Weitere Aktivitäten

74 Pinnwandeinträge

Seite 1 von 8 12345 ...
  1. Meine "Geschichte" Gaming PC 2018 ist damit abgeschlossen, mit einem Ergebnis, mit dem ich sehr sehr zufrieden bin.
    Ich lasse den 8600k nun wirklich auf 4,5GHz allcore bei 1,2v laufen, allerdings so, dass er auch runtertaktet, wenn die Leistung nicht benötigt wird.
    Das ist sehr entspannt, von den Werten/Verbrauch/Hitze in Spielen, was im Gegensatz zu Prime95 total lachhaft ist. Der geht ja so fast als Stromspar CPU durch.
    Er ist nicht geköpft und als Kühlung nehm ich nur den Towerkühler und Luft.
    2x 140er Lüfter am Kühler, und noch einen drüber, hinten im Deckel(raus pustend), dazu noch 2x 200er in der Front.
    Also insgesamt sind 3x140er und 2x 200er verbaut. Das reicht völlig aus, um einen 8600k ungeköpft auf 4,5 GHz laufen zu lassen und weit weit weg von bedenklichen Temperaturen in Spielen zu sein.
    btw: Keiner der Lüfter läuft über 1000 Umdrehungen. Die bleiben immer drunter ! Silence is golden !

    So soll es sein, so kann es bleiben !
  2. Neue Signatur aufgrund neuer 24/7 Einstellungen für die CPU: Acer Predator X34A 3440x1440 100Hz G-sync ultrawide 21:9|Cooler Master Master Case H500P@Airflowmod|Asus ROG 1080Ti Strix OC @2GHz|8600k 24/7@4,5GHz allcore 1,2v|Tower Kühler Thermalright Le Grand Macho RT@IC Graphite Thermal Pad|32GB T-Force Night Hawk 3200 CL 16|Asus Strix Z370-F|Win10Pro@4TB 860 evo SSD|BeQuiet 650Watt Straight Power 11|Sound: Pioneer A-676 Reference Stereo Amplifier 650Watt @ 2x Canton Ergo 695 DC + Sennheiser HD 558
    So soll es sein, so kann es bleiben ! YouTube
  3. Heute ist mir wieder einmal das Thema "Trolle" aufgefallen.
    Mir ist aufgefallen, dass manche immer wieder anfangen, bestimmte "Stichworte" in's Spiel zu bringen, die die Leute aufregen.
    Vielleicht ist das auch ein Grund, warum es in letzter Zeit so "giftig" im Forum wurde.
    Bestimmt habe ich mich hier und da unbewusst auch von so einem Troll provozieren lassen.
    Ich versuche ab sofort da mehr drauf zu achten.

    Immer schön nett und freundlich bleiben Leute ! Lasst Euch nicht von Trollen die Community vergiften !
    Vergesst die normalen, sozialen Umgangsformen nicht und den Respekt voreinander, auch wenn man unterschiedliche Meinungen vertritt. Argumentieren ist gut und ok. Bei Beleidigungen und Herabwürdigungen, bzw. Provokationen durch Emotionen schürende Stichworte, passt auf ! Es könnte sich um einen Troll, oder einen seiner vielen Stellvertreteraccounts("Sockenpuppen") handeln.
  4. Aus aktuellem Anlass(einige Postings von Leuten, die mich etwas nachdenklich gemacht haben) versuche ich mal wieder aktiver auf das zu achten, was ich so von mir gebe.
    Speziell was Höflichkeit und Respekt angeht.

    Das ist irgendwie in letzter Zeit teilweise etwas unter gegangen im Forum.
    Man ist ja anonym, aber vielleicht sollte man sich besser so verhalten, als wenn man direkt an einem Tisch sitzt und mit dem Anderen spricht.
    Versuche mich jedenfalls ab sofort mehr darauf zu konzentrieren und zu hinterfragen, ob das alles ok ist, was ich so vor mich hin poste.

    Vielleicht wird das Forum ja wieder insgesamt netter, wen mehr Leute dabei mitmachen.

    Als Neustart hab ich gleich mal meine Ignorierliste gelöscht und fang ganz neu bei Null an.

    Streiten und verschiedener Meinung sein ist ok, so lange man höflich bleibt, auch bei Meinungsverschiedenheiten, und den Respekt nicht verliert.
  5. So ... link zu meiner Bastelaktion: http://extreme.pcgameshardware.de/be...gebraucht.html
    Jetzt geht's an's Feintuning.
  6. So ... die 5 GHz allcore CPU + 2+GHz GPU, waren mir nicht stabil genug und ich musste auch die Spannung zu sehr anheben, so dass das zu hoch war, für meine 24/7 Wohlfüheinstellung.
    Hab jetzt eine schöne Einstellung mit 4,8GHz allcore und 2GHz GPU, die ich als sehr angenehm empfinde.
    Hier noch mal meine neue Signatur :

    Acer Predator X34A 3440x1440 100Hz G-sync ultrawide 21:9|Cooler Master Master Case H500P@Airflowmod|Asus ROG 1080Ti Strix OC @2GHz|8600k @4,8GHz allcore|Tower Kühler Thermalright Le Grand Macho RT@IC Graphite Thermal Pad|32GB T-Force Night Hawk 3200 CL 16|Asus Strix Z370-F|Win10Pro@4TB 860 evo SSD|BeQuiet 650Watt Straight Power 11|Sound: Pioneer A-676 Reference Stereo Amplifier 650Watt @ 2x Canton Ergo 695 DC + Sennheiser HD 558
  7. Yes !
    Die 5GHz allcore CPU steht und die 2+ GHz für die 2080Ti ebenfalls.

    War eine stundenlange Frickelaktion da die Einstellungen manuell raus zu finden(RAM läuft auf 3200 MHz bisher), aber jetzt läuft's.
    Musste ab und an, hier und da, die Spannung etwas anheben, sowohl für CPU, als auch GPU, aber ich hoffe die nächsten Tage zeigen ein stabiles System.

    BTW: Meine gebrauchte 1080Ti is der Knaller ! Warum hab ich nicht schon früher mal gebrauchte Teile gekauft ? Ein paar Moante und man bezahlt nur noch die Hälfte !
  8. So ...
    Hab das Grundgerüst meines neuen Gaming PC jetzt fertig und gehe ans Testen und an das Feintuning.
    Standardwerte per Benchmarks sind festgehalten und nun mal checken, was ich noch so rauskitzeln kann, gerade was RAM und Takt bei CPU/GPU angeht. Die Grundtemps sehen trotz dieses Wärmeleitpads beim CPU Kühler erstaunlich gut aus. War zu Anfang doch extrem skeptisch. Aber mal schaun, was gleich mit etwas oc so geht, was die Temps angeht.

    Da mir die aktuelle Preisspirale(9900k und 2080Ti) ja auf den Pinn geht, hab ich aus Trotz zu einem 8600k gegriffen und eine gebrauchte Asus ROG 1080Ti Strix OC gekauft. Letztere für gute 500€, bei mir um die Ecke, nur wenige Monate alt, mit Originalrechnung und Abtretungserklärung für die Garantie. Läuft bisher wie ne 1 und sieht aus wie neu. Mal schaun, was ich so rauskitzeln kann. Aber ich bleibe beim OC eigentlich immer im Rahmen und übertreibe es nicht(wegen der Temps, denn ich will meine hardware ja pfleglich behandeln).
  9. Mittlerweile gehe ich bei der 2080Ti vom üblichen Leistungsplus bei einer neuen Generation aus, gegenüber einem guten 1080Ti Custom Modell, was für mich den (deutlichen) Aufpreis zur Vorgeneration nicht rechtfertigt, denn das raytracing sehe ich erst einmal nur als zusätzliches Gimmick und eine Testspielerei an, die man mit dieser Generation noch nicht braucht.
    Des weiteren Schätze ich, dass erst die nächste 7nm Generation ein klar und deutliches Leistungsplus gegenüber Pascal(1080Ti) haben und dann evtl. auch besser für raytracing geeignet sein wird.
  10. Also die Preisentwicklung gerät für mich etwas aus dem Ruder und ich muss mal gegensteuern.
    So gesehen ist die 2080Ti für mich gestrichen, da ich gern auch noch ein gutes Custom Modell gehabt hätte und auch in anderen Bereichen werde ich jetzt mal nein sagen. Anstatt des 9900k, auf Z390 Board, werd' ich jetzt wohl erst einmal zu einem 8600k mit Z370 Board greifen.
    Irgendwann muss man doch auch mal nein sagen, sonst steigen die Preise immer weiter.

    Klar könnte ich mir eine 1300€ GPU, wie die RTX 2080Ti einfach kaufen. Leisten kann ich mir das auch. Hab lang genug gespart. Aber ich WILL mir diese Preise nicht mehr leisten.

    Nein, ich werde statt dessen mal mein Glück mit einer gebrauchten Grafikkarte versuchen.
    Und klar wäre ein 9900k meine Traum-CPU gewesen, aber da wird auch schon ein Preis von 450-500€ spekuliert.
    Wenn alle immer einfach weiter kaufen, kostet die nächste Grafikkarten Generation 1500€ und die nächsten richtig guten Gaming CPUs 6-700€.

    Nein, sag ich dazu !
Zeige Pinnwandeinträge 1 bis 10 von 74
Seite 1 von 8 12345 ...
Über ChrisMK72

Allgemeines

Über ChrisMK72
Interessen:
Hardcorezocker, Hardware, Musik hören, Gassi gehen, lecker Essen, Filme gucken, Fahrrad fahren, usw.
Mein PC
Prozessor:
i5 8600k 24/7 @ 4,5GHz 1,2v auf Luft
Mainboard:
Asus Z370 F Gaming
Arbeitsspeicher:
32GB DDR4 @ 3200
Festplatte(n):
860evo 4TB
Grafikkarte:
Asus ROG 1080Ti Stix OC @ 2GHz auf Luft (gebraucht gekauft)
Sound:
Pioneer Reference Stereo Amplifier A-676 650Watt @ 2xCanton 695DC
Netzteil:
BeQuiet 650Watt Straight Power 11
Gehäuse:
Cooler Master H500P @ Airflowmod
Betriebssystem:
Windows 10

Statistiken


Beiträge
Beiträge
3.058
Beiträge pro Tag
0,76
Letzter Beitrag
Core i9-9900K: Update des zweifelhaften Tests lässt AMD deutlich besser dastehen Heute 02:42
Pinnwandeinträge
Pinnwandeinträge
74
Letzter Pinnwandeintrag
12.09.2018 09:55
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
Heute 03:17
Mitglied seit
02.10.2007
Empfehlungen
0

54 Freunde

  1. <<Painkiller>> <<Painkiller>> ist offline

    Kokü-Junkie (m/w)

    <<Painkiller>>
  2. 1awd1 1awd1 ist offline

    Software-Overclocker(in)

    1awd1
  3. Adam West Adam West ist offline

    Software-Overclocker(in)

    Adam West
  4. Apfelkuchen Apfelkuchen ist offline

    PCGHX-HWbot-Member (m/w)

    Apfelkuchen
  5. Atma Atma ist offline

    Volt-Modder(in)

    Atma
  6. AYAlf AYAlf ist offline

    Freizeitschrauber(in)

    AYAlf
  7. bruderbethor bruderbethor ist offline

    Software-Overclocker(in)

    bruderbethor
  8. cht47 cht47 ist offline

    PC-Selbstbauer(in)

    cht47
  9. Cook2211 Cook2211 ist offline

    Kokü-Junkie (m/w)

    Cook2211
  10. DARPA DARPA ist offline

    BIOS-Overclocker(in)

    DARPA
Zeige Freunde 1 bis 10 von 54
Seite 1 von 6 12345 ...
Seite 1 von 31 1234511 ...

16.10.2018


15.10.2018


14.10.2018



Seite 1 von 31 1234511 ...
Statistik

Beitragsstatistik


iTrader Profile Aktuelle Bewertungen
Marktplatz:
Positives Feedback:
0
0%
Mitglieder die positiv bewertet haben:
Mitglieder die negativ bewertet haben:
0
0
Total positive Feedbacks: 0
Bestätige Feedback für ChrisMK72
Zeige alle Feedbacks für ChrisMK72
  Letzten
Monat
Letzten
6 Monate
Letzten
12 Monate
  0 0 0
  0 0 0
  0 0 0