Likes Likes:  0
Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von Frontline25
    Mitglied seit
    25.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.630

    AW: Zweitmonitor auf engen Raum/ Am Rand..

    Ja, aber wie kann man die Sache mit der Signalfrequenz gewichten?
    Google Spukt da leider weniger nützliche Informationen aus ...
    CPU: Xeon E3-1231v3 GPU: R9 390 Nitro Mb MSI Gaming 7 Z97 NT Be Quiet Straight power E9 600w SSD Samsung 840 Basic HDD 6.750 gb
    Kühler
    Thermalright HR-02 Macho Rev.A SK Creativ X-fi Titanium Headset BD Custom Pro + Headset Gear etc:Logitech Z-5500 5.1 TastaturG19 Maus Logitech G500s Monitor X-Star 2k

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    22.09.2010
    Beiträge
    1.002

    AW: Zweitmonitor auf engen Raum/ Am Rand..

    Da habe ich absolut keine Ahnung und deswegen nichts geschrieben^^
    PlayerUnknown's Battlegrounds und unscharfes/verwaschenes Bild? C:\Users\User\AppData\Local\TslGame\Saved\Config\WindowsNoEditor\GameUserSettings nach "ScreenScale" suchen und dort 100.000000 eingeben.

  3. #13
    Avatar von Frontline25
    Mitglied seit
    25.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.630

    AW: Zweitmonitor auf engen Raum/ Am Rand..

    Hmm Hab mich mal ebend komplett vertahn mit den Rabatten, oups ...
    Der alte X-Star hatte eine '8ms gtg' angabe... Ich denke mit den getesteten ~5ms gtg und 144hz sollten beim Acer die Schlieren nicht mehr so stöhrend sein

    Also scheint momentan keine Alternative zum Acer zu geben (da gute Freesync range) Und die Ezio alternative ist mal ebend 400€ teurer :/...
    Die neuen Display Panels wurden auch erst ab 2018 irgendwo angekündigt und das auch noch ohne etwas mit wqhd, 144hz ips, also bleibt es weiterhin das alte und einzige Panel in den 'vielen' Monitoren

    Letzte frage wäre nun... welchen Monitorarm für den Zweitmonitor?
    Komplett starr sollte es nicht sein, sonst kann ich die Schränke wahrscheinlich nicht öffnen...
    Amazon basic (ist halt schwarz und etwas günstiger) Bietet da schon ziemlich viel, aber auch für 115€..
    AmazonBasics Tischhalterung (K001387) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Der Arctic Z1 sollte da hoffentlich auch genügen für 40€ oder?
    Arctic Z1 Monitor Arm schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Es gibt ja auch noch einige mehr... Gibt irgendwie einige Preisunterschiede und arten..
    X-Star Gewicht: 5,2kg

    PS: Der Z1 hat auch bereits eine 2. Generation mit USB 3.0 Hub
    Arctic Monitorhalterung Z1 Pro (Gen 2) mit USB 3.0 Hub - schwarz
    Aber ist dadurch auch mal ebend fast Doppelt so teuer...

    Aber auch großer Vorteil: USB3 : etwas zukunftstauglicher und zudem gibts für die Arktic reihe = Arctic Z+1 Pro Monitorarm-Erweiterung
    ... Hmmm Wenn keine Einwende kommen, wird das wahrscheinlich so nächste woche geliefert ^ ^

    PS 2 : So, nun ist der Z1 Pro Gen 2 bestellt und der Acer ebenfalls. Mal Hoffen das es sich auch Lohnt und ich kein mieserabeles Panel erwische ^^'
    Sidenote: Interessant... Wiederrufene gegenstände werden bei Paypal zurückgebucht und nur als Guthaben behalten.
    Geändert von Frontline25 (13.10.2017 um 18:27 Uhr)
    CPU: Xeon E3-1231v3 GPU: R9 390 Nitro Mb MSI Gaming 7 Z97 NT Be Quiet Straight power E9 600w SSD Samsung 840 Basic HDD 6.750 gb
    Kühler
    Thermalright HR-02 Macho Rev.A SK Creativ X-fi Titanium Headset BD Custom Pro + Headset Gear etc:Logitech Z-5500 5.1 TastaturG19 Maus Logitech G500s Monitor X-Star 2k

  4. #14
    Avatar von Frontline25
    Mitglied seit
    25.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.630

    AW: Zweitmonitor auf engen Raum/ Am Rand..

    Soo, Der Monitor kam heute an und auch gleich aufgebaut und rumgetestet

    Keine Pixelfehler und keine 'Sichtbaren' Stubeinschlüsse.. Aber, mir wird das gefühl nicht los das was mit der Homogänität auf der Rechtenseite nicht stimmer (Sehr leicht bläulicher?) und Links und rechts an den Rändern scheint es nicht ganz so gut ausgeleuchtet zu sein (Mein Vater sagt dazu aber eher Optische täuschung... hrmm)

    Weiter rumprobiert.. Scrollen ist nun sehr merklich besser, jedoch merke ich weiterhin leichte Schlierenbildung (Jedoch im vergleich zum X-Star ungefähr halb so stark)
    In Games (War thunder) erstmal freesync ausprobiert. Ohwow , ja das merk man schon , besonders die Benchmark szenen mit den durchschauen wirkte sehr klar und ohne stottern, lediglich ingame stört mich weiterhin bei schnellen Kamera bewegungen die schlieren/verschwimmung. (Aber vielleicht hab ich auch noch was falsch eingestellt ))

    Muss mir ebend noch ein längeres DP Kabel kaufen gehen, da die... Vermutlich 1,5m nicht ausreichen
    Zudem wie kann man es am besten Kalibrieren? Bin da gerade mich auch überall am informieren.

    Bin gespannt auf die nächsten Tage
    CPU: Xeon E3-1231v3 GPU: R9 390 Nitro Mb MSI Gaming 7 Z97 NT Be Quiet Straight power E9 600w SSD Samsung 840 Basic HDD 6.750 gb
    Kühler
    Thermalright HR-02 Macho Rev.A SK Creativ X-fi Titanium Headset BD Custom Pro + Headset Gear etc:Logitech Z-5500 5.1 TastaturG19 Maus Logitech G500s Monitor X-Star 2k

  5. #15

    AW: Zweitmonitor auf engen Raum/ Am Rand..

    Wenn du schon über Neukauf nachdenkst, warum nicht einfach einen 21:9?

    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk

  6. #16
    Avatar von Frontline25
    Mitglied seit
    25.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.630

    AW: Zweitmonitor auf engen Raum/ Am Rand..

    Gekauft wurd nun schon, 21:9 hätte nicht gepasst wegen des Schreibtisches, leider ^^... Vielleicht in ein paar jahren nochmal

    Nach etwas spielen und heruntergestellter Helligkeit muss ich sagen, es sieht so aus als Brauchte der Monitor nur eine Aufwärmphase oser so, die Kannten sind nun alle ausgeleuchtet
    Zudem sieht es so aus das im Dunkeln die hellen bereiche nur heller sind, je nach Blickwinkel, also nicht direkt..
    Nun nach der zeit sieht man nichts mehr dergleichen. Das Interessante ist, das 'leichte Blau' Ist auch Blickwinkelabhängig..

    Bildqualität her scheint der Acer aber nochmal besser zu sein als der X-Star... jedoch sollte ich mal beide vernünftig Kalibrieren... nur bräucht ich erstmal das Wissen und so ein gerät dafür... Werd mich morgen mal Umsehen wie das ganze funktioniert

    Zum X-Star als Zweitmonitor mit 90° : ... Ufff..... Der kopf muss nun schon nach oben und unten gehen während es Horizontal nicht stört, würde ich mir für Vertikal doch ein Curved wünschen oder muss noch weiter herumexperimentieren....
    CPU: Xeon E3-1231v3 GPU: R9 390 Nitro Mb MSI Gaming 7 Z97 NT Be Quiet Straight power E9 600w SSD Samsung 840 Basic HDD 6.750 gb
    Kühler
    Thermalright HR-02 Macho Rev.A SK Creativ X-fi Titanium Headset BD Custom Pro + Headset Gear etc:Logitech Z-5500 5.1 TastaturG19 Maus Logitech G500s Monitor X-Star 2k

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. EU Verhindert schnellen Ausbau von DSL für ländlichen Raum
    Von Einstein im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 15:54
  2. PCGH.de: Werbe-Kooperation zwischen Google und Yahoo auf der Kippe
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Internet und Netzwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 19:45
  3. Eventuelle Bench Session Raum München
    Von Overlocked im Forum Bench-Sessions
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 21:20
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.06.2008, 23:09
  5. Leute für Dice Session Raum Bonn/Könl
    Von Fabian im Forum Bench-Sessions
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 21:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •