Seite 6 von 9 ... 23456789
  1. #51
    Avatar von Chris-W201-Fan
    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    8.215

    AW: Final: R7 2700x System ist fertig

    @lichtbringer, tiefer, im Keller des Case?

    @tim, bzgl. RAM definitiv, allerdings sehe ich hier immer noch einen möglichen Defekt am RAM nicht ausgeschlossen.
    - [Workstation]AMD Ryzen R5 1600 - 3,95GHz | 16GB DDR4-3066|GTX1070Ti-8G|250 GB Samsung 850EVO| Asus Crosshair VI Hero| Antec Edge 750W
    - [Gamer] AMD Ryzen R5 1600X|16GB DDR4-2666|GTX1060-6G|120GB SSD|AsRock AB350 Gaming K4|BQ SP E10 500W
    - [Basteltable]Xeon x5560|6GB-DDR3|SSD|Asus R2E|+ Variable GPUs | Enermax RevoBron 700
    - [Server1]Celeron G1820|Asrock H97 Fatality Killer|8GB|128GB-SSD|6TB-HDD|Seasonic G-550m

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #52
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.386

    AW: Final: R7 2700x System ist fertig

    Oki, hoffen wir mal daß es "nur" ein Defekt des RAMs in diesem Einzelfall ist, ich dachte ja mit Ryzen 2000 würden die RAM-Probleme Geschichte sein...
    Aber vielleicht tue ich gut daran mit meinem Kauf wirklich noch bis Ryzen 3000 zu warten.
    PC Nr.1: AMD Ryzen5-2600, Thermalright ARO M14, 16 GB RAM Kit Ballistix Sport LT 2667 MHz Dualrank, MSI X470 Gaming Plus, Asus ROG Strix Geforce GTX 1060 OC 6 GB, Toshiba Q300 960 GB SSD, Bequiet Straight Power 11 550 Watt, Fractal Design Meshify C, Windows 10 (64 Bit), 27" LG Electronics 27UD58-B (@3840x2160)
    PC Nr.2: http://www.sysprofile.de/id181600

  3. #53
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    4.944

    AW: Final: R7 2700x System ist fertig

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Oki, hoffen wir mal daß es "nur" ein Defekt des RAMs in diesem Einzelfall ist, ich dachte ja mit Ryzen 2000 würden die RAM-Probleme Geschichte sein...
    Aber vielleicht tue ich gut daran mit meinem Kauf wirklich noch bis Ryzen 3000 zu warten.
    Hör doch mal auf mit diesen völlig unsinnigen Aussagen.

    Wann, wo oder weshalb du etwas kaufst hat überhaupt keinen Einfluss darauf ob etwas fehlerbehaftet ist, ein defekt vorliegt oder ähnliches.
    i5 8600k @ 5,0 GHz @ 1,40V /GB Z370 Aorus UG/bQ Dark Rock Pro2
    Palit GTX 1080 @ 2052MHz 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+256GB Samsung840+830 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12 & 16GB Intel Octane
    beQuiet SP10 500W/LG IPS237/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7




  4. #54

    Mitglied seit
    19.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.830

    AW: Final: R7 2700x System ist fertig

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Irgendwie macht mir die Summer der Fehler und Probleme hier gerade angst vor meinem kommenden Systemaufbau, der ja sehr ähnlich werden wird.

    Ist das einfach nur Pech, was der TE hier hatte oder laufen aktuelle Intel Coffeelake-CPUs auf deren Plattform out-of-the-box problemloser und stabiler?
    Ich habe im Hauptthread mal einige Tipps zusammengestellt, wie man solche Fehler umgehen kann.

    Und laut Rechnung sind 3000mhz cl13 schneller als 3200mhz cl14. Vielleicht schafft der RAM auch cl12.

    Nur das komische Ramverhalten lässt sich nicht beheben. Aber solange man nicht mit Nvidia Ansel Fotos in 40.000×20.000p aufnimmt (bis 10.000p funktioniert super) oder Bilder mit über 12.000p bearbeitet, läuft alles. Nur Star Wars battlefront 2 2017 nimmt sich ab und zu mal zu viel RAM.

    @Chris
    Im Netzteilschacht?
    R7 2700x@Noctua NH DH 15 SE AM4, Gtx 1080 GLH@uv, x470 Taichi, 32GB DDR4 3200Mhz cl15 Trident Z Dual Rank Samsung B-Dies, 512 Gb 850Pro, 500GB SSD 970 EVO M.2, 4000Gb WD, Dark Power Pro 11 550 Watt, Dark Base 700, Acer Xb270hu
    https://www.flickr.com/photos/141630044@N07/albums 1440p-10k@Ultra Details
    https://www.youtube.com/channel/UCtt..._as=subscriber

  5. #55
    Avatar von Chris-W201-Fan
    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    8.215

    AW: Final: R7 2700x System ist fertig

    Bzgl. Defekt sowieso nicht, da kannst einen der ersten i7 9700k kaufen und nen defekten bekommen, oder auch einen der letzten, das ist sowas von egal, Defekte sind immer und jederzeit mal möglich, es gibt keine 0-Fehler-Realität. So lange der Ursprung der Probleme nicht geklärt ist, wäre auch auch vorsichtig, es einfach pauschal auf Ryzen zu schieben.
    - [Workstation]AMD Ryzen R5 1600 - 3,95GHz | 16GB DDR4-3066|GTX1070Ti-8G|250 GB Samsung 850EVO| Asus Crosshair VI Hero| Antec Edge 750W
    - [Gamer] AMD Ryzen R5 1600X|16GB DDR4-2666|GTX1060-6G|120GB SSD|AsRock AB350 Gaming K4|BQ SP E10 500W
    - [Basteltable]Xeon x5560|6GB-DDR3|SSD|Asus R2E|+ Variable GPUs | Enermax RevoBron 700
    - [Server1]Celeron G1820|Asrock H97 Fatality Killer|8GB|128GB-SSD|6TB-HDD|Seasonic G-550m

  6. #56
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.386

    AW: Final: R7 2700x System ist fertig

    Ich wäre auch der letzte, der es auf Ryzen schieben wollen würde, ich versuche nur heraus zu bekommen, ob und in welchem Maße bei Ryzen immer noch Fallstricke vorhanden sein könnten.
    Defekte können bei jeder Hardware auftreten (obwohl einige hier ja behaarlich meinen, daß z.B. ein LGA-Sockel ab Werk einfach nicht defekt sein kann! ).

    Wenn man aber A-Ware von einem renomierten Händler kauft und alle Kartons versiegelt waren, die CPU natürlich boxed, ist die Wahrscheinlichkeit schon sehr klein, das man ein defektes Teil bekommt.
    PC Nr.1: AMD Ryzen5-2600, Thermalright ARO M14, 16 GB RAM Kit Ballistix Sport LT 2667 MHz Dualrank, MSI X470 Gaming Plus, Asus ROG Strix Geforce GTX 1060 OC 6 GB, Toshiba Q300 960 GB SSD, Bequiet Straight Power 11 550 Watt, Fractal Design Meshify C, Windows 10 (64 Bit), 27" LG Electronics 27UD58-B (@3840x2160)
    PC Nr.2: http://www.sysprofile.de/id181600

  7. #57
    Avatar von Chris-W201-Fan
    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    8.215

    AW: Final: R7 2700x System ist fertig

    Das ist auch richtig, aber wir wissen eben noch nichrt wo es hängt, es gibt ja auch nen Fehlerthread von Lichtbringer
    Das Thema 32GB RAM und so gerineg CL sehe ich auch als ein Thema an. udn Prime ist z.B. bei Ryzen total ungeeignet um stabilität zu testen, leider.
    - [Workstation]AMD Ryzen R5 1600 - 3,95GHz | 16GB DDR4-3066|GTX1070Ti-8G|250 GB Samsung 850EVO| Asus Crosshair VI Hero| Antec Edge 750W
    - [Gamer] AMD Ryzen R5 1600X|16GB DDR4-2666|GTX1060-6G|120GB SSD|AsRock AB350 Gaming K4|BQ SP E10 500W
    - [Basteltable]Xeon x5560|6GB-DDR3|SSD|Asus R2E|+ Variable GPUs | Enermax RevoBron 700
    - [Server1]Celeron G1820|Asrock H97 Fatality Killer|8GB|128GB-SSD|6TB-HDD|Seasonic G-550m

  8. #58
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    4.944

    AW: Final: R7 2700x System ist fertig

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Ich wäre auch der letzte, der es auf Ryzen schieben wollen würde, ich versuche nur heraus zu bekommen, ob und in welchem Maße bei Ryzen immer noch Fallstricke vorhanden sein könnten.
    Defekte können bei jeder Hardware auftreten (obwohl einige hier ja behaarlich meinen, daß z.B. ein LGA-Sockel ab Werk einfach nicht defekt sein kann! ).

    ....
    War also noch nicht genug OT ?

    Kannste ja bei deinen eigenen Threads so halten aber muss das denn auch bei allen anderen so gemacht werden??

    Und dann wieder mit dem alten Thema LGA Sockel und wieder sind andere in der Schuld, du warst ja nur Käufer.


    Falscher Thread, keiner will hier wissen wann du dir Hardware zulegst oder zerstörst. Um LGA Sockel geht es auch nicht und Ryzen 3000 auch nicht.

    Also wozu?
    i5 8600k @ 5,0 GHz @ 1,40V /GB Z370 Aorus UG/bQ Dark Rock Pro2
    Palit GTX 1080 @ 2052MHz 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+256GB Samsung840+830 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12 & 16GB Intel Octane
    beQuiet SP10 500W/LG IPS237/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7




  9. #59
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.386

    AW: Final: R7 2700x System ist fertig

    Zitat Zitat von -Shorty- Beitrag anzeigen
    War also noch nicht genug OT ?

    Kannste ja bei deinen eigenen Threads so halten aber muss das denn auch bei allen anderen so gemacht werden??
    Du machst etwas zum Thema, was ich in Klammern in einem Nebensatz erwähnte und hier nicht weiter thematisieren möchte, warum greifst du gerade das an meinem Posting auf und nicht die Aussagen zum Thema?

    Edit:
    Diese Frage von mir war übrigens rethorisch, nicht darauf antworten, denn auch das wäre hier OT!
    Geändert von Tim1974 (11.07.2018 um 14:07 Uhr)
    PC Nr.1: AMD Ryzen5-2600, Thermalright ARO M14, 16 GB RAM Kit Ballistix Sport LT 2667 MHz Dualrank, MSI X470 Gaming Plus, Asus ROG Strix Geforce GTX 1060 OC 6 GB, Toshiba Q300 960 GB SSD, Bequiet Straight Power 11 550 Watt, Fractal Design Meshify C, Windows 10 (64 Bit), 27" LG Electronics 27UD58-B (@3840x2160)
    PC Nr.2: http://www.sysprofile.de/id181600

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #60

    Mitglied seit
    19.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.830

    AW: Final: R7 2700x System ist fertig

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Du machst etwas zum Thema, was ich in Klammern in einem Nebensatz erwähnte und hier nicht weiter thematisieren möchte, warum greifst du gerade das an meinem Posting auf und nicht die Aussagen zum Thema?

    Edit:
    Diese Frage von mir war übrigens rethorisch, nicht darauf antworten, denn auch das wäre hier OT!
    Über Ryzen 3000 können wir gerne diskutieren. Der kommt ja ab Releaseday in den Rechner
    Also nur, wenn der 3700x zum Release nicht mehr als 360€ kostet.
    R7 2700x@Noctua NH DH 15 SE AM4, Gtx 1080 GLH@uv, x470 Taichi, 32GB DDR4 3200Mhz cl15 Trident Z Dual Rank Samsung B-Dies, 512 Gb 850Pro, 500GB SSD 970 EVO M.2, 4000Gb WD, Dark Power Pro 11 550 Watt, Dark Base 700, Acer Xb270hu
    https://www.flickr.com/photos/141630044@N07/albums 1440p-10k@Ultra Details
    https://www.youtube.com/channel/UCtt..._as=subscriber

Seite 6 von 9 ... 23456789

Ähnliche Themen

  1. passender RAM zu X470 Mainboard
    Von molchiDota im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.06.2018, 22:12
  2. Asus Marine Cool: Konzept-Mainboard mit Notfall-Batterie, Ersatz-RAM und riesiger Kühlung
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 13:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •