Seite 3 von 4 1234
  1. #21
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (NRW)
    Beiträge
    5.009

    AW: Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    Zitat Zitat von JoM79 Beitrag anzeigen
    144Hz Monitore fangen doch nicht erst bei 350-400€ an.
    Das geht momentan bei 220€ los und nen ordentlicher bei ca.250€.
    Ich hatte bei Geizhals keinen in der Preisklasse gefunden.

    Warum soll IPS eigentlich augenschonender als TN sein?
    Hatte ich mehrfach gelesen.

    Bei der Bildbearbeitung wäre die Frage, wie professionell du das machst.
    Professionell mache ich nichts.

    Nur weil ein Monitor IPS hat, heisst das noch lange nicht, dass die Farben gut eingestellt sind.
    Ja ok. Aber ingesamt ist das Bild doch deutlich besser als TN?
    PC: i5-2500K@3,3Ghz | Asus P8P67 Pro | 8GB G.Skill 1333Mhz CL9 | Sapphire HD7870 Oc |128GB Crucial M4 SDD | 500GB WD Black | 1 TB WD Blue | Be Quiet E9 480W | Lian Li -PC 60FN
    Konsole: PS4 (Sohn) | Laptop: MSI CR61-i345W7 (Frau)
    Handys: J5, S5 mini (Sohn), S5 (Frau) | Samsung Tablet | all Devices @Wlan powered bei 3Play 60Mbit


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    19.539

    AW: Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    Kann es sein, dass du nach WQHD geguckt hast, weil die gehen erst bei ca 350€ los.
    IPS ist nicht augenschonender, das ist Quatsch.

    Wenn du Bildbearbeitung nur zum Spass machst, reicht auch ein kalibrierter TN Monitor.
    Gibt genug die jahrelang TN für Bildbearbeitung genutzt haben.
    Und bei nem ordentlichen TN, hast du auch ein gutes Bild.

  3. #23
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (NRW)
    Beiträge
    5.009

    AW: Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    Ich weiß nicht warum aber jetzt habe ich welche gefunden.
    Ich würde ganz gerne von Asus einen nehmen. Dann diesen hier
    ASUS VG248QE Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Edit: oder auch nicht habe eine Test gefunden...

    Die verwendete Technologie zeigt aber auch einige Schwächen. Bei einigen Testbildern waren Farbabstufungen statt flüssiger Übergänge erkennbar, auch nach einer Kalibrierung. Dauerhaft erkennbar ist zudem eine Art Glitzern auf der Oberfläche des Bildschirms, wie es ansonsten nur von Monitoren mit IPS-Technologie bekannt ist.Für die Bildbearbeitung ist er trotz einem Kontrast von durchgängig über 1100:1 nicht zu empfehlen. Dies liegt zum Ersten an dem gerade beschriebenen Effekt der Farbabstufungen, aber auch an der sRGB Farbraumabdeckung von nur 88 Prozent.Für die Betrachtung von Filmen ist der Asus VG248QE dagegen gut geeignet, wenn kein 24 Hz-Betrieb benötigt wird. Allerdings kann je nach Blickwinkel das verwendet TN-Panel den Filmgenuss etwas schmälern.
    Quelle: Test Monitor Asus VG248QE Teil 9

    Naja, ich gucke noch in Ruhe. Habe ja Zeit.
    PC: i5-2500K@3,3Ghz | Asus P8P67 Pro | 8GB G.Skill 1333Mhz CL9 | Sapphire HD7870 Oc |128GB Crucial M4 SDD | 500GB WD Black | 1 TB WD Blue | Be Quiet E9 480W | Lian Li -PC 60FN
    Konsole: PS4 (Sohn) | Laptop: MSI CR61-i345W7 (Frau)
    Handys: J5, S5 mini (Sohn), S5 (Frau) | Samsung Tablet | all Devices @Wlan powered bei 3Play 60Mbit


  4. #24
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    19.539

    AW: Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    Alleine schon weil der nicht flimmerfrei ist, würde ich den nicht nehmen.
    Warum soll es den Asus sein?
    Was spricht zB gegen LG, Iiyama, Viewsonic, etc?

    Edit:
    Auf welchem Monitor bearbeitest du denn jetzt deine Bilder?

  5. #25
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (NRW)
    Beiträge
    5.009

    AW: Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    Zitat Zitat von JoM79 Beitrag anzeigen
    Alleine schon weil der nicht flimmerfrei ist, würde ich den nicht nehmen.
    Woran kann ich das erkennen?

    Warum soll es den Asus sein?
    Was spricht zB gegen LG, Iiyama, Viewsonic, etc?
    LG wäre ne Option. Iyama soll ja nicht so gut sein. Viewsonic kenne ich nicht.

    Edit:
    Auf welchem Monitor bearbeitest du denn jetzt deine Bilder?
    Ein 10 Jahre alter LG Flatron 22" 1050p.
    PC: i5-2500K@3,3Ghz | Asus P8P67 Pro | 8GB G.Skill 1333Mhz CL9 | Sapphire HD7870 Oc |128GB Crucial M4 SDD | 500GB WD Black | 1 TB WD Blue | Be Quiet E9 480W | Lian Li -PC 60FN
    Konsole: PS4 (Sohn) | Laptop: MSI CR61-i345W7 (Frau)
    Handys: J5, S5 mini (Sohn), S5 (Frau) | Samsung Tablet | all Devices @Wlan powered bei 3Play 60Mbit


  6. #26
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    19.539

    AW: Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    Und dann machst du dir Gedanken, dass ein moderner TN schlechter ist?
    Wer sagt das Iiyama nicht so gut ist?
    Wenn in der Beschreibung flickerfree, flickersafe oder was ähnliches steht, dann ist der flimmerfrei.

  7. #27
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (NRW)
    Beiträge
    5.009

    AW: Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    Zitat Zitat von JoM79 Beitrag anzeigen
    Und dann machst du dir Gedanken, dass ein moderner TN schlechter ist?
    Ich will ja ein spürbare Verbesserung.
    Wer sagt das Iiyama nicht so gut ist?
    Hatte ich paarmal im Netz gelesen.

    Wenn in der Beschreibung flickerfree, flickersafe oder was ähnliches steht, dann ist der flimmerfrei.
    Ok danke.

    Edit: Ich habe noch diesen LG MOnitor gefunden

    LG Electronics 24GM79G-B Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    PC: i5-2500K@3,3Ghz | Asus P8P67 Pro | 8GB G.Skill 1333Mhz CL9 | Sapphire HD7870 Oc |128GB Crucial M4 SDD | 500GB WD Black | 1 TB WD Blue | Be Quiet E9 480W | Lian Li -PC 60FN
    Konsole: PS4 (Sohn) | Laptop: MSI CR61-i345W7 (Frau)
    Handys: J5, S5 mini (Sohn), S5 (Frau) | Samsung Tablet | all Devices @Wlan powered bei 3Play 60Mbit


  8. #28
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    19.539

    AW: Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    Den meinte ich zB.

  9. #29
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (NRW)
    Beiträge
    5.009

    AW: Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    Ich werde mir das in Ruhe überlegen ob ich den Monitor mit 60Hz/IPS oder 144Hz/TN nehme. Sind 70 Euro Preisunterschied. Mal gucken. Danke!
    PC: i5-2500K@3,3Ghz | Asus P8P67 Pro | 8GB G.Skill 1333Mhz CL9 | Sapphire HD7870 Oc |128GB Crucial M4 SDD | 500GB WD Black | 1 TB WD Blue | Be Quiet E9 480W | Lian Li -PC 60FN
    Konsole: PS4 (Sohn) | Laptop: MSI CR61-i345W7 (Frau)
    Handys: J5, S5 mini (Sohn), S5 (Frau) | Samsung Tablet | all Devices @Wlan powered bei 3Play 60Mbit


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von 0ssi
    Mitglied seit
    17.07.2017
    Beiträge
    1.237

    AW: Monitor mit AMD Freesync und Nvidia Grafikkarte?

    Zitat Zitat von Headcrash Beitrag anzeigen
    Ne da bleibe ich bei 60Hz und IPS. Ich zocke auch mit dem PC ungefähr nur 20-30% von der Gesamtzeit die ich am PC verbringe.
    Wozu dann eine GTX1070 wenn du auf 60Hz eh nicht mehr als 60FPS siehst also dann reicht auch eine GTX1060 oder noch besser die AMD Alternative RX580
    weil dann kannst du FreeSync nutzen und musst nicht zwischen No Sync mit Tearing (Bildzerreißen) oder V-Sync mit Input lag (Mausverzögerung) entscheiden.
    Im Preisbereich um 150 Euro wäre mein Favorit einer dieser beiden LG Monitore. Selbst die Steigerung von 60 auf 75Hz wirst du bei Bewegung sofort merken.
    >>> Mein Rechner <<<
    ----------------------------

Seite 3 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Samsung präsentiert seine ersten Monitore mit AMDs Freesync 2
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Monitore
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.09.2017, 09:21
  2. Freesync Monitor mit NVIDIA Grafikkarte?
    Von dercoole127 im Forum Monitore
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.08.2016, 15:34
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2016, 14:19
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 31.01.2015, 18:16
  5. LG bringt 21:9-Curved-Monitor mit AMD Freesync zur CES 2015
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstiges
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.01.2015, 15:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •