Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    30.07.2018
    Beiträge
    4

    neuer Monitor für Gaming

    Moin und Gruß in die Runde.

    Nachdem ich meinen Rechner erneuert habe wäre evtl auch ein neue Monitor fällig da ich das Gefühl habe bei shootern wie zb COD WW2 das ich die Gegner später sehe als sie mich.Sieht man immer ganz gut an der Killcam.
    Kann natürlich auch an meinem Alter liegen xxD

    also mein Unterbau:
    Ryzen 2600x
    1070ti
    16Gb

    Monitor aktuell
    BenQ GL2450-T 61 cm Monitor schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehoer

    Gesucht wird ein Gaming Monitor passend zum System und für aktuell Shooter

    Danke

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (Ostwestfalen-Lippe)
    Beiträge
    6.996

    AW: neuer Monitor für Gaming

    Hallo!


    Wie hoch ist denn dein Budget?
    PC: AMD R7 2700X | HR-02 Macho Rev. B | Asus ROG Strix X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144hz Freesync | Win10 Pro 64 Bit
    Handy: Samsung J5 (2016) +32 GB Sandisk SD Karte
    Computer/Konsolenhistorie: Atari Pong, Atari VCS 2600, C-64, Game Boy, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, PS4



  3. #3
    Avatar von PCGH_Manu
    Mitglied seit
    06.10.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hersbruck lower southside
    Beiträge
    733

    AW: neuer Monitor für Gaming

    Budget wird mMn vom System vorgegeben. Klassischer Fall für WQHD, 144 Hz und G-Sync: http://www.pcgameshardware.de/Monito...stest-1265253/

  4. #4

    Mitglied seit
    30.07.2018
    Beiträge
    4

    AW: neuer Monitor für Gaming

    denke mal 300€

  5. #5
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (Ostwestfalen-Lippe)
    Beiträge
    6.996

    AW: neuer Monitor für Gaming

    Zitat Zitat von setzling Beitrag anzeigen
    denke mal 300€
    Für 300 Euro bekommt man keine vernünftigen WQHD Monitore mit 144Hz. Von G-Sync ganz zu schweigen.
    Für 144Hz und WQHD solltest du schon ~ 400 Euro einplanen.

    Monitore mit Diagonale ab 27", Diagonale bis 30", Auflösung: 2560x1440 (WQHD), Bildwiederholfrequenz: 144Hz Preisvergleich Geizhals Deutschland
    PC: AMD R7 2700X | HR-02 Macho Rev. B | Asus ROG Strix X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144hz Freesync | Win10 Pro 64 Bit
    Handy: Samsung J5 (2016) +32 GB Sandisk SD Karte
    Computer/Konsolenhistorie: Atari Pong, Atari VCS 2600, C-64, Game Boy, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, PS4



  6. #6
    Avatar von gekipptesBit
    Mitglied seit
    06.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Großhansdorf
    Beiträge
    326
    Geändert von gekipptesBit (12.10.2018 um 11:17 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (Ostwestfalen-Lippe)
    Beiträge
    6.996

    AW: neuer Monitor für Gaming

    Nur sind diese Monitore auch nur in Full HD. Und FHD mit 27" sieht schlechter aus als FHD auf 24". Über 25" würde ich WQHD nehmen.
    PC: AMD R7 2700X | HR-02 Macho Rev. B | Asus ROG Strix X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144hz Freesync | Win10 Pro 64 Bit
    Handy: Samsung J5 (2016) +32 GB Sandisk SD Karte
    Computer/Konsolenhistorie: Atari Pong, Atari VCS 2600, C-64, Game Boy, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, PS4



  8. #8
    Avatar von deady1000
    Mitglied seit
    10.01.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    744

    AW: neuer Monitor für Gaming

    Ich hab diesen hier:
    Asus ROG Swift PG278QR 68,68 cm Monitor schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehoer
    Hammer-Teil, aber nicht ganz billig.

    27", WQHD, 144Hz, 165Hz oc, GSync, Blaufilter, TN-Panel welches fast an IPS herankommt.
    i7 4770K delidded "4.4GHz" - watercooled | KFA2 GTX 1080 8GB "2050MHz/5.4GHz" - watercooled | ASUS ROG PG278QR | Crucial Ballistix Sport 32GB OC
    MSI Z87-G43 | Corsair CX600M | Creative Sound Blaster Z | be quiet! Dark Base 900 Pro | Samsung 840 EVO 250GB | Crucial MX300 525GB | WD Red 3TB


  9. #9
    Avatar von Eol_Ruin
    Mitglied seit
    07.10.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    9.074

    AW: neuer Monitor für Gaming

    Full-HD bei einer 1070 Ti ist schon etwas untertrieben.
    WQHD sollte es schon sein.

    Und einen "Displaykabelanschluß" ist eigentlich jeder Anschluss. Du meinst wahrscheinlich Display"port"!
    FX-8100@3,7GHz | ASUS M5A97 LE R2.0 | 8GB Kingston DDR3-1333
    Powercolor HD 7870 PCS+ @ 1100/1300 | Fujitsu Siemens L22W
    Sharkoon Skiller PRO | Sharkoon Fireglider Black | Xigmatek Midgard II
    be quiet! Pure Power L7 530W | Crucial MX100 256GB | WD Scorpio Blue 500GB | Win7 x64

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von deady1000
    Mitglied seit
    10.01.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    744

    AW: neuer Monitor für Gaming

    Mit einem R5 2600X und einer GTX1070Ti hätte er auf FullHD schon eine saftige Bildrate, aber die Karte ist eigentlich zu schade für FullHD.
    Würde FullHD nur bis 24" nehmen, danach definitiv WQHD.

    144Hz ist bei dem Setup wohl "Pflicht" und GSync würde die Karte auf lange Sicht im Rennen halten, wenn irgendwann die FPS durch neuere Spiele unter 60 gedrückt werden.

    Die Entscheidung ob TN- oder IPS-Panel kann dir keiner abnehmen.
    IPS habe wohl schönere Farben und ist blickwinkelstabil. Auf der Kehrseite haben viele IPS-Geräte sogenanntes Backlightbleeding / IPS-Glow, was besonders bei dunklen Szenen sehr schlimm aussehen kann.

    TN-Panels haben eine geringere Reaktionszeit und sind deutlich günstiger, auch die oben genannten Probleme treten seltener auf.
    Bei vielen sind allerdings die Farben nicht so brilliant wie bei IPS und fast alle sind nicht blickwinkelstabil, sodass man immer direkt vor dem Monitor sitzen muss.

    Grob:
    Shooter-Spieler nehmen TN. (Reaktion)
    Bildbearbeiter nehmen IPS. (Farben)
    Leute die zu viel Geld haben nehmen IPS, die sich zum Zocken eignen.
    Sowas zum Beispiel: Acer Predator XB271HUbmiprz
    Aber man hat halt immer die IPS-Glow-Lotterie.
    i7 4770K delidded "4.4GHz" - watercooled | KFA2 GTX 1080 8GB "2050MHz/5.4GHz" - watercooled | ASUS ROG PG278QR | Crucial Ballistix Sport 32GB OC
    MSI Z87-G43 | Corsair CX600M | Creative Sound Blaster Z | be quiet! Dark Base 900 Pro | Samsung 840 EVO 250GB | Crucial MX300 525GB | WD Red 3TB


Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Neuer Monitor 24zoll (Gaming) +/-250€
    Von bloodhound01 im Forum Monitore
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 18:26
  2. Neuer Monitor für Gaming 24" oder kleiner
    Von FlakZ im Forum Monitore
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 19:23
  3. Neuer Monitor ~170€ - Gaming
    Von ctech im Forum Monitore
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 16:43
  4. Neuer Monitor zum GAMING System
    Von GoldandSilver im Forum Monitore
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 21:04
  5. Neuer Monitor 24"+ Games/Office/Grafik/..
    Von Phin im Forum Monitore
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 18:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •