Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    07.10.2017
    Beiträge
    1

    Könnte mein Mainboard Input Lag verursachen?

    Hallo PCGamesHardware Forum,

    ich weiß erstens nicht, ob das der richtige Bereich oder sogar das richtige Forum ist um sowas zu posten, aber ich brauch dringende Hilfe bei diesem Problem, weil ich gefühlt der Einzige mit diesem Problem bin und fast alles probiert habe

    Zum Problem:

    Meine Maus fühlt sich in Windows 7 sehr schwammig in Windows-Gebrauch und in FPS Games an und fühlt sich je nach Action auf einem Server noch verzögerter/schwammiger an. Bei Windows 10 ist das Problem zwar viel weniger da, aber es ist da und ich habe im Vergleich zu Windows 20% weniger FPS und viel krassere FPS drops.

    -Lenovo ThinkCentre M81 Motherboard (Q65 Chipset)
    -8GB DDR3 Samsung RAM mit 1333 mHZ
    -GTX 1050TI Grafikkarte
    -I7 2600 CPU mit 3,4gHZ
    -120GB SSD und 240 GB HDD (Spiele auf beiden ausprobiert)
    -3 verschiedene Top-Mäuse ausprobiert (Logitech G303, Steelseries Rival, Zowie EC2-A)
    -

    Sachen, die ich probiert hab um es zu fixxen:

    -Neue Grafikkarte (AMD Radeon HD6570 zu GTX1050TI)
    -Neues Netzteil (Corsair 550W)
    -Windows 7 gefühlt 100x neuinstalliert
    -Windows 10 ausprobiert (Problem hat sich zwar sehr gebessert, die Maus fühlt sich nicht mehr so schwammig an, aber viel krassere FPS Drops)
    -Gleiches System nochmal gekauft und ausprobiert
    -BIOS Update
    -von 60hz Monitor auf 144hz (kein Unterschied)

    Sachen, an denen es aufjedenfall nicht liegt:

    -CSGO selber
    -meine Maus
    -VSync, XBOX VDR oder andere Sachen, an denen es normalerweise liegen sollte wenn man nach diesem Problem googled.
    -Meine Maus ist nicht wireless
    -Habe mit und ohne Maustreiber und 3 verschiedene Mäuse ausprobiert

    Mittlerweile weiß ich nicht, woran sowas überhaupt liegen kann, weil gefühlt nur ich und mein Bruder (gleiches System) das Problem (nur das er keine FPS Games spielt und es ihm wayne ist) haben
    und letztendlich wollte ich bevor ich mir über ebay ein neues Mainboard kaufe (weil man den LGA1155 Sockel heute fast nicht mehr finden kann) fragen, ob es überhaupt am Mainboard oder am Arbeitsspeicher liegen könnte, weil das Lenovo ThinkCentre M81 Mainboard offensichtlich nicht für Gaming gedacht ist oder es mir einfach irgendwelche Treiber installiert, die meine Maus beeinflussen. Mittlerweile hab ich schon alles probiert außer ein anderes Mainboard oder RAM zu probieren.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    30.12.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    17

    AW: Könnte mein Mainboard Input Lag verursachen?

    Ich nehme an du hast spaßeshalber auch mal andere USB Ports ausprobiert? (USB3.0, USB2.0, Front-Anschluss, direkter einer am Mainboard)
    AMD Ryzen 1700 @ 3.4 GHz | G.Skill RipJaws V 16 GB DDR4-3200 @ 3066 MHz | ASUS B350 Prime Plus | MSI RX480 8GB | Samsung Evo 500 GB SSD | LG 27UD58-B

Ähnliche Themen

  1. Shift 2 Unleashed Input Lag beheben, wie?
    Von GotPainInTheAss im Forum Need for Speed
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.12.2012, 21:40
  2. Input Lag PC-Monitor <> HDTV
    Von facopse im Forum Monitore
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 07:45
  3. Extreme input Lags mit Logitech Illuminated K800 Wireless
    Von Bl4cKr4iN im Forum Eingabegeräte und Peripherie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 21:09
  4. G110 Input Lag
    Von Nerevarine im Forum Eingabegeräte und Peripherie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 14:01
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 16:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •