Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    18.04.2013
    Beiträge
    149

    MVA oder IPS Panel?

    Hallo
    ich wollte mal kurz fragen welches der beiden Panel die bessere Bildqualität bietet und wenn ja ob man das mit dem bloßen Auge unterscheiden könnte.

    Mfg

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    29.06.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Schrozberg, Baden Württemberg
    Beiträge
    225

    AW: MVA oder IPS Panel?

    MVA ist, was ich weiss, blickwinkelstabiler, kontrastreicher und erreicht ungeschlagene Schwarz und Weisswerte.
    IPS ist vielleicht etwas brllianter, aber in der praxis seh ich keinen nennenswerten Unterschied, vorallem nicht bei Bilder.

    Ich hoffe ich lieg richtig, vll weiss ja hier jmd noch mehr
    Dell XPS 17 L702X (mobile Gaming FTW)
    GT555m @ 0,93V @750/1000; i7 2670qm; 6GB 1333er; 17" FHD 120hz

  3. #3
    Avatar von Superwip
    Mitglied seit
    04.08.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.199

    AW: MVA oder IPS Panel?

    (M)VA Panels bieten etwas höhere Kontraste als IPS (oder auch TN) Panels. Dafür sind (M)VA Panels langsamer (höhere Reaktionszeit) und eignen sich damit schlechter zum Spielen, außerdem sind sie noch teurer als IPS und relativ lichtundurchlässig, für eine vergleichbare Helligkeit brauchen (M)VA Bildschirme eine stärkere Hintergrundbeleuchtung die entsprechend mehr Energie verbraucht.

    Die Blickwinkelstabilität von (M)VA Panels ist mit IPS vergleichbar verhält sich aber etwas anders, bei IPS ist die Blickwinkelstabilität ja charakteristischerweise schlechter wenn man sich diagonal zum Panel bewegt, bei (M)VA ist die Blickwinkelstabilität aus allen Richtungen etwa gleich gut; das ist in der Praxis aber nicht sehr wichtig.
    Für Atomfreie UMPCs und einen würdigen VGN UX Nachfolger!

  4. #4

    Mitglied seit
    18.04.2013
    Beiträge
    149

    AW: MVA oder IPS Panel?

    Es gibt einen Benq der schneller als ein IPS Modell sein soll(8MS),nur: Ist die Bildqualität gegen den IPS Bildschirmen schlechter?

  5. #5
    Avatar von soth
    Mitglied seit
    12.08.2012
    Beiträge
    5.511

    AW: MVA oder IPS Panel?

    Das kann man nicht verallgemeinern.

  6. #6

    Mitglied seit
    18.04.2013
    Beiträge
    149

    AW: MVA oder IPS Panel?

    Und welches davon hat die bessere Bildquali in Spielen in der Regel?

  7. #7
    Avatar von soth
    Mitglied seit
    12.08.2012
    Beiträge
    5.511

    AW: MVA oder IPS Panel?

    Normalerweise IPS, da das Panel nicht so extrem beschleunigt werden muss und weniger Artefakte auftreten...

  8. #8
    Avatar von Superwip
    Mitglied seit
    04.08.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.199

    AW: MVA oder IPS Panel?

    Ungewöhnlich schnelle (M)VA und auch IPS Monitore arbeiten meist mit aggressivem Overdrive, das kann dann zu entsprechenden Overdriveartefakten, einem erhöhten Inputlag, "Überschwingern" usw. führen. Der Overdrive lässt sich aber auch meist abschalten oder sogar konfigurieren.

    Ob die Bildqualität besser oder schlechter als IPS ist lässt sich pauschal schwer sagen. Tendenziell ja aber das hängt vom jeweiligen Bildschirm ab. In schnellen Spielen würde ich aufgrund der Reaktionszeit von (M)VA abraten, ansonsten sind diese Monitore sehr gut, insbesonere auch als Zweitmonitor; in dieser Rolle habe ich auch einen PVA Monitor (Samsung SyncMaster 214T) und bin sehr zufrieden.
    Für Atomfreie UMPCs und einen würdigen VGN UX Nachfolger!

  9. #9

    Mitglied seit
    18.04.2013
    Beiträge
    149

    AW: MVA oder IPS Panel?

    Was sind denn Überschwingungen?
    Bzw sind die störend?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Superwip
    Mitglied seit
    04.08.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.199

    AW: MVA oder IPS Panel?

    Na ja, das bedeutet das Helligkeitsänderungen von Subpixeln durch den Overdrive teilweise übersteuert werden was am Ende im Wesentlichen wieder zu einer effektiv geringeren Reaktionszeit führen kann.
    Für Atomfreie UMPCs und einen würdigen VGN UX Nachfolger!

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •