Seite 2 von 135 1234561252102 ...
  1. #11
    Avatar von DerFoehn
    Mitglied seit
    31.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    1.407

    AW: Netzteilliste 05/2015

    So, nun habe ich die Liste als Tabelle direkt hier im Forum fertig und hier in den Thread gepackt.
    Intel Xeon E3-1240v3 | ASUS Z97-Pro Gamer | 2x8GB Crucial Ballistix Sport 1600MHz | Sapphire R9 390 Nitro 8GB | Fractal Design Define R4 | BeQuiet Straight Power 10 500W | Crucial MX200 500GB

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von jamie
    Mitglied seit
    01.05.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Abbottabad
    Beiträge
    3.658

    AW: Netzteilliste 05/2015

    Ist doch gleich viel schöner so.
    Reporter: "Is Ringo the best drummer in the world?" John Lennon: "Ringo isn't even the best drummer in The Beatles."
    "I'm sick of people comparing Buckethead to God.... I mean, he's good and all, but he is no Buckethead."
    Zitat Zitat von Shurchil Beitrag anzeigen
    Jamie 4 Präsident!

  3. #13
    Avatar von DerFoehn
    Mitglied seit
    31.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    1.407

    AW: Netzteilliste 05/2015

    Dann muss ich hoffentlich nicht so viele Listen verschicken.
    Intel Xeon E3-1240v3 | ASUS Z97-Pro Gamer | 2x8GB Crucial Ballistix Sport 1600MHz | Sapphire R9 390 Nitro 8GB | Fractal Design Define R4 | BeQuiet Straight Power 10 500W | Crucial MX200 500GB

  4. #14
    Avatar von _chiller_
    Mitglied seit
    07.04.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.095

    AW: Netzteilliste 05/2015

    Mir fehlen da ein paar Modelle:

    Office: Für Systeme ohne Grafikkarte wäre das S7 300W interessant, das ist nochmals etwas günstiger als die L8.

    Bis 60 Euro: Als ganz günstige alternativen wären das Xilence Performance A und das Cooler Master B500 v2 zu nennen. Alternativ auch das Arctic Cooling 550RF.

    Darüber fehlen mir das be quiet! L8 400W und das S7 450W.

    Bis 100 Euro: Das Super Flower HX550 würde ich wieder rausnehmen. Das HX450 hat Reserven ohne Ende, das HX550 hat jedoch Probleme bei der Effizienz - siehe PCGH-Test. Auch das Antec TP450C würde ich rausnehmen, da das Modell kaum günstiger als das 550er ist und gleichzeitig deutlich lauter ist. Antec verwendet für die Modelle zwei deutlich unterschiedliche Lüfterkurven.

    Multi-GPU: Als günstige Alternativen wären noch das Cooler Master V750SM oder das be quiet! E10 700W zu nennen.

    Fanless: Das Seasonic Platinum Fanless ist zwar ein gutes Netzteil, jedoch nur auf dem Papier lautlos. Tatsächlich hat das Netzteil von allen Fanless-Modellen die größten Probleme hinsichtlich Elektronikgeräuschen. Empfehlenswert wären an dieser Stelle das Super Flower Golden Silent 430W oder das Enermax Digifanless, auch wenn letzteres sehr teuer ist.


    SFX-Netzteile fehlen mir in der Auflistung völlig

  5. #15
    Avatar von DerFoehn
    Mitglied seit
    31.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    1.407

    AW: Netzteilliste 05/2015

    Hi chiller!

    Mir fehlen da ein paar Modelle:
    Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, die Liste auf Vollständigkeit zu prüfen.

    Office: Für Systeme ohne Grafikkarte wäre das S7 300W interessant, das ist nochmals etwas günstiger als die L8.
    Das werde ich ergänzen.

    Bis 60 Euro: Als ganz günstige alternativen wären das Xilence Performance A und das Cooler Master B500 v2 zu nennen. Alternativ auch das Arctic Cooling 550RF.
    Das Xilence hatten wir auch erst drin, Thresh hat uns geraten es wegen Qualitätsschwankungen zur Zeit aus der Liste zu streichen. Die anderen beiden schau ich mir mal genau an.

    Darüber fehlen mir das be quiet! L8 400W und das S7 450W.
    Die beiden habe ich bewusst ausgelassen, wegen Gruppenregulierung und schon etwas angetaubter Technik.

    Bis 100 Euro: Das Super Flower HX550 würde ich wieder rausnehmen. Das HX450 hat Reserven ohne Ende, das HX550 hat jedoch Probleme bei der Effizienz - siehe PCGH-Test. Auch das Antec TP450C würde ich rausnehmen, da das Modell kaum günstiger als das 550er ist und gleichzeitig deutlich lauter ist. Antec verwendet für die Modelle zwei deutlich unterschiedliche Lüfterkurven.
    Danke, das wusste ich noch nicht, ich werde dies berücksichtigen.

    Multi-GPU: Als günstige Alternativen wären noch das Cooler Master V750SM oder das be quiet! E10 700W zu nennen.
    Diese werde ich dann ergänzen.

    Fanless: Das Seasonic Platinum Fanless ist zwar ein gutes Netzteil, jedoch nur auf dem Papier lautlos. Tatsächlich hat das Netzteil von allen Fanless-Modellen die größten Probleme hinsichtlich Elektronikgeräuschen. Empfehlenswert wären an dieser Stelle das Super Flower Golden Silent 430W oder das Enermax Digifanless, auch wenn letzteres sehr teuer ist.
    Sh*t, die elektronischen Geräusche wollte ich eigentlich in die "Besonderheiten" Spalte eintragen, vergesen.. Deine genannten Alternativen schaue ich mir mal an.

    SFX-Netzteile fehlen mir in der Auflistung völlig
    Da habe ich ehrlich gesagt auch überhaupt keine AHnung was gut ist. Vielleicht magst du mir da Modelle nennen, die ich hier aufnehmen könnte.

    Gruß
    Intel Xeon E3-1240v3 | ASUS Z97-Pro Gamer | 2x8GB Crucial Ballistix Sport 1600MHz | Sapphire R9 390 Nitro 8GB | Fractal Design Define R4 | BeQuiet Straight Power 10 500W | Crucial MX200 500GB

  6. #16

    Mitglied seit
    06.04.2014
    Beiträge
    236

    AW: Netzteilliste 05/2015

    Ich meine gelesen zu haben (Jonnyguru?), dass das Cooler Master VS450M mittlerweile auch einen 2BB-Lüfter haben soll. Leider finde ich besagten Thread nicht mehr, aber vielleicht kann das jemand anderes bestätigen.

    Die Trennung zwischen Multi-GPU und Extreme OC finde ich etwas unglücklich. Man kann ja auch mit einem Leadex hervorragend ein SLI/CF-Gespann betreiben und auch ein DPP eignet sich dank OCK gut für OC-Experimente aller Art.

    Wie sieht es mit den Corsair-HXi-Modellen (und evtl. auch AXi, wobei ich rein technisch das HXi besser finde) aus? Platinum-Effizienz, 1A-Messwerte. Multi-/Singlerail bequem via Software umschaltbar, FDB-Lüfter, gute Caps und Bauqualität (ja, trotz CWT^^).

  7. #17
    Avatar von DerFoehn
    Mitglied seit
    31.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    1.407

    AW: Netzteilliste 05/2015

    Das getrennte Auflisten der Singlerail Netzteil ab 850W wurde gewünscht und sinnvoll begründet. Natürlich kann man mit dem einen auch das andere betreiben, aber ob das sinnvoll ist?
    Die Corsair NTs habe ich nach Absprache mit Thresh weggelassen.
    Intel Xeon E3-1240v3 | ASUS Z97-Pro Gamer | 2x8GB Crucial Ballistix Sport 1600MHz | Sapphire R9 390 Nitro 8GB | Fractal Design Define R4 | BeQuiet Straight Power 10 500W | Crucial MX200 500GB

  8. #18

    AW: Netzteilliste 05/2015

    Zitat Zitat von EastCoast Beitrag anzeigen
    Ich meine gelesen zu haben (Jonnyguru?), dass das Cooler Master VS450M mittlerweile auch einen 2BB-Lüfter haben soll. Leider finde ich besagten Thread nicht mehr, aber vielleicht kann das jemand anderes bestätigen.

    Die Trennung zwischen Multi-GPU und Extreme OC finde ich etwas unglücklich. Man kann ja auch mit einem Leadex hervorragend ein SLI/CF-Gespann betreiben und auch ein DPP eignet sich dank OCK gut für OC-Experimente aller Art.

    Wie sieht es mit den Corsair-HXi-Modellen (und evtl. auch AXi, wobei ich rein technisch das HXi besser finde) aus? Platinum-Effizienz, 1A-Messwerte. Multi-/Singlerail bequem via Software umschaltbar, FDB-Lüfter, gute Caps und Bauqualität (ja, trotz CWT^^).
    Jonny Guru erzählt viel Müll.
    Das AXi gibt es von Seasonic sogar in besser und beim HXi macht der Digital Müll extreme Probleme.
    I7 4770K (4,4 ghz) Gtx 1080ti Aorus (2000 1,05V 506.5 GB/s) Asus Maximus VI Hero Be quite Dark Power Pro P10 aerocool XPredator Evil Green Edition G-Skill Trident X 2400

  9. #19

    Mitglied seit
    09.02.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.143

    AW: Netzteilliste 05/2015

    das evga 550gs hat nur 5 & nicht 10 jahre garantie
    Produkt-Garantie
    Dieses Produkt verfügt über eine eingeschränkte Gewährleistung über 5 Jahre bei Registrierung innerhalb von 30?Tagen nach dem Kauf.
    EVGA | Produkts
    mein rechenschieber: 4690K@4.5ghz | Phanteks PH-TC14 | ASRock Z97 Extreme IV | 16GB G.Skill 2133 cl9 | Palit GTX 1080 GameRock Premium @ SLI | 2 x Samsung EVO 500GB | Phanteks Enthoo Evolv TG | Corsair RM750i |complete silent up to 50 degree celsius

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    AW: Netzteilliste 05/2015

    Ohne jemandem hier auf die Füße zu treten, denke ich persönlich, dass es besser wäre hier über die Technik der Netzteile weiter zu diskutieren. In diesem Thread sind meiner Meinung nach eher Anregungen zum Aufbau oder der Struktur der Tabelle aufgehoben. Ansosnten haben wir nachher noch zwei Diskussionsthreads .

Seite 2 von 135 1234561252102 ...

Ähnliche Themen

  1. Bis 2015 gibt es acht Millionen 3D-TVs in deutschen Stuben
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstiges
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 15:48
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 00:30
  3. Handy-Tarife: Keine Roaming-Kosten ab 2015, Preisobergrenze festgelegt
    Von PCGH-Redaktion im Forum Tablet-PC, Handy, Smartphone, PDA und Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 12:05
  4. 300-mm-Wafer bleiben bis 2015 das Maß der Dinge
    Von PCGH-Redaktion im Forum Technologie gestern-heute-morgen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 07:17
  5. Nvidia-Prognose: Grafikkarten bis 2015 mit 20-facher Leistung
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 18:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •