Seite 1 von 4 1234
  1. #1
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (NRW)
    Beiträge
    5.009

    Frage Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    Hallo!


    Kann man ohne Probleme eine Nivida Grafikkarte (z.B. GTX 1070) mit eine Monitor betreiben der AMD Freesync hat?
    Ich will mir nämlich einen 24" Full HD von Asus holen aber die haben in der Preisklasse ~ 200 Euro alle AMD Freesync.
    Bin mir noch nicht einig ob ich eine RX 580 nehme oder wenn günstiger geworden, lieber eine GTX 1070.
    PC: i5-2500K@3,3Ghz | Asus P8P67 Pro | 8GB G.Skill 1333Mhz CL9 | Sapphire HD7870 Oc |128GB Crucial M4 SDD | 500GB WD Black | 1 TB WD Blue | Be Quiet E9 480W | Lian Li -PC 60FN
    Konsole: PS4 (Sohn) | Laptop: MSI CR61-i345W7 (Frau)
    Handys: J5, S5 mini (Sohn), S5 (Frau) | Samsung Tablet | all Devices @Wlan powered bei 3Play 60Mbit


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    9.606

    AW: Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    Sicherlich kann man das. Von Freesync hat man dann halt nichts, weil funktioniert nicht.


  3. #3
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (NRW)
    Beiträge
    5.009

    AW: Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    Wären in dem Fall eh nur 75Hz. Normal läuft der Monitor mit 60Hz. Was mir vollkommen reicht.

    Edit: Ne Quatsch. Da steht...

    Bildwiederholfrequenz: 75Hz • Variable Synchronisierung: Adaptive Sync/​AMD FreeSync, 40-75Hz • Signalfrequenz: 31.5-84kHz
    ASUS VG245H Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Also 75Hz.
    PC: i5-2500K@3,3Ghz | Asus P8P67 Pro | 8GB G.Skill 1333Mhz CL9 | Sapphire HD7870 Oc |128GB Crucial M4 SDD | 500GB WD Black | 1 TB WD Blue | Be Quiet E9 480W | Lian Li -PC 60FN
    Konsole: PS4 (Sohn) | Laptop: MSI CR61-i345W7 (Frau)
    Handys: J5, S5 mini (Sohn), S5 (Frau) | Samsung Tablet | all Devices @Wlan powered bei 3Play 60Mbit


  4. #4
    Avatar von Jeretxxo
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.020

    AW: Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    Also das anschließen ist kein Probelm, Freesync hast du an einer Nvidia Karte aber nicht.

    Zur Wahl der Grafikkarten... also die GTX1070 ist schon nen ordentliches Stück flotter als eine RX580 und derzeit, wie du weißt, auch nicht soviel teuerer, allerdings sind beide Karten nicht besonders preiswert, vorallem wenn man sich vor Augen führt das sie nun schon ein paar... Tage auf dem Buckel haben, einen Preisverfall gab es bei der GTX 1070 seit der Vorstellung so gut wie keinen und die RX480/580 Karten sind sogar teuerer geworden.

    (Ich würd zumindest einmal die kolportierte 1070Ti abwarten, wenn sie dann erschienen und vielleicht einen vernünftigen Preis hat, könnte das vielleicht auch eine Alternative darstellen, sollte ja nicht mehr so lange dauern.)

    Du hast Probleme mit deinem PC oder du brauchst Hilfe bei dem Zusammenbau eines Rechners? >Hier wird dir geholfen!<

  5. #5
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    9.606

    AW: Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    Ich weis nicht ob man für FullHD unbedingt eine GTX1070 braucht.

    Nimm lieber die günstigere GPU und einen besseren Monitor.
    Monitore nutzt man i.d.R. länger als GPUs. Da mehr zu investieren lohnt sich also.


  6. #6
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (NRW)
    Beiträge
    5.009

    AW: Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    @Jeretxxo :

    Die GTX 1070 Ti wird aber mit hoher Wahrscheinlichkeit noch teurer sein. Die soll ja die Leistung einer GTX 1080 haben.
    Vielleicht wird die GTX 1070 (ohne Ti) dann ja nochmal günstiger. Eigentlich sind 400 Euro bei mir die Schmerzgrenze für eine GRafikkarte.
    Aber ich habe sowieso noch Zeit. Ich warte bis Anfang 2018 die neuen Sockel 1151 Boards rauskommen. Dann will ich mir einen i7 8700 holen auf einen H 390 Board.

    @Rolk: Full HD reicht mir. Nutze noch einen 10 Jahren alten 22" mit 1050p. War auch am überlegen mit IPS. Aber da sind die Reaktionszeiten nicht so gut.
    PC: i5-2500K@3,3Ghz | Asus P8P67 Pro | 8GB G.Skill 1333Mhz CL9 | Sapphire HD7870 Oc |128GB Crucial M4 SDD | 500GB WD Black | 1 TB WD Blue | Be Quiet E9 480W | Lian Li -PC 60FN
    Konsole: PS4 (Sohn) | Laptop: MSI CR61-i345W7 (Frau)
    Handys: J5, S5 mini (Sohn), S5 (Frau) | Samsung Tablet | all Devices @Wlan powered bei 3Play 60Mbit


  7. #7
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    Good old Germany
    Beiträge
    1.751

    AW: Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    Eigentlich kannst Du auch auf die Vega56 (Custom) warten. Die kommt zwar von der Effizienz nicht an eine 1070 ran, allerdings von der Leistung locker und Du kannst Freesync nutzen. Normalerweise sollten die Karten die nä. 3-6 Wo. rauskommen.
    Gruß T.

  8. #8
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (NRW)
    Beiträge
    5.009

    AW: Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    Sorry aber Vega ist für mich ein Flop. Die kommt gar nicht in Frage.
    Entweder RX 580 oder GTx 1070.
    PC: i5-2500K@3,3Ghz | Asus P8P67 Pro | 8GB G.Skill 1333Mhz CL9 | Sapphire HD7870 Oc |128GB Crucial M4 SDD | 500GB WD Black | 1 TB WD Blue | Be Quiet E9 480W | Lian Li -PC 60FN
    Konsole: PS4 (Sohn) | Laptop: MSI CR61-i345W7 (Frau)
    Handys: J5, S5 mini (Sohn), S5 (Frau) | Samsung Tablet | all Devices @Wlan powered bei 3Play 60Mbit


  9. #9

    AW: Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    Zitat Zitat von Rolk Beitrag anzeigen
    Ich weis nicht ob man für FullHD unbedingt eine GTX1070 braucht.

    Nimm lieber die günstigere GPU und einen besseren Monitor.
    Monitore nutzt man i.d.R. länger als GPUs. Da mehr zu investieren lohnt sich also.

    Na aber sicher brauche ICH die Leistung einer 1070...!
    Habe hier ja meine 980ti Super Jetstream, die von der Leistung her meist ebenbürtig zu ner richtig schnellen Custom1070 ist und auch bei mir in FHD meist auf Anschlag läuft.
    Wenn Leistung mal brach liegt, kommt eben DSR ins Spiel-
    Ans Limit bekomme ich das gute Stück aber immer.
    System...
    MOBO-ASUS P8P67 PRO REV.3.1 /Prozi-I7 2600K Turbo@ all Cores mit Scythe Dark-Rock Advanced C1 /Monitor-BenQ XL2411T /Graka-Palit SJS GTX 980ti /Soundkarte-Asus Xonar Essence ST / Festplatten: MX-200 Crucial 512GB SSD System + MX-300 Crucial 750GB für Spiele und Daten /Drumrum-CoolerMaster HAF 912 Plus /Netzteil-550W Be Quiet! dark Power Pro 11

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Jeretxxo
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.020

    AW: Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    Zitat Zitat von Rolk Beitrag anzeigen
    Ich weis nicht ob man für FullHD unbedingt eine GTX1070 braucht.

    Nimm lieber die günstigere GPU und einen besseren Monitor.
    Monitore nutzt man i.d.R. länger als GPUs. Da mehr zu investieren lohnt sich also.
    Kommt halt drauf an, ob man eher Leistung oder Bildqualität haben möchte oder beides.
    Also ich hab kein Problem meine GTX1070 auch in FullHD klein zu kriegen, auch in älteren Titeln, selbst ohne alle Regler am Anschlag, man kann eigentlich nie genug Leistung haben.

    Aber zugegeben, ich ziehe lieber Downsampling auf 2440p, wenn möglich und daraus resultierende Bildruhe und Bildqualität vor, als alle Regler am Anschlag oder hohe FPS, solange die Frames im 60er Bereich bleiben.


    Beim Thema Monitor würd ich dir aber zustimmen.
    Wobei ich persönlich auch eher Freesync statt eines der propritären G-Sync Panels kaufen würde, zu hoch der Aufpreis, kein wirklichen Mehrwert zu den Freesync Modellen und einen Bonus gibt's für den offenen Standart.

    Zum Thema IPS, ich spiele auch an einem IPS Panel und habe nicht wirklich Probleme mit der Reaktionszeit, es gibt schon schnelle IPS Panels, da muss man sich eben vorher schlau machen oder wenn möglich ne Runde dran spielen.



    Edit zum Thema Vega:
    Hast du mal die Preise von den Vega Karten angeschaut, die sind alle ausnahmslos viel teurer als die besseren Kontrahenten aus dem grünen Lager und aus Effizienzsicht sind sie echt schlecht für die Leistung, auch hat die Vega56 nicht "locker" die Leistung einer GTX1070, sondern kommt mit ach und Krach an unübertaktete Modelle ran, blöd nur das jede GTX1070 2050-2150MHz auf der GPU abkann und der Speicher auch nochmal so gut wie immer um 400 MHz übertaktet werden kann und selbst so schluckt die GTX1070 immernoch weniger Strom als Vega56.

    Mit optimierten Spannungen und alles anderem auf Defaultwerten kommst kaum über 140 Watt bei der GTX1070 und du bist so gut wie immer besser unterwegs als mit Vega56, versuch mal bei Vega die Spannungen zu optimieren...


    Und ich glaube auch nicht das die Custommodelle in absehbarer Zeit zu einem vernünftigen Preis erscheinen.
    Geändert von Jeretxxo (09.10.2017 um 09:36 Uhr)

    Du hast Probleme mit deinem PC oder du brauchst Hilfe bei dem Zusammenbau eines Rechners? >Hier wird dir geholfen!<

Seite 1 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Samsung präsentiert seine ersten Monitore mit AMDs Freesync 2
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Monitore
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.09.2017, 09:21
  2. Freesync Monitor mit NVIDIA Grafikkarte?
    Von dercoole127 im Forum Monitore
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.08.2016, 15:34
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2016, 14:19
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 31.01.2015, 18:16
  5. LG bringt 21:9-Curved-Monitor mit AMD Freesync zur CES 2015
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstiges
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.01.2015, 15:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •