1. #1

    Mitglied seit
    23.01.2017
    Beiträge
    71

    Stromversorgung und Nennquerschnitt WS2812B an 520W PC PSU

    Mal eine Frage an die Profis hier:
    Kommend aus diesem Thread: [Vorstellung] Ambilight für PC

    Ich würde gerne meinen 5m Stripe mit 300 LEDs vor dem zerschneiden auf Funktion testen und das mit der PSU meines Rechners tun. Als Kabel will ich 1mm2 Nennquerschnitt für die Stromversorgung nutzen. Die Kabel sollten ja 19A Strom aushalten. Im Falle der LEDs mit 5m Länge sind da 90W Leistungsaufnahme maximal angegeben.
    Das sollte ja ausreichend für die Stromversorgung sein, oder? Zur Not kann ich ja jeweils zwei Litzen von zwei verschiedenen Schienen für 5V und GND nehmen...
    Jetzt zur eigentlichen Frage: Ich habe ein "520 Watt Seasonic M12II Bronze Modular 80+ Bronze" gekauft im Jahr 2011. Aktuell betreibt die PSU einen 7600k, sowie eine ASUS GTX 1070 OC Dual. Meint Ihr ich kann die maximal 90W testweise (vielleicht 10 min) mal von einem Molexstecker abzwacken, um den Stripe auf Funktion zu testen bevor ich ihn zerschneide?

    Nachher ist ein 4-seiten Ambilight am PC geplant für einen 27" Bildschirm. Das sollte dann ja wiederum überhaupt kein Problem sein mit ca 35W Verbrauch, oder?

    Viele Grüße

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Stefan Payne
    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    im Wasser der Ostsee
    Beiträge
    22.005

    AW: Stromversorgung und Nennquerschnitt WS2812B an 520W PC PSU

    1. Das Netzteil kannst vergessen, da gruppenreguliert.
    Heißt du musst die 5V Leitung belasten.

    2. 1mm² ist zu wenig für 19A, dafür brauchst du 2,5mm²

    3. Der einzige Anschluss, der das liefern kann ist der 6pin PCIe Anschluss, der drei Aderpaare hat. Da brauchst einen 6pin PCIe Anschluss, brückst alle 3 Pärchhen und lötest das Kabel daran.
    ALternativ mit Verlängerung und Klemmen. Aber da musst du auch an die Aderendhülsen denken.

    19A sind kein Spass. Und du scheinst nicht unbedingt dich über Querschnitte und Ströme informiert zu haben.

    Also 19A mit +5V kannst knicken...
    [Bilderthread] Stefans Netzteil Innereien Thread
    "Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg

  3. #3

    Mitglied seit
    23.01.2017
    Beiträge
    71

    AW: Stromversorgung und Nennquerschnitt WS2812B an 520W PC PSU

    Zitat Zitat von Stefan Payne Beitrag anzeigen
    1. Das Netzteil kannst vergessen, da gruppenreguliert.
    Heißt du musst die 5V Leitung belasten.
    Hallo Stefan,

    danke dir für deine Antwort.
    Bedeutet das, dass ich mit dem Netzteil nicht mal die Beleuchtung für den 27" Bildschirm machen könnte?
    Hab gerade mal durchgerechnet und komme auf insgesamt 190 cm Beleuchtung. Das macht dann im Endeffekt 6,9A bei 5V. Die Spannung sollte wohl auf ca 4,5V abfallen. Das kann man ja theoretisch umgehen, indem man von beiden Seiten einspeist.
    Wenn ich diese 6,9A mittels 1mm2 Kabel von der 5V Leitung vom Netzteil nehme, würde die Spannung der anderen ja sinken, richtig? Kann man irgendwie berechnen oder einschätzen was für Auswirkungen das auf die anderen Verbraucher hat und ob die überhaupt noch laufen?

    Viele Grüße,
    Markus

  4. #4
    Avatar von Drakexz
    Mitglied seit
    29.12.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    195

    AW: Stromversorgung und Nennquerschnitt WS2812B an 520W PC PSU

    Was für einen LED Streifen hast du? 19A für 5 Meter sind schon eine Hausnummer.

    Ich hab bei mir auch einen LED Streifen am PC Netzteil angeschlossen.
    => http://extreme.pcgameshardware.de/casemods/371155-normale-12v-led-s-ueber-nt-laufen-lassen.html#post7104365

    Der in meinem Post verlinkte Streifen zieht bei voller Länge / Vollast max 72W (12V, 6A)

    DerLED Streifen aus dem verlinkten Thread in deinem ersten Post zieht ja max. 48W bei 5 Meter. Sprich 9,6A bei maximaler Länge. Bei deinen knapp 2 Meter wären es dann ja "nur" 3,65A.

  5. #5

    Mitglied seit
    23.01.2017
    Beiträge
    71

    AW: Stromversorgung und Nennquerschnitt WS2812B an 520W PC PSU

    Zitat Zitat von Drakexz Beitrag anzeigen
    Was für einen LED Streifen hast du? 19A für 5 Meter sind schon eine Hausnummer.

    Ich hab bei mir auch einen LED Streifen am PC Netzteil angeschlossen.
    => http://extreme.pcgameshardware.de/casemods/371155-normale-12v-led-s-ueber-nt-laufen-lassen.html#post7104365

    Der in meinem Post verlinkte Streifen zieht bei voller Länge / Vollast max 72W (12V, 6A)

    DerLED Streifen aus dem verlinkten Thread in deinem ersten Post zieht ja max. 48W bei 5 Meter. Sprich 9,6A bei maximaler Länge. Bei deinen knapp 2 Meter wären es dann ja "nur" 3,65A.
    In deinem Fall hast du aber 12V und keine 5V - damit fließen ja auch niedrigere Ströme.
    Soweit ich das sehe habe ich folgendes:
    BTF-LIGHTING WS2812B 5M 60 LEDs/Pixels/m 300LEDs RGB adressierbare Streifen mit 5050 SMD LEDs NichtWasserdicht IP30: Amazon.de: Baumarkt

    Bei 12V hat man ja sicher weniger Probleme, da heutige Netzteile vermutlich eh auf starke Lasten auf 12V ausgelegt sind, wegen den ganzen Grafikkarten.

    Gruß

  6. #6

    Mitglied seit
    14.06.2015
    Beiträge
    2.521

    AW: Stromversorgung und Nennquerschnitt WS2812B an 520W PC PSU

    1mm² reicht nicht, du brauchst dafür min 2,5mm²
    Intel Core I7 8700K @4,5 Ghz-1,2V | Asus Z370 Hero| Nvidia gtx 1080TI FE @2000Mhz | Geil 32 GB DDR4 2900 Mhz | Seasonic 1050W Snowwhite|Logitech G910 and G502| Asus ROG Swift PG279Q|
    Watercooling System by Aquacomputer and EK Waterblock

  7. #7
    Avatar von mrmurphy007
    Mitglied seit
    12.09.2015
    Beiträge
    1.240

    AW: Stromversorgung und Nennquerschnitt WS2812B an 520W PC PSU

    Am einfachsten ist es, du kaufst ein extra 5V-Netzteil, z.B. sowas hier: BTF-LIGHTING DC5V 20A 100W Aluminium Netzteil fur WS2812B APA102 LED8806 WS2801 SK6812 LED-Streifenmodule Licht: Amazon.de: Baumarkt
    Wichtig ist, dass es eine Stellschraube für die Spannung hat. Dadurch kannst du das Fiepen der LEDs bändigen.
    – Hi. –

Ähnliche Themen

  1. Stromversorgung HD 2600xt
    Von master_of_schrott im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.12.2007, 16:58
  2. stromversorgung 2400pro
    Von darksplinter im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 12:05
  3. Reicht die Stromversorgung?
    Von Overlocked im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 22:14
  4. stromversorgung externes gehäuse
    Von Stormbringer im Forum Casemods
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 13:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •