Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von Norisk699
    Mitglied seit
    18.12.2008
    Ort
    N + AS
    Beiträge
    686

    Netzteilanschluss 6 Pin / 8 Pin PCIE

    Netzteilanschluss 6 Pin / 8 Pin PCIE


    Guten Abend allerseits,

    bin gerade ganz schön am grübeln. Vielleicht sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht.

    Habe ein (gutes altes) Enermax Liberty 500 Watt Netzteil.

    Von der Power die es bringt sollte es auch in Zukunft reichen, werde nämlich dieser Tage von einer GTX 460 auf eine GTX 570 Grafikkarte wechseln.

    Mein Problem sieht nun folgendermaßen aus:

    Die neue GTX 570 benötigt 1x 6 PIN PCIE und 1x 8 PIN PCIE Stromanschluss. (Bisher die GTX 460 hatte ja 2 x 6 PIN PCIE)

    Nachdem ich die GTX 570 also ohne groß nachzudenken bestellt habe, fällt mir folgendes auf:

    Mein Enermax Liberty hat lediglich 2 x 6 PIN PCIE Anschlussbuchsen am Netzteil direkt dran.

    Wie ist das jetzt also... Es wird mir ja wohl nichts bringen, den 6 PIN PCIE vom Netzteil mit nem Adapter zum 8 PIN PCIE zu machen und das dann in die Grafikkarte zu stecken, oder?

    Was sollte man jetzt im Idealfall machen, um irgendwie den 8 PIN PCIE an der Grafikkarte zu bedienen, ohne gleich extra ein Netzteil zu kaufen, welches solch einen Anschluss direkt (z.B. modular) bietet?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Dr Bakterius
    Gast

    AW: Netzteilanschluss 6 Pin / 8 Pin PCIE

    Könnte gehen mit dem Adapterkabel, es gibt aber auch so einen Adapter mit 2 x Molex auf 8pol. PEG

  3. #3
    Avatar von Norisk699
    Mitglied seit
    18.12.2008
    Ort
    N + AS
    Beiträge
    686

    AW: Netzteilanschluss 6 Pin / 8 Pin PCIE

    argh... danke! Das wär wohl ne möglichkeit!

    ich suche bestimmt schon 20 minuten im caseking... aber DAS hat die suchfunktion nicht ausgespuckt...

    Weil von der Watt-Power dürfte es ja zwischen 6 und 8 Pol am Netzteil keinen unterschied machen...

    Die Grafikkarte hat eh ne TDP von 225 Watt und wenn ich mal rechne 75W (PCIE 2.0 16er Steckplatz) + 75 Watt 6 Pol PCIE + 75 Watt 6 Pol PCIE = 225 Watt (tät eh reichen)... Aber nein... man muss ja unbedingt 75 Watt Sicherheit einbauen und nen blöden 8er Stecker an die Grafikkarte bauen...



    PS: @ Bakterius

    nur noch 11 Posts bis zum Mega-Schnapszahl-Jubiläum (11.111 Posts... RESPEKT) --> na dann Prost! ... oder Post?!

  4. #4
    Dr Bakterius
    Gast

    AW: Netzteilanschluss 6 Pin / 8 Pin PCIE

    Hier mal der andere Adapter .

    nur noch 11 Posts bis zum Mega-Schnapszahl-Jubiläum (11.111 Posts... RESPEKT) --> na dann Prost! ... oder Post?!
    Wohl eher Prost anstatt Post, man wird es sehen.

  5. #5
    Avatar von Norisk699
    Mitglied seit
    18.12.2008
    Ort
    N + AS
    Beiträge
    686

    AW: Netzteilanschluss 6 Pin / 8 Pin PCIE

    der link geht nicht

    aber jetzt geh ich mal schlafen. du weisst schon: "morgenstund hat gold im mund"

    wenn es mich nervt und ich morgen nervös werde hol ich mir vielleicht ja doch spontan ein neues Netzteil... hehe...
    Ich liebäugle ohnehin schon länger mit einem Enermax Modu87+ in der 600er oder 700er Ausführung

  6. #6
    Dr Bakterius
    Gast

    AW: Netzteilanschluss 6 Pin / 8 Pin PCIE

    Ein schönes Cougar CMX / SX 550 wäre auch was feines. Mehr wie 500W bräuchte man nicht. Hier nochmal ein Versuch

  7. #7
    Avatar von Norisk699
    Mitglied seit
    18.12.2008
    Ort
    N + AS
    Beiträge
    686

    AW: Netzteilanschluss 6 Pin / 8 Pin PCIE

    Ja, 500 Watt habe ich eben derzeit eh schon und ich denke mit meinen X Festplatten / Lüftern / Q9550 @ 3,7 GHZ (Spannung entsprechend, hab ich etz aber nicht im Kopf) und GTX 570 und vielleicht will man in Zukunft ja doch mal ein SLI aufbauen (hatte ich schon mal, aber 2 x 7900er hatten damals ja nicht soviel geschluckt)...

    Wenn ich mir schon ein neues kaufen würde dann eher MEHR als 500 Watt (auch wenn ich nicht unbedingt vorhabe, meinen PC in ne heizung umzubauen und ständig über 500 watt rauszuhauen *g*... aber die Power würde nicht schaden...)

    Das Cougar gucke ich mir auch an.

    Habe halt nur gelesen dass das von mir genannte Enermax sehr leise und sehr effizient und schön kabelgemanaged (wie ich das gewohnt bin teilmodular) sein und so weiter..

    naja, jetzt aber gute nacht. ich überleg mir das mit dem adapter bis morgen nochmal.


    EDIT: den adapter hol ich mir morgen beim arlt in der mittagspause (is gleich 5 min zu fuss entfernt *g*).

    und dann überleg ich nochmal ausführlich ob ich nicht mal netzteil austauschen könnte. ich denke 20-40€ wären ja sogar für das alte noch drin...

  8. #8
    Dr Bakterius
    Gast

    AW: Netzteilanschluss 6 Pin / 8 Pin PCIE

    Ich hatte mit dem Enermax leider schlechte Erfahrungen gemacht. Wenn es unbedingt mehr sein soll damm würde sich auch das Cougar GX 600 / SX 700 anbieten. Probiere erstmal den Adapter, dann kann man weiter sehen. Wie war das mit dem Bett????

  9. #9
    Avatar von Rurdo
    Mitglied seit
    10.06.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    2.666

    AW: Netzteilanschluss 6 Pin / 8 Pin PCIE

    zeigst du mir bitte eine "neue" gtx 570 die 1x6 und 1x8 Pin braucht?
    Mein System: | i7 7700k @ 5Ghz @ 1.33v @ delidded w/ LM | Asus Prime Z270-A | 16GB G.Skill TridentZ RGB 3000Mhz CL15 |
    Asus GTX 1080 Advanced A8G @ 2100Mhz Core / 5500Mhz Mem | Samsung NVMe 960 Evo 500GB |
    Be Quiet Dark Power Pro 11 550W w/ Cablemod B-Kit | Dell P2416D 1440p |

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von snaapsnaap
    Mitglied seit
    22.09.2008
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    922

    AW: Netzteilanschluss 6 Pin / 8 Pin PCIE

    Also bei meiner Pro82+ II waren beide 6+2 Pin Anschlüsse nur 6er, die +2 waren lediglich in der Mitte des Kabel abgeleitet, ist ja auch nur Masse...
    Praktisch nichts anderes als jeder 1x 6Pin auf 1x 8Pin Adapter, den du einfach benutzen kannst.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •