so als GotY Edition gekauft wie alle Spiele.
    + Intel Core i7 2600K 3.4 GHz + Asus Maximus IV GENE-Z S1155 + Asus GeForce GTX 680 DirectCU II + 8GB Corsair Vengeance +

  5. #5

    Mitglied seit
    23.10.2008
    Ort
    Friesoythe
    Beiträge
    838

    AW: Mittelerde: Schatten des Krieges wird Mikrotransaktionen enthalten

    Mikrotransaktionen bei einem Singleplayer??

    Geht's noch?

    Ich soll also 60€ bei Release für das Spiel zahlen und dann noch weiteres Geld, um mir quasi Savegames freizuschalten?

    --> Die Masche wird immer dreister, hoffentlich fliegen die damit ordentlich auf die Nase. Wenn ich statt ner langen Spielzeit, eine kürzere bevorzuge, spiele ich das Spiel eben auf leicht und nicht auf schwer. Es ist aus meiner Sicht eine unvorstellbare Anmaßung, da nochmal Geld vom Kunden zu verlangen! Muss ich demnächst auch jeden Patch bezahlen?

  6. #6
    Avatar von Ion
    Mitglied seit
    14.02.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Adelpha
    Beiträge
    13.232

    AW: Mittelerde: Schatten des Krieges wird Mikrotransaktionen enthalten

    Ein Grund mehr es erstens nicht vorzubestellen und zweitens nicht zu Release zum Vollpreis zu kaufen. Selbst wenn das alles optional ist, ich glaube es hackt!
    Vom Vorgänger war ich ohnehin nicht sehr begeistert, wird also höchstens ein 10€ Kauf im Sale.

  7. #7
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    33.377

    AW: Mittelerde: Schatten des Krieges wird Mikrotransaktionen enthalten

    Zitat Zitat von IceGamer Beitrag anzeigen
    Mikrotransaktionen bei einem Singleplayer??
    *Von Vorbestell-Liste streich*

    Ok, dann wirds doch eines der Spiele die ich irgendwann mal für deutlich weniger oder im Sale kaufe.
    Ich zahle garantiert keine 60€ fürn Spiel das dann noch Mikrotransaktionen hat im SINGLEPLAYER

    Da warte ich dann mal ab wie die aussehen und ob man womöglich noch irgendwas zwingend braucht um nen bestimmten Spielfortschritt zu erreichen. Das wäre der Oberhammer.
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  8. #8
    Avatar von Hornissentreiber
    Mitglied seit
    19.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    857

    AW: Mittelerde: Schatten des Krieges wird Mikrotransaktionen enthalten

    Während sich Ersteres durch intensives Zocken erspielen lässt...
    Ich übersetze das mal aus dem Marketing-Sprech: "Ein einfacher Ork lässt sich in nur 20 Spielstunden erspielen. Allerdings ist er dann nackt. Für die Rüstung und Waffen kommen noch einmal 10 Stunden hinzu. Für die allereinfachsten Waffen wie Knüppel, versteht sich. Hauptmänner dagegen kann man sich in lediglich 80 Stunden erspielen."

    Was wollen wir wetten, dass es so oder so ähnlich kommt?

    Munter bleiben!
    http://de.wikipedia.org/wiki/Fliegen...aghettimonster

    "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

  9. #9

    AW: Mittelerde: Schatten des Krieges wird Mikrotransaktionen enthalten

    Okay, dann doch nur als Kopie inkl aller DLC, kein Problem.
    Gehäuse: NZXT Noctis 450 Black Mainboard: MSI Z270 Gaming Pro Carbon GPU: KFA² GTX 1080@Morpheus II Core Edition CPU/Kühler: i7 6700K@Scythe Fuma RAM: 16GB DDR4-3000 Corsair Vengeance LPX Netzteil: be quiet! Straight Power 10 CM 500W HDDs: Samsung 830 SSD 120GB+Crucial BX200 SSD 240GB TV: Sony KDL 55W905A Sound: Teufel Concept E Magnum + Beyerdynamic MMX 300

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Leob12
    Mitglied seit
    18.06.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    7.190

    AW: Mittelerde: Schatten des Krieges wird Mikrotransaktionen enthalten

    Zitat Zitat von Hornissentreiber Beitrag anzeigen
    Ich übersetze das mal aus dem Marketing-Sprech: "Ein einfacher Ork lässt sich in nur 20 Spielstunden erspielen. Allerdings ist er dann nackt. Für die Rüstung und Waffen kommen noch einmal 10 Stunden hinzu. Für die allereinfachsten Waffen wie Knüppel, versteht sich. Hauptmänner dagegen kann man sich in lediglich 80 Stunden erspielen."

    Was wollen wir wetten, dass es so oder so ähnlich kommt?

    Munter bleiben!
    Man muss halt Anreize schaffen.
    Ich war nie ein großer Fan dieser Spieleserie, aber sie hatte in der Spielerschaft doch ein ordentliches Ansehen und deswegen finde ich sowas einfach schlecht.
    Das einzige was ich mir in SP an MTs einreden könnte wären irgendwelche Skins, die schlicht keine Auswirkungen haben. Ein Pay2Skip-System bietet immer die Möglichkeit, den Grindfactor so hoch zu stellen dass man halt geneigt ist zu kaufen um sich die Zeit zu ersparen.
    Wenn das System fair ist, ok, und das heißt dass da gar nichts künstlich gestreckt wird beim Level-Up oder dass die seltenen Items nicht noch einen Ticken seltener spawnen. Und hier liegt eben der Hund begraben, denn wirklich fair kriegt man so ein System kaum hin.

    Einen kleinen Trost gibt es jedoch, denn Monolith verspricht, dass alle Inhalte auch auf natürliche Weise freigespielt werden können und sich somit nichts hinter einer Paywall verbirgt
    Ja, so dumm sind die Leute dort auch nicht. Eine Paywall in einem SP, wer so dämlich ist, der hat starke Winde mit Exkrementen wahrlich verdient.

    Was jetzt eigentlich eine gute Nachricht wäre: Es kommen gratis DLCs nach. Daran glaube ich aber irgendwie nicht.

    Von der Website:
    • No, Gold does not give you any advantage over other players. A player who invests enough time can progress the same amount and have access to the same content as a player who purchases Gold. Gold is not required to progress or advance in the game at all.
    Natürlich, wir hatten schon genug derartiger Beispiele wo man ausgerechnet hat, wie viel man spielen müsste und es war wirklich eine verdammt lange Zeit. Ich glaube es war dieser Rohrkrepierer mit dem asymetrischen System mit den Monstern vor zwei Jahren dessen Name mir entfallen war.
    [i5-2400]__[Gigabyte H61-GA-USB3-B3]__[EKL Brocken Eco]__[8 GB Corsair XMS DDR3-1333 MHz]__[Zotac GTX 980 AMP! Extreme]__[120 GB Samsung Evo 840]__[256 GB Crucial MX100]__[1 TB Seagate HDD]__[BQ E10 500W]__[Phanteks Enthoo Pro]
    [Scythe Kaze Master]__[4x Enermax TB silence]__[Asus Xonar DG]__[Cherry MX-Brown]__[MX-Performance]__[Beyerdynamic DT 990 Pro 250 Ohm]__[Windows 8.1]

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •