Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    16.05.2018
    Beiträge
    7

    FPS Drops - Ich was mir nicht mehr zu helfen.

    Guten Tag!
    Ich habe schon seit längerer Zeit in jeden Game Fps Drops, sei es in Overwatch, R6 oder Fortnite.
    Ich habe alles mögliche versucht - BIOS Update, Windows Clean Install sowie zahlreiche weitere Tipps die ich aus einen anderen Forum erhalten habe.
    Also, ich habe zwar nur einen i3 und eine RX 470 - aber die Spiele sollten doch mindestens auf den niedrigsten Grafikeinstellungen laufen? R6 zahlreiche Drops egal mit welchen Settings - sei es mit hohen oder niedrigen.
    Und Overwatch? Entweder total flüssig oder FPS Drops die es einfach nicht mehr spaßig machen zu zocken.
    Fortnite genau das selbe - Krasse FPS Drops aus den 120 Bereich in den 40-50.
    So langsam nervt es mich und vor Monaten lief alles flüssig und konnte sich ohne Probleme spielen.

    Meine Hardware:
    Intel Core i3 6300
    MSI B150M Pro-VD
    AMD Radeon RX 470 4GB in der Asus StriX Edition
    beQuiet! System Power 8 400W
    8GB DDR4-2133 Kingston HyperX Savage
    Toshiba 3.5 1TB SATA3 DT01ACA100 7200rpm 32MB
    Corsair MX300 250GB SSD
    CoolerMaster Hyper TX3i Intel 775/115X

    Freue mich über jede Hilfe!

    MfG

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von SilentHunter
    Mitglied seit
    06.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    621

    AW: FPS Drops - Ich was mir nicht mehr zu helfen.

    CPU hast du selber schon als Schwachpunkt erkannt dazu kommen nur 8GB Hauptspeicher .In einer Print war ein grosser Ramtest 8 vs. 16 GB der 8GB noch als meist ausreichend ermittelte aber auch einige Schwächen gegenüber 16GB aufzeigte .Gerade im min. und durchschnitts FPS Bereich sind 8GB schon heute nicht mehr ruhigen Gewissens empfehlenswert .Die 470 4GB ist auch nicht unbedingt als 120 FPS Karte anzusehen ,wenn sie aber erst in jüngster Zeit schwächelt könnte es diverse Ursachen haben . Durch Patches verbesserte und leistungshungrigere Grafik .Graka wird heißer und taktet sich runter mal den Staub aus dem Kühler popeln .
    Geändert von SilentHunter (16.05.2018 um 01:32 Uhr)
    Cpu:Xeon1230.v2/3,7Ghz@all + ScytheGrandKamaCross 3MB:AsRock Z77 Pro4Ram:16GB CorsairVengeanceBlackLPGpu:Sapphire Fury Nitro OCSound:Creative Omni USBNT:BeQuiet Str.Power10 CM 600WSSD´s:1x 128Gb OCZ- 128&256Gb Samsung 840 EvoHDD`s:3 TB WD-1,5 TB Seagate;Gehäuse:Chieftech,LF-01B;Lüfter:2x Noctua S12A; 3x NB B12-2;Peripherie: LG 27" IPS/UHD/Freesync (gemoddet10-60Hz)+Acer 27"120Hz; G19; G602; Q-Pad_QH 90Konsole:PS4pro

  3. #3

    Mitglied seit
    11.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    520

    AW: FPS Drops - Ich was mir nicht mehr zu helfen.

    Hast du schonmal die Temperaturen ausgelesen? GPU CPU Mainboard, was auch immer?
    Toaster: FiF MD41219

  4. #4
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    12.962

    AW: FPS Drops - Ich was mir nicht mehr zu helfen.

    Beobachte (link in meiner Signatur)
    -----> BEOBACHTE <-----
    Multiboot-Installation auf UEFI-Systemen
    Null-Methode
    System
    Kommt vom Ausbremsen-Trip runter. Irgend eine Komponente muss nun mal die "langsamste" sein.

  5. #5

    Mitglied seit
    16.05.2018
    Beiträge
    7

    AW: FPS Drops - Ich was mir nicht mehr zu helfen.

    Mir ist klar das mein Setup nicht gut ist, dennoch sollte ich auf niedrigsten Einstellungen mit stabilen FPS zocken dürfen?! Ich habe in R6 mit den Einstellungen geschaut und vieles geändert, jedoch habe ich starke FPS Drops. Manchmal für 10 Sekunden 120 FPS jedoch dann für den Rest des Spiels FPS Drops in die 50, selbst mein FreeSync hilft mir da nicht. Ich bin halt nunmal ein Schüler und habe nicht direkt das Geld meinen PC aufzurüsten. Früher vor 4-5 Monaten lief alles flüssig, R6 lief auf mittleren-hohen Einstellungen mit schönen 100 FPS. Das kann doch nicht sein.....

    Temps sind auch OK
    Geändert von ventiqx (16.05.2018 um 18:15 Uhr)

  6. #6
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.111

    AW: FPS Drops - Ich was mir nicht mehr zu helfen.

    Bei Overwatch steckt seit den letzten zwei Patch der Wurm drin.
    Habe da noch nie Probleme gehabt, aber neuerdings kann ich mehrere Stunden spielen und dann kann es passieren das sich fast der ganze Rechner aufhängt.
    In zwei Fälle musste ich mich sogar aus meinem PC User-Account ausloggen, da ich noch nicht mal mehr ins Desktop kam.

    Zeitgleich gab es auch das April-Update und neue Nvidia Treiber.
    Aber im Forum von Overwatch sind auch noch andere Leute von betroffen.
    System: i7-6700K@4,5 ■ ASRock Z170 OCF ■ Corsair Vengeance 16GB 3000 ■ MSI GTX 1070 Gaming X ■ 550W BQ Dark Power Pro 11 ■ Dell AW3418DW
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt


  7. #7

    Mitglied seit
    16.05.2018
    Beiträge
    7

    AW: FPS Drops - Ich was mir nicht mehr zu helfen.

    Ok, danke für die Info.

  8. #8
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.111

    AW: FPS Drops - Ich was mir nicht mehr zu helfen.

    Bei mir hat es geholfen das Verzeichnis von Overwatch zu löschen und wieder neu herunter zu laden.
    Durch die neue Installierung hat sich das ganze verbessert, denn die Abstürze waren zuvor häufiger.

    Aber bei dir scheint noch was anders zu sein.
    Musst mal mit dem OSD vom MSI Afterburner mal während des Spiels schauen was die Temperatur, die GPU-Last und der GPU-Takt sagt.
    Lass dir auch den Takt und Last der CPU mit anzeigen.

    Also mal beobachten ob da was auffällig ist.
    Die Temperatur der CPU kannst du dir da auch anzeigen lassen.
    System: i7-6700K@4,5 ■ ASRock Z170 OCF ■ Corsair Vengeance 16GB 3000 ■ MSI GTX 1070 Gaming X ■ 550W BQ Dark Power Pro 11 ■ Dell AW3418DW
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt


  9. #9
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    4.367

    AW: FPS Drops - Ich was mir nicht mehr zu helfen.

    Hilfreich ist auch die aktuellste Version vom Afterburner + OSD zu nutzen. Mit alten Versionen hatte ich auch schon kuriose Fehler Ingame.
    i5 8600k @ 5,0 GHz @ 1,40V /GB Z370 Aorus UG/bQ Dark Rock Pro2
    Palit GTX 1080 @ 2052MHz 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+256GB Samsung840+830 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12 & 16GB Intel Octane
    beQuiet SP10 500W/LG IPS237/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7




    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    27.12.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    66787
    Beiträge
    298

    AW: FPS Drops - Ich was mir nicht mehr zu helfen.

    Wenn die fps einbrechen kann das auch die cpu sein, wenn der kühler nicht richtig sitzt und die cpu zu heiß wird, taktet die sich runter, resultiert in krassen frameeinbrüchen

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.09.2016, 14:48
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.11.2014, 20:40
  3. Fps zu niedrige - wie erreiche ich mehr FPS?
    Von Phillip20 im Forum Minecraft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 08:32
  4. Extremer FPS drop mit Force Feedback Wheel von TRUST
    Von PC-Frust im Forum Eingabegeräte und Peripherie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 16:16
  5. FPS-Drops Left 4 Dead
    Von SkandaloeS im Forum Actionspiele
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 13:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •