Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von gecco
    Mitglied seit
    01.02.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    546

    Ultrawide Monitor LG 34UC97-S oder LG 34UM95-P ?

    Suche einen Ultrawide Monitor zum arbeiten.
    Es sollte eine höhere Auflösung haben, also mindestens 3440x1440.
    Curved weiss ich nicht ob es Sinn macht!
    Jetzt habe ich die Möglichkeit einen von beiden gebraucht zu kaufen, aber welcher wäre besser?
    Den 34UC97-S würde ich um 550 bekommen, den LG 34UM95-P um 480.

    Wie ist das mit den Anschlüssen Thunderbolt usw welcher ist neuer bzw welcher hat die besseren Anschlüsse bzw Ergonomie?
    Ich will Ultrawide nur wegen der Übersicht, da man 2 Seiten gleichzeitig parallel offen hat, bzw ich eine bessere Übersicht habe; derzeit nutze ich noch einen 22 Zoll Samsung Monitor und eine Gigabyte 560 SOC Graka.
    Was mich gleich auf die nächste Frage bringt, welche Graka würde ich für solch einen Monitor benötigen, mindestens eine GTX 1070 oder würde das für den Anfang auch mit meiner alten funktionieren?
    Für Tipps oder Kaufempfehlungen wäre ich sehr dankbar!
    Geändert von gecco (14.11.2017 um 17:30 Uhr)
    NZXT Phantom,Corsair HX 850,Asus P8P67 DeLuxe,Intel Core i7 2600K,Corsair H70,Corsair Vengeance 16GB 1866Mhz,Gigabyte GTX 560 SOC 950,Asus Xonar DX 7.1,LG BH10LS30,
    Samsung 850 Pro 256 GB,2xSeagate 3TB HDD,2xSamsung 1 TB HDD,Focusrite Scarlett 2i2,Adam A3X
    Asus G73SW-TZ030V,Crucial M4 128 GB

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von PCGH_Manu
    Mitglied seit
    06.10.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hersbruck lower southside
    Beiträge
    238

    AW: Ultrawide Monitor LG 34UC97-S oder LG 34UM95-P ?

    Ich persönlich halte Curved bei Ultrawide für Pflicht. Du willst ja nur den Kopf drehen müssen und nicht mit dem Stuhl sliden...

    Schaue mal im Datenblatt nach, ob deine Graka die Auflösung unterstützt. Wenn du an Gaming in 1400p denken willst, ist hier locker ne 1070 nötig. Besser noch stärker.

  3. #3
    Avatar von gecco
    Mitglied seit
    01.02.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    546

    AW: Ultrawide Monitor LG 34UC97-S oder LG 34UM95-P ?

    Wenn ich jetzt einen Monitor mit 3440x1440 an meine alte GTX 560 anschliesse, wie würde sich das zeigen,schwarzes Bild, extreme Schlieren oder Ruckler?
    Geändert von gecco (14.11.2017 um 18:11 Uhr)
    NZXT Phantom,Corsair HX 850,Asus P8P67 DeLuxe,Intel Core i7 2600K,Corsair H70,Corsair Vengeance 16GB 1866Mhz,Gigabyte GTX 560 SOC 950,Asus Xonar DX 7.1,LG BH10LS30,
    Samsung 850 Pro 256 GB,2xSeagate 3TB HDD,2xSamsung 1 TB HDD,Focusrite Scarlett 2i2,Adam A3X
    Asus G73SW-TZ030V,Crucial M4 128 GB

  4. #4
    Avatar von PCGH_Manu
    Mitglied seit
    06.10.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hersbruck lower southside
    Beiträge
    238

    AW: Ultrawide Monitor LG 34UC97-S oder LG 34UM95-P ?

    Ich war so frei, das mal zu googeln...

    Maximum Digital Resolution: 2048x1536

    Specifications | GeForce

    Du hättest also schlimmstenfalls ein gestrecktes und unscharfes Bild mit einer geringeren Auflösung. Mit Glück kannst du ne 16:9-Auflösung einstellen mit schwarzen Balken links und rechts

  5. #5
    Avatar von gecco
    Mitglied seit
    01.02.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    546

    AW: Ultrawide Monitor LG 34UC97-S oder LG 34UM95-P ?

    Welche Graka wäre hier voteilhaft die aber nicht gleich wieder an der Grenze ist?Danke
    Ursprünglich hätte ich auf eine alte R9 390X gespitzt, wegen 8 GB Speicher, aber die kosten gebraucht auch noch immer um 250-280 Euro!

    Ein paar Fragen hätte ich noch zum Monitor, curve ist ja nur ein paar cm ,wenn man nicht genau gerade draufschaut ist das ja an den seiten verschoben oder, bzw haben die Modelle mehr Blending (wolkenbildung)?
    Was ich so herausgefunden habe ist das der 34UC97-S eigentlich neuer sein müsste als der 34UM95-P oder?
    Wie ist das mit Abdeckung des RGBs merke ich hier einen Unterschied?
    Wäre der 34UC97-S 550 Euro gebraucht noch wert?
    LG 34UC97-S 86,4 cm (34 Zoll) LED-Monitor (HDMI, DisplayPort, 5ms Reaktionszeit) silber, mit Rechnung und Garantie, inkl. Thunderbolt und Display Port Kabel, keine Gebrauchsspuren, wie NEU !, € 589,- (4050 Traun) - willhaben

    Haben neuere Modelle wieder andere Anschlüsse oder ist er Up to date?

    Mit dem Besitzer des LG 34UM95-P hatte ich telefonischen Kontakt, ich fragte warum er ihn verkaufen will, er sagte das er bei der hohen Auflösung Kopfschmerzen bekommen hat?
    Ist das Monitor abhängig oder von der Grösse des Monitors oder von der hohen Auflösung, was meinst du?
    Geändert von gecco (14.11.2017 um 19:20 Uhr)
    NZXT Phantom,Corsair HX 850,Asus P8P67 DeLuxe,Intel Core i7 2600K,Corsair H70,Corsair Vengeance 16GB 1866Mhz,Gigabyte GTX 560 SOC 950,Asus Xonar DX 7.1,LG BH10LS30,
    Samsung 850 Pro 256 GB,2xSeagate 3TB HDD,2xSamsung 1 TB HDD,Focusrite Scarlett 2i2,Adam A3X
    Asus G73SW-TZ030V,Crucial M4 128 GB

  6. #6
    Avatar von PCGH_Manu
    Mitglied seit
    06.10.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hersbruck lower southside
    Beiträge
    238

    AW: Ultrawide Monitor LG 34UC97-S oder LG 34UM95-P ?

    Zu deinen Fragen:
    - An sich sollte man immer gerade auf den Monitor schauen Ein IPS-Panel hat aber eine gute Blickwinkelstabilität.
    - Wenn du spielen willst, würde bei einer 1440p-Auflösung erst eine GTX 1070 annehmbare Bildraten liefern. Gibt es gebraucht ab etwa 350 Euro - zumindest hab ich erst letztens so viel dafür bezahlt.
    - Habe beide nicht getestet, aber konnte bislang bei aktuellen LGs keine mangelhafte Ausleuchtung feststellen. Die Kollegen von PRAD bestätigen das beim beim 34UM95-P: Test Monitor LG 34UM95-P Teil 10 der 34UC97-S schneidet da nicht ganz so gut ab: Test Monitor LG 34UC97-S Teil 4
    - Es sind beide nicht mehr aktuelle Modelle.
    - Der Preis wäre in etwa noch okay, wenn der Zustand tadellos ist.
    - Der Displayport-Anschluss ist up to date.
    - Kopfschmerzen haben nix mit der Auflösung zu tun. Höchstens dann, wenn eine falsche eingestellt ist. Die Kopfschmerzen können von einem flimmernden Hintergrundlicht verursacht werden. Beide Modelle sind aber "flicker free". Ansonsten kann auch eine zu hohe Helligkeit oder einfach zu langes Davorsitzen Schuld sein. Beides einfach reduzieren Neuere Modelle haben einen sogenannten Blaulichtfilter, der die Augen etwas weniger ermüden lässt, die Farbdarstellung aber versaut, was für Office o.ä. aber egal ist. Prinzipiell kann man das auch manuell einstellen, indem man den Blauregler in den RGB-Einstellungen runterschraubt.

  7. #7
    Avatar von rtxus
    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.571

    AW: Ultrawide Monitor LG 34UC97-S oder LG 34UM95-P ?

    Was bist du denn bereit eingentlich zu Investieren?

    Willst du Ultra bei UWQHD?

    Curved bei 34+ ein muss, Je mehr desto besser, zumindestens mEn. Ich finde es um weiten Entspannter als auf ein dual/tripple Monitor zu schauen, mit einer hohen Krümmung fühlst du dich einfach ins geschehen reingezogen. Bei Excel könnten Kopfschmerzen und oder Schwindelgefühle vorkommen aber das passt dann irgendwann auch

  8. #8
    Avatar von gecco
    Mitglied seit
    01.02.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    546

    AW: Ultrawide Monitor LG 34UC97-S oder LG 34UM95-P ?

    Was wäre eine gute Graka für 3440x11440?
    Preis lasse ich mal aussen vor!Danke
    NZXT Phantom,Corsair HX 850,Asus P8P67 DeLuxe,Intel Core i7 2600K,Corsair H70,Corsair Vengeance 16GB 1866Mhz,Gigabyte GTX 560 SOC 950,Asus Xonar DX 7.1,LG BH10LS30,
    Samsung 850 Pro 256 GB,2xSeagate 3TB HDD,2xSamsung 1 TB HDD,Focusrite Scarlett 2i2,Adam A3X
    Asus G73SW-TZ030V,Crucial M4 128 GB

  9. #9
    Avatar von rtxus
    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.571

    AW: Ultrawide Monitor LG 34UC97-S oder LG 34UM95-P ?

    Zitat Zitat von gecco Beitrag anzeigen
    Was wäre eine gute Graka für 3440x11440?
    Preis lasse ich mal aussen vor!Danke
    Wenn du Thunderbolt möchtest, hatte den 34UC98-W vor dem aktuellen, der war richtig Gut, dennoch nur Freesync also hab ich gewechselt. Bei deinem PC, wenn du jetzt nicht gleich neu aufbauen willst, würde Ich dir zu einer Kombi dieses Monitors oder dem LG34UC79G-B raten wenn TB nicht unabdingbar ist, kostet 550. GK entweder RX580 oder Vega 56.

    IPS ist nett, aber bei 4:3 videos im dunkeln sind auch die besseren Panels überfordert kein Glow in den Ecken zu Strahlen, konnte mit leben aber der AMVA von HP ist da einfach besser.

Cooler Master MasterCase H500P

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Ultrawide Monitor ohne Curved
    Von K1TZ im Forum Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2017, 22:00
  2. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.11.2015, 20:24
  3. LG UltraWide 29UB65-P: 29 Zoll großer 21:9-Monitor im Test bei Prad.de
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Monitore
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.07.2014, 22:39
  4. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.03.2014, 11:25
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 15:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •