Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    30.01.2018
    Beiträge
    10

    Frage Netzteil Vega 56 / 64

    Ich stelle mir derzeit einen neuen PC zusammen.

    Das System wird ungefähr so aussehen:

    Ryzen 5 1600
    ASUS B350 ROG STRIX
    16GB BALLISTIX DDR4 2400
    1TB CRUCIAL SSD
    RX VEGA 56 oder 64 (höchstwahrscheinlich 56)

    Wie groß sollte ich die Leistung des Netzteils dimensionieren ?
    Die Grafikkarte soll auch übertaktet werden und meist habe ich gesehen, dass das Powerlimit um 50% erhöht wurde.
    Ebenso soll der Ryzen und der RAM übertaktet werden.

    Habt ihr eventuell noch konkrete Vorschläge für Netzteile ?

    Derzeit habe ich das BeQuiet Straight Power 11 550W bzw 650W im Auge
    oder das Seasonic Focus Plus Gold 550W

    wie unterscheiden sich die beiden Netzteilmodelle ?
    oder habt ihr Gegenvorschläge?

    im Voraus vielen Dank für eure Hilfe

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    18.338

    AW: Netzteil Vega 56 / 64

    Das 550w Straight Power sollte eigentlich reichen.

    Ich würde mir ja aktuell keine GPU in der Leistungsklasse ab der 1070 kaufen.
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 32GB G.Skill TridentZ RGB 2400MHz | i7 6900K 4GHz @1.18V @Genesis | EVGA 1070 FTW ACX3.0 | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    VG278HE | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  3. #3
    Avatar von Torben456
    Mitglied seit
    07.11.2011
    Ort
    Nähe Wuppertal
    Beiträge
    2.267

    AW: Netzteil Vega 56 / 64

    Hauptrechner Intel Core i5 8600K@4,5GHz | Mugen 5 PCGH | 16GB G.Skill Aegis DDR4 3000 MHz | Asrock Z370 Extreme 4 | GameRock GTX 1080 | 1TB Crucial MX500 | be quiet! Pure Base 600 | be quiet! E11 550W
    Zweitrechner AMD Ryzen 5 2600@3,8GHz | 16GB G.Skill Aegis DDR4 3000MHz | ASRock B450 Pro 4 | Gigabyte RX580 8GB
    | MX500 500GB | Fractal-Design Meshify C | Enermax Maxpro 600W

  4. #4
    Avatar von EyRaptor
    Mitglied seit
    22.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.948

    AW: Netzteil Vega 56 / 64

    Wenn du die Vega wirklich mit 50% extra Powerlimit übertakten willst, dann könnte man durchaus über eine 650 / 750 Watt Netzteilklasse nachdenken.
    Ein 550 Watt Netzteil kann dann wirklich verdammt knapp werden.
    Zitat Zitat von VirusAccess Beitrag anzeigen
    Ich würde immer zu Intel greifen selbst wenn 10x teurer.
    Nie wieder amd.
    :D

  5. #5

    Mitglied seit
    30.01.2018
    Beiträge
    10

    AW: Netzteil Vega 56 / 64

    Danke erstmal für die Antworten

    Ich würde mir ja aktuell keine GPU in der Leistungsklasse ab der 1070 kaufen.
    Aufgrund der aktuellen Preise ? Ich denke mal nicht, dass die Preise demnächst drastisch sinken werden und bei Ebay kann man mit ein bisschen Glück "günstig" an eine rankommen


    Ihr ratet mir also eher zum BeQuiet Straight Power.
    Bei 550W oder 650W bin ich mir noch nicht ganz im Klaren

  6. #6
    Avatar von EyRaptor
    Mitglied seit
    22.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.948

    AW: Netzteil Vega 56 / 64

    Ich würde wohl zum 650W Straight Power tendieren.
    Zitat Zitat von VirusAccess Beitrag anzeigen
    Ich würde immer zu Intel greifen selbst wenn 10x teurer.
    Nie wieder amd.
    :D

  7. #7
    Avatar von Stefan Payne
    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    im Wasser der Ostsee
    Beiträge
    22.093

    AW: Netzteil Vega 56 / 64

    Zitat Zitat von Flollywood Beitrag anzeigen
    Habt ihr eventuell noch konkrete Vorschläge für Netzteile ?

    Derzeit habe ich das BeQuiet Straight Power 11 550W bzw 650W im Auge
    oder das Seasonic Focus Plus Gold 550W

    wie unterscheiden sich die beiden Netzteilmodelle ?
    oder habt ihr Gegenvorschläge?
    Das Focus hat bei jemand anderem im Planet3dnow gerade Probleme mit 'ner VEGA 64, das scheint wohl nicht zu laufen.

    Daher eher das 550W Straight Power, 650W bringt dir nix, erst 750W bringt dir mehr Anschlüsse.

    Alternativ ev. 'nen Silverstone Strider Platinum, ebenso 550W.
    [Bilderthread] Stefans Netzteil Innereien Thread
    "Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg

  8. #8
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    2.598

    AW: Netzteil Vega 56 / 64

    Ich habe das mal mit dem Netzteilrechner von beQuiet! gemacht und mit der Vega 64.
    Demnach sollte das 550 Watt reichen.
    Mit der 56er bist du da nochmals drunter und hast genug Reserve für 50% Power
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2018-03-20 08_26_47-Power Supply calculator - calc for silent PSUs from be quiet!.png 
Hits:	344 
Größe:	60,5 KB 
ID:	992041
    PC1: CPU: Ryzen 7 2700X; GPU: Gigabyte R9 Fury; MB: Gigabyte B450 Aorus Pro; RAM: G.Skill RipJaws V DDR4-3200 (2x8GB); SSD:850 Evo (250 Gb); SSD:MX500 (500 Gb);HDD: Toshiba P300 3TB; NT: BeQuiet E11-650W; CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Brocken 3 ; Case: Cooltek Skall (red)

  9. #9

    Mitglied seit
    16.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    8

    AW: Netzteil Vega 56 / 64

    Also ich hab selber nen 1600 er OC und ne Vega 56 OC (64LC Bios),
    allerdings alles auf H2O.

    Wenn ich das alles mal auf Volldampf laufen lasse komme ich mit nem Energiemessgerät
    auf ca. 500-550W Gesamtleistung. (hab die genauen daten nicht mehr so genau im kopf)
    Dann ist mein Netzteil das Lauteste im System mit nem SP10 600W.

    im Norfallfall sollte nen 550 Watt reichen würde dir aber wohl nen 650W empfehlen.
    Je nachdem wie weit du gehen willst,
    Vega kann genügsam sein, wenn OC dann aber auch mal richtig saufen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    12.09.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Umgebung von Nürnberg
    Beiträge
    7.346

    AW: Netzteil Vega 56 / 64

    Wenn du 550W Verbrauchst reicht ein 550W Netzteil auch da es ja eigl nur etwas 90% real vom Netzteil will aufgrund der Effizienz, wenn überhaupt sollte man ein Netzteil nehmen das dann technisch und vom Watt Bereich Vorteile bietet was aber nochmal nen Stück teurer wird.
    Intel i7 8700k@5GHz (geköpft) | Alpenföhn K2 | 32GB DDR4 Corsair@3700 | Gigabyte 1080Ti Aorus | be quiet! E11 550W CM | Asrock Taichi | Windows 10 Pro | Samsung EVO 960 1TB, Samsung 840 Evo 500GB + Crucial MX200 500GB | Fractal Design Define XL R2 | Asus PG279Q (Gsync) Benq WQHD 27", + Sony 55" W905 | Ton: Denon AVR X4000 -> Epos M16i, Epos Elan 20, NuBox 380, Sub: NuBox AW 850 und Beyerdynamics MMX 300 an NAD 356 mit USB DAC

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Vega 64 mit 400 Watt Netzteil (Vega kenner im Vorteil)
    Von reddevil66693 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.12.2017, 12:08
  2. MSI Vega 64 und STX 80 Plus Netzteil
    Von Tripleh84 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.10.2017, 16:23
  3. 650W Netzteil zu schwach für Vega?
    Von Horschtl84 im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.10.2017, 20:36
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 20.09.2017, 14:38
  5. 80+ Netzteil
    Von ED101 im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 16:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •