Seite 3 von 42 123456713 ...
  1. #21
    Avatar von ebastler
    Mitglied seit
    05.09.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.451

    AW: Single Rail vs. Multi Rail. Was ist das? Vorteile und Nachteile...

    Singlerail hat einen riesigen Vorteil: Sobald es ausrangiert wird, freut sich der durchschnittliche Elektronikbastler über ein schönes Netzteil mit viel Strom für Basteleien :>
    So viel Strom bei so wenig Spannung habe ich bislang aber noch nicht verheizt, mein "Stromverbrauchsrekord" kam aus meinem Stelltransformator. 65V AC bei 20A.
    Whatever, passt nicht zum Thema.

    Bei Singlerail ist halt die Brandgefahr im Falle eines Defekts.
    Mehr Gefahr für die Hardware sehe ich eigentlich nicht (Wenn ein Spannungswandler abbrennt, dann ist das, was dahinter war, sowieso im Eimer, so schnell kann das NT fast nicht trennen).
    Jemand, der sagt, sein PC läuft nur, wenn er daneben sitzt, kann mMn auch zu einem Singlerail-NT greifen, aber wer den PC, wie ich, uploads/downloads machen oder Videos rendern lässt während er schläft oder aus dem Haus ist, sollte zu Multirail greifen...

    Vorteile bietet Singlerail bis auf den Preis für Normalnutzer eigentlich keine (Bencher mal außen vorgelassen, denen bringts schon was).
    Bei einigermaßen durchdachter Stromverteilung auf die Rails läuft ein Multirail-NT in jedem normalen PC.

    Guter Thread, sollte den Glaubenskrieg hoffentlich ein für alle Male lösen
    Geändert von ebastler (03.04.2014 um 00:21 Uhr) Grund: Singlerail/Multirail mal verwechselt..

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von poiu
    Mitglied seit
    06.02.2009
    Ort
    Orionarm
    Beiträge
    9.026

    AW: Single Rail vs. Multi Rail. Was ist das? Vorteile und Nachteile...

    Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!

    Poiu´s kleiner Leitfaden: Wie man als Laie ein günstiges von einem billigen Netzteil unterscheidet

  3. #23
    Avatar von _chiller_
    Mitglied seit
    07.04.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.095

    AW: Single Rail vs. Multi Rail. Was ist das? Vorteile und Nachteile...


  4. #24
    Warum gibt es denn dann noch Käufer von Single Rail ? Sehe in einigen Rechnern wo 2xTitan oder eine 290x ist , dass ein Corsair RM verbaut ist . Warum kauft man dass denn ?

  5. #25

    AW: Single Rail vs. Multi Rail. Was ist das? Vorteile und Nachteile...

    Weil diese sich nur vom Marketing blenden lassen und oft keine Ahnung haben.

  6. #26
    Avatar von ich111
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.624

    AW: Single Rail vs. Multi Rail. Was ist das? Vorteile und Nachteile...

    Der einzige wirkliche Grund für ein Singlerail: Extreme Benching.

    Komponenten ziehen dann nämlich deutlich mehr als irgendwelche Standards vorsehen und der Rechner wird da ja auch die ganze Zeit beobachtet. Aber dafür gibts ja auch Mutirails mit abschaltbare OCP --> Singlerail komplett ohne OCP
    Geändert von ich111 (03.04.2014 um 22:40 Uhr)
    i5 2500K | HR-02 Macho | P8P67 Rev. 3.1 | 2x 8GB G.Skill TridentX | Gigabyte 1060 G1 | E9 580W | Crucial m4 128 GB | Samsung HD103SJ

  7. #27
    Avatar von Stefan Payne
    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    im Wasser der Ostsee
    Beiträge
    21.647

    AW: Single Rail vs. Multi Rail. Was ist das? Vorteile und Nachteile...

    Weil sie nicht wissen, was sie tun, es schlicht egal ist...

    Es ist halt leider nur ein Bruchteil der Kundschaft so gut informiert wie wir. Und bei einigen ists so, dass sie die Meinung vertreten, dass es schlecht ist, wenn die Schutzschaltungen von Netzteilen auslösen, insbesondere OCP ist böse...
    Wenn dann auf der Grafikkarte die GPU Spannung um +50% erhöht wird, die Leistungsaufnahme dabei um +125% zunimmt - und das Netzteil abschaltet, wird rumgeflamt...
    Dass die Grafikkarte, die mit 250W spezifiziert ist, dabei aber um die 560W verbrät und das Netzteil dann 47A auf der +12V Leitung bräuchte, um dieses zu bewerkstelligen, sieht man nicht.

    Es wird also planlos rumgeflamt, ohne dabei die gesamten Zusammenhänge richtig verstanden zu haben. Es werden Netzteile gelobt, bei denen die Schutzschaltungen nicht ausreichend implementiert sind, zum Beispiel das Thermaltake Hamburg 530W bei Awardfabrik (Altes Desgin, HEC made), ich zitiere:

    Zitat Zitat von Awardfabrik Test
    Es war sehr viel Leistung nötig um das Thermaltake in die Knie zu zwingen! Fantastische 900W waren nötig damit der Rechner ausging.
    Restwelligkeit wurde nicht überprüft (würde mich aber wirklich interessieren), Spannungen bei 900W:
    2,88V, 4,76V, 12,57V.

    Also:
    +3,3V Leitung war weit unterhalb der Spec, zulässig sind 3,45V bis 3,15V. Das ist WEIT unterhalb dessen was zulässig ist.
    +5V kratzt recht gut an der Spec und ist gerade so noch drin.
    +12V ist auch noch drin
    Was auffällt: Ab etwa 500W fallen +5V und +3,3V rapide ab.

    Kurzum: Wer dieses Netzteil für dieses Verhalten lobt, sollte keine Netzteile mehr testen...
    Denn, wenn man einige PDFs zu Protection ICs liest, kommt man auf den Gedanken, dass die UVP wg. der abkackenden +3,3V Leitung auslöste...
    [Bilderthread] Stefans Netzteil Innereien Thread
    "Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg

  8. #28
    Avatar von SaftSpalte
    Mitglied seit
    01.05.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.158

    AW: Single Rail vs. Multi Rail. Was ist das? Vorteile und Nachteile...

    hallo . erstmal ein dank an stefan .

    ich werde das ganze hier mal ein wenig verfolgen .

    Aber meint ihr nicht das ihr manchmal übertreibt ?

    Ich bitte euch mal in den letzten 10 jahren ,alle Netzteile aufzuzählen die Wirklich schrott gingen .

    ich habe jetzt ca 35 Netzteile verbaut . Ausfallrate 0% . Darunter sind meist Billige 40-60 euro Netzteile .


    Kollege von mir hatte sich ein gebrauchten pc gekauft . Dort war ein netzteil vorhanden das gerade mal 400 Gramm wiegt
    Beim Einbau seiner HD 6870 hatte ich ihn darauf aufmerksam gemacht ,das sein Netzteil *Brutaler Schrott * sei .

    Fazit : Beim Zocken sind stichflammen aus dem Netzteil gekommen ,die wiederum meine Tapete an der Wand schwarz färbten . Das war echt krass .

    --------------------------------------
    Topic : Wie ist das jetzt ? Habe ja nicht so viel ahnung und will mich halt lehren lassen .

    Grundsätzlich sollte man Multirail NT kaufen ?

    Hatte es jetzt im anderen Thread anders aufgefasst , beispiel :

    bis ca 500 watt : Singlerail , Einzel GPU

    ab 500 watt Multirail > Crossfire,SLI


    Bin da jetzt ziemlich unsicher ,jeder sagt was anderes
    The-Rise-of-loot.eu Bin auf dem TS³ erreichbar.

  9. #29

    AW: Single Rail vs. Multi Rail. Was ist das? Vorteile und Nachteile...

    Bis ca. 450W ist Single-Rail noch völlig ok, ab 500 sollte es schon Multi-Rail haben. Bei SLI/CF sollten 4 Rails drin sein.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Danke an euch aber irgendwie will ich die Vorteile von Single Rail nicht verstehen . Wie jetzt ? Also können Komponenten mit Single Rail mehr ziehen als ohne ? Also haben die Komponenten mehr Leistung oder wie ?
    danke

Seite 3 von 42 123456713 ...
Cooler Master MasterCase H500P

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •