Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von Brokoli1
    Mitglied seit
    26.09.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    312

    MSI RX480 Gaming X 8GB - Lüfterdrehzahl zu hoch

    Guten Morgen,

    ich besitze seit einigen Wochen eine MSI RX480 Gaming X 8GB und bin soweit auch zufrieden.

    Allerdings drehen die Lüfter in Spielen zu hoch! Bei 55 Grad liegen teilweise 1900Upm an, was ich absolut nicht nachvollziehen kann.
    Mein Kumpel hat die gleiche GraKa bei jemandem verbaut und da bleibt die Karte selbst bei 70 Grad unhörbar leise.

    Ich kann das Problem allerdings beheben, indem ich im AMD Wattmann oben auf die Schaltfläche "zurücksetzen" drücke. Dann ist es wieder leise und alles stimmt.
    Nach eine Zeit geht das ganze von vorne los!

    Ich habe weder Zusatzprogramme wie Afterburner noch irgend welche Einstellungen im AMD Treiber vorgenommen. Das System wurde extra neu installiert und auch der Grafiktreiber zuvor mit dem DDU Tool.

    System: Windows 10 RS1 1607

    Hier im Forum wird ein spinnendes Grafikkarte-BIOS vermutet.

    Danke im Voraus!
    i7 3770K@4,5GHz (Geköpft)|8GB MSI Radeon RX480 Gaming X|Asrock Z77 Extreme 4|Crucial MX100 512GB|16GB Crucial Ballistix 1600|BeQuiet! Straight Power E10 500W CM|Alpenföhn Brocken|Cooltek Antiphon|Windows 10 Pro

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    AW: MSI RX480 Gaming X 8GB - Lüfterdrehzahl zu hoch

    Hmm hab bei mir solche Probleme nicht. Was ist wenn du mit Wattman einfach die maximale Drehzahl manuell fixierst?

  3. #3
    Avatar von gridderGER
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.02.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    170

    Idee AW: MSI RX480 Gaming X 8GB - Lüfterdrehzahl zu hoch

    Dieses Problem ist schon lange bekannt !
    Fuer Erfahrene Nutzer empfiehlt es sich den "Polaris -Bios -Editor zu verwenden !
    Einfach und uebersichtlich gehalten ! Welches Modell verwendest du inklusiver Grafikbios - Version?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. #4
    Avatar von Brokoli1
    Mitglied seit
    26.09.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    312

    AW: MSI RX480 Gaming X 8GB - Lüfterdrehzahl zu hoch

    @gridderGER Wie bekomme ich raus, welches BIOS drauf ist? In dem Tool soll ich eine Datei öffnen, aber welche?

    Wie behbe ich das Ganze jetzt?
    i7 3770K@4,5GHz (Geköpft)|8GB MSI Radeon RX480 Gaming X|Asrock Z77 Extreme 4|Crucial MX100 512GB|16GB Crucial Ballistix 1600|BeQuiet! Straight Power E10 500W CM|Alpenföhn Brocken|Cooltek Antiphon|Windows 10 Pro

  5. #5
    Avatar von gridderGER
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.02.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    170

    Reden AW: MSI RX480 Gaming X 8GB - Lüfterdrehzahl zu hoch

    Einfach GPU-Z starten und auf der rechten Seite das Grafikbios per Button auslesen und speichern!
    Verstanden?

  6. #6
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    15.043

    AW: MSI RX480 Gaming X 8GB - Lüfterdrehzahl zu hoch

    Zitat Zitat von gridderGER Beitrag anzeigen
    Dieses Problem ist schon lange bekannt !
    Das wär mir neu, die MSI RX480 die ich bei einem Kumpel verbaut hat ist flüsterleise.
    Es gibt von MSI auch kein Bios-Update, das sollte demnach auch auf allen Karten gleich sein.
    Was sollte das Modden vom Bios für einen Effekt haben?
    Geändert von Abductee (27.01.2017 um 18:19 Uhr)
    i5-4690K | GA-Z97MX-Gaming 5 | 16GB 1600MHz CL9 | GTX 1070 | Crucial MX200
    FiiO X1 2nd | Superluxx HD668B

  7. #7
    Avatar von gridderGER
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.02.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    170

    AW: MSI RX480 Gaming X 8GB - Lüfterdrehzahl zu hoch

    Zitat Zitat von Abductee Beitrag anzeigen
    Das wär mir neu, die MSI RX480 die ich bei einem Kumpel verbaut hat ist flüsterleise.
    Es gibt von MSI auch kein Bios-Update, das sollte demnach auch auf allen Karten gleich sein.
    Was sollte das Modden vom Bios für einen Effekt haben?
    Damit er die Lueftersteuerung anpassen kann und auch die Drehzahl! Diese Moeglichkeit bietet der "Polaris- Bios- Editor".

  8. #8
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    15.043

    AW: MSI RX480 Gaming X 8GB - Lüfterdrehzahl zu hoch

    Und warum sollte man das anpassen?
    Mit 55°C sollte die Karte passiv laufen, da happerts wo anders.
    i5-4690K | GA-Z97MX-Gaming 5 | 16GB 1600MHz CL9 | GTX 1070 | Crucial MX200
    FiiO X1 2nd | Superluxx HD668B

  9. #9

    AW: MSI RX480 Gaming X 8GB - Lüfterdrehzahl zu hoch

    Warum kommt man hier mit nem Bios-Editor, von dem der TE vermutlich keine Ahnung hat? Warum nicht einfach entsprechende Einstellungen im Wattman machen? Du kannst die Lüfterkurve anpassen und die maximale Temperatur und vielleicht auch noch etwas Undervolting, um die Wärmeentwicklung zu vermindern.

    Es könnte der Beschreibung nach aber auch einfach ein Problem mit dem Treiber sein, denn nach dem zurücksetzen funktioniert ja scheinbar alles. Vielleicht sind da irgendwo falsche Einstellungen hinterlegt, die immer geladen werden.
    Fractal Design Define R5 -- Intel Core i5-3550 -- Be quiet! Pure Rock -- Asus P8B75M -- 8 GB DDR3 1333 MHz -- XFX Radeon RX480 RS -- Crucial MX300 275GB -- Seagate ST500 HDD 7200 RPM -- Be quiet! Straight Power 10 500W CM

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von gridderGER
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.02.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    170

    AW: MSI RX480 Gaming X 8GB - Lüfterdrehzahl zu hoch

    Zitat Zitat von Thoddeleru Beitrag anzeigen
    Warum kommt man hier mit nem Bios-Editor, von dem der TE vermutlich keine Ahnung hat? Warum nicht einfach entsprechende Einstellungen im Wattman machen? Du kannst die Lüfterkurve anpassen und die maximale Temperatur und vielleicht auch noch etwas Undervolting, um die Wärmeentwicklung zu vermindern.

    Es könnte der Beschreibung nach aber auch einfach ein Problem mit dem Treiber sein, denn nach dem zurücksetzen funktioniert ja scheinbar alles. Vielleicht sind da irgendwo falsche Einstellungen hinterlegt, die immer geladen werden.
    Weil bei manchen Modellen auch ein Fehler im Grafik-Bios stecken kann,wenn es ueber die Treiber-Software nicht richtig nachreguliert werden kann. Ich weis schließlich auch nicht wie alt und erfahren das Mitglied hier ist deswegen habe ich ihm den "Polaris- Editor" empfohlen fuer den Fall der Faelle, dass es nicht anders behoben werden kann.

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Msi Rx480 Gaming x 8Gb keine Lüfterdrehzahl
    Von ltorodeluxe im Forum Grafikkarten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.02.2017, 10:10
  2. MSI Radeon RX 480 Gaming X 8GB ist da
    Von Patapon im Forum Grafikkarten
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 18.11.2016, 14:05
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.2016, 21:40
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.09.2016, 03:44
  5. Sapphire RX480 Nitro+ vs. MSI GTX1060 Gaming X 6G
    Von Ortiforti im Forum Grafikkarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.09.2016, 15:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •