Likes Likes:  0
  1. #1

    DDR4 wird nicht richtig erkannt

    Hallo,

    erstmal kurz zu mir:
    ich bin 23 Jahre alt und jetzt neu von Konsole auf PC umgestiegen.
    Hab leider kein Vorstellungs-Thread gefunden. Falls es doch einen gibt, kann ihn ja jemand verlinken.
    Ansonsten war ich schon längere Zeit stiller Mitleser und jetzt hab ich mich auch mal registriert.

    Mein System:
    Gehäuse: Corsair 780T
    Board: AsRock Z270 Extreme4
    CPU: i7 7700k
    CPU Kühler: Corsair H110i GT ausgestattet mit 2 bequiet! Lüfter
    RAM: 16GB DDR4 Corsair Vengeance LED 3200Mhz
    GPU: GTX1080 STRIX
    Netzteil: CoolerMaster B700 Ver.2 (Sleeve kommt noch)
    HDD: Seagate 2TB
    SSD: 500GB M2 (kommt demnächst)
    OS: Windows 10 Home 64bit


    Nun zu meinem Problem des RAM:
    Beide Riegel werden im UEFI erkannt.
    Leider leuchtet ein Riegel nicht.
    Wollte das mit Corsair Link korrigieren doch dort wird der RAM gar nicht angezeigt.
    CPU-Z zeigt den Speicher zwar unter 'Memory' an aber unter SPD ist alles grau.
    Die Riegel stecken in Slot 2 u. 4.
    Die neueste UEFI/BIOS Version hab ich schon aufgespielt.

    Leider weiß icgh nicht woran es liegt und hoffe ihr könnt mir helfen.
    Für jede Antwort bin ich dankbar.

    Liebe Grüße

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    Good old Germany
    Beiträge
    1.762

    AW: DDR4 wird nicht richtig erkannt

    Slots 1+ 3 versucht? Auch mal einzel getestet?
    Gruß T.

  3. #3
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott deshalb die Farbe:D
    Beiträge
    1.892

    AW: DDR4 wird nicht richtig erkannt

    Genau.Mal einzeln probieren und wenn du Bild hast wird er warscheinlich auch erkannt,aber nicht richtig.Mal Memtest86 starten:
    Wie testet man Arbeitsspeicher mit Memtest86+?
    XMP im Bios mal Testweise aktivieren.Normal sollte der aber zumindest mit 2133mhz standard laufen.
    Mein System:Zu alt und daher nicht vorzeigbar:D
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  4. #4
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    15.185

    AW: DDR4 wird nicht richtig erkannt

    Also ich würde so schnell es geht das Cooler Master zurückschicken, das B700 ist a) mit 700W ziemlich überdimensioniert und b) technisch ziemlich für den Eimer.

    Verstehe auch nicht, wieso man sich jetzt noch für 340€ einen 4-Kerner kauft, welcher vom rund 100€ günstigeren 8600K beinahe immer in den Boden gestampft wird.
    Phanteks Enthoo Primo schwarz/weiß | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 16GB Corsair Vengeance LPX 2400MHz (4x4GB) | 5820K @ 4,0GHz & 1,15V @ Genesis | EVGA 1070 FTW ACX3.0 | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    VG278HE | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  5. #5

    Mitglied seit
    11.10.2017
    Beiträge
    5

    AW: DDR4 wird nicht richtig erkannt

    Danke für die Antworten.
    Habe mal den nicht leuchtenden rausgenommen und schon funktioniert alles.
    CPU-Z zeigt alles an und Corsair Link findet den Riegel auch.
    Also ist der andere Riegel wohl schlichtweg defekt? Sehr schade für den Preis

  6. #6
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott deshalb die Farbe:D
    Beiträge
    1.892

    AW: DDR4 wird nicht richtig erkannt

    Einfach reklamieren und neues Kit zuschicken lassen
    Mein System:Zu alt und daher nicht vorzeigbar:D
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  7. #7

    Mitglied seit
    11.10.2017
    Beiträge
    5

    AW: DDR4 wird nicht richtig erkannt

    Gesagt getan. Die Tage kommt ein neues Kit.
    Danke euch

  8. #8

    Mitglied seit
    11.10.2017
    Beiträge
    5

    AW: DDR4 wird nicht richtig erkannt

    Nochmal kurz zum RAM:
    Hab jetzt mal zwei Durchgänge mit MemTest laufen lassen und diese ergaben 0 Fehler

Ähnliche Themen

  1. Ram takt nicht richtig erkannt
    Von Schnitzelwegg im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 19:55
  2. Ram nicht richtig erkannt
    Von david430 im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 17:02
  3. USB und Kartenleser werden mich mehr richtig erkannt
    Von Pielo im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 19:30
  4. Hilfe DDR3 1600 Spreicher richtig erkannt???
    Von dean_1311 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 23:05
  5. Mein Prozessor wird nicht richtig erkannt
    Von MKfeatGuitar im Forum Prozessoren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 22:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •