Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    13.10.2012
    Beiträge
    161

    KabyLake PCI Express Root Port #10 - A2B1

    Hallo,

    wahrscheinlich werde ich nicht der einzige mit dem Problem sein? Scheint so ziemlich auf allen MSI Boards mit 200er Chipsatz zu sein......hat jemand ne Loesung? Habe schon alles moegliche Probiert, Chipsatz von intel installiert etc. aber alles das gleiche, scheint aber komischerweise keine negative Wirkung zu haben, ausser die staendige Meldung das was mit dem Driver nicht stimmt.
    Habe Selber das Z270 MSI Gaming M5

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    AW: KabyLake PCI Express Root Port #10 - A2B1

    Hallo Ferdi,
    was genau passiert bei der Fehlermeldung?
    Ist das BIOS Up to Date? Hast Du das ME Update eingespielt?
    Gruß
    Tobias

    Bitte verzichtet auf persönliche Nachrichten und formuliert eure Anfragen besser in einem Thread, damit haben alle etwas davon!

  3. #3

    Mitglied seit
    13.10.2012
    Beiträge
    161

    AW: KabyLake PCI Express Root Port #10 - A2B1

    Das Bios ist up to date und alle updates eingespielt.....habe auch schon das ganze System neu aufgesetzt aber ohne Erfolg.....google ist jedenfalls voll mit Resultaten die auf mein Problem zeigen und speziell im Zusammenspiel mit den MSI Boards.
    Es passiert eigentlich gar nix, habe keine Bluescreens oder so, aber einfach nur die nervige Meldung im Windows Defender Security Center das der Driver nicht korrekt installiert ist, habe auch schon probiert den Chipsatz direkt von Intel zu installieren etc. aber auch ohne Erfolg.

  4. #4

    AW: KabyLake PCI Express Root Port #10 - A2B1

    Schaue Dir mal folgendes Video an:
    YouTube
    Dort findest Du ne Lösung den Fehler abzuschalten.
    Gruß
    Tobias

    Bitte verzichtet auf persönliche Nachrichten und formuliert eure Anfragen besser in einem Thread, damit haben alle etwas davon!

  5. #5

    Mitglied seit
    13.10.2012
    Beiträge
    161

    AW: KabyLake PCI Express Root Port #10 - A2B1

    Danke, habe ich auch schon gesehen, aber den anderen Eintrag zeigt es mir nicht an, egal welchen chipset driver ich lade......es gibt mir nur die Option fuer den KabyLake PCI Express Ding.

    Jedenfalls ist dies die genaue Fehlermeldung:

    This device is not working properly because Windows cannot load the drivers required for this device. (Code 31)
    The specified request is not a valid operation for the target device.
    Geändert von ferdi1982 (13.12.2017 um 10:20 Uhr)

  6. #6

    AW: KabyLake PCI Express Root Port #10 - A2B1

    Kannst Du mal bitte folgendes testen:

    KabyLake PCI Express Root Port #10 - A2B1 drive... |Intel Communities
    Please let's try the following suggestion;

    Open Cortana.
    Enter cmd in there to open up the command prompt.
    Enter cd desktop (For this step the work, after you unzip the files, please save the chipset.exe on the desktop).
    After that enter: setupchipset.exe -overall.
    Gruß
    Tobias

    Bitte verzichtet auf persönliche Nachrichten und formuliert eure Anfragen besser in einem Thread, damit haben alle etwas davon!

  7. #7

    Mitglied seit
    13.10.2012
    Beiträge
    161

    AW: KabyLake PCI Express Root Port #10 - A2B1

    lol habe alles Loesungen die ich auf Google gefunden habe schon durch, auch die obige Variante den Chipset ueber CMD zu installieren.
    Habe nun den Driver mal deininstalliert und sowiet so gut.....keine Meldung mehr und soweit auch keinen Einfluss auf den normalen Betrieb......fuer was genau ist den der Driver zuständig? Werde ich ein Problem haben wenn ich ne M2 Karte installiere?

  8. #8

    AW: KabyLake PCI Express Root Port #10 - A2B1

    Hallo,
    nein Probleme mit einer M.2 Karte solltest Du ohne den Treiber nicht bekommen.
    Der Treiber ist wie weitere Treiber auch für den Chipsatz.
    Gruß
    Tobias

    Bitte verzichtet auf persönliche Nachrichten und formuliert eure Anfragen besser in einem Thread, damit haben alle etwas davon!

  9. #9

    Mitglied seit
    13.10.2012
    Beiträge
    161

    AW: KabyLake PCI Express Root Port #10 - A2B1

    Komisch, falls was sein sollte, melde ich mich nochmal.
    Danke fuer die Hilfe.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    AW: KabyLake PCI Express Root Port #10 - A2B1

    Gerne, dafür sind wir hier.
    Gruß
    Tobias

    Bitte verzichtet auf persönliche Nachrichten und formuliert eure Anfragen besser in einem Thread, damit haben alle etwas davon!

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Mini PCI Express mit 4 SATA Ports
    Von Zeto im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 19:19
  2. Frage zu PCI Express x1
    Von Lee im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 00:40
  3. PCI express 1x karten im PEG?
    Von SkastYX im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 23:05
  4. PCI-express 2.0
    Von SeoP im Forum Grafikkarten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 18:27
  5. [MB] Asus P5WDH-Deluxe PCI-Express Version?
    Von revil im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 06:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •