Likes Likes:  0
Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    19.02.2017
    Beiträge
    167

    Intel Chipset Driver ändern Versionsnummer nicht?

    Liebe Community,

    ich hoffe ich bin hier im richtigen Unterforum, falls nicht tut mir das leid.

    Ich habe auf meinem ASUS Z270F Gaming versucht, die auf der ASUS-Page aktuell genannten Intel Chipset Driver zu installieren. Die Installation lief problemlos, allerdings taucht im Gerätemanager bei den Chipset-Einträgen immer noch die alte Nummer 10.xxxx auf, statt der neuen Nummer 11.xxx. Ich habe auch schon versucht, dieses Intel Treiber-Management Tool zu verwenden, da wird mir aber gleich gar kein verfügbares Update angezeigt.

    Will ich eine ältere Version installieren (d.h. neuer als 10.xxx aber nicht die aktuelleste) warnt mich der Installer, dass das ein Downgrade wäre, d.h. im Hintergrund scheint das neueste Update zu existieren, bloß die Nummern fehlen. Kann mir hier jemand sagen, was da schiefgelaufen ist?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    14.675

    AW: Intel Chipset Driver ändern Versionsnummer nicht?

    Solange das System läuft, passt doch alles.
    Würde mir da nicht so viele Gedanken machen.
    Phanteks Enthoo Primo schwarz/weiß | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 16GB Corsair Vengeance LPX 2400MHz (4x4GB) | 5820K @ 4,0GHz & 1,15V @ Genesis | EVGA 1070 FTW ACX3.0 | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    VG278HE | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  3. #3

    Mitglied seit
    19.02.2017
    Beiträge
    167

    AW: Intel Chipset Driver ändern Versionsnummer nicht?

    Zitat Zitat von markus1612 Beitrag anzeigen
    Solange das System läuft, passt doch alles.
    Würde mir da nicht so viele Gedanken machen.
    Ich bin mir bloß nicht sicher, ob die Installation des Chipsatztreibers (die anscheinend trotzdem nicht die korrekte Versionsnummer anzeigt) nicht zu einem Fehler oder ähnlichem führt oder führen wird. Wenn da nichts passieren kann, bin ich schon zufrieden

  4. #4
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    14.675

    AW: Intel Chipset Driver ändern Versionsnummer nicht?

    Probleme wirst du ja schon bemerken, wenn sie auftreten und dann kann man sich mit ihnen beschäftigen.

    Ehrlich gesagt ist es aber ziemlich unwahrscheinlich, dass ein Fehler des Geräte-Managers oder eine veraltete Chipsatztreiber-Version Probleme verursacht.
    Phanteks Enthoo Primo schwarz/weiß | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 16GB Corsair Vengeance LPX 2400MHz (4x4GB) | 5820K @ 4,0GHz & 1,15V @ Genesis | EVGA 1070 FTW ACX3.0 | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    VG278HE | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  5. #5

    AW: Intel Chipset Driver ändern Versionsnummer nicht?


  6. #6

    Mitglied seit
    19.02.2017
    Beiträge
    167

    AW: Intel Chipset Driver ändern Versionsnummer nicht?

    Danke auf jeden Fall für eure Antworten. Ich habe jetzt noch folgendes gefunden:

    Chipset driver 10.1.1.42 will not update over 1... |Intel Communities

    Kann man das einfach so machen? Theoretisch würde ich das ganze dann ja ein zweites Mal installieren, kann so eine zweite Installation irgendeinen Schaden anrichten?

  7. #7

    AW: Intel Chipset Driver ändern Versionsnummer nicht?

    Einfach drüberinstallieren, du kannst sie auch löschen und windows sucht sich ein paar alte Treiber.

    Die sollten laufen:
    Intel Chipset Device V: 10.1.1.44
    Intel Management Engine Interface V:11.7.0.1035

  8. #8

    Mitglied seit
    19.02.2017
    Beiträge
    167

    AW: Intel Chipset Driver ändern Versionsnummer nicht?

    Zitat Zitat von Sverre Beitrag anzeigen
    Einfach drüberinstallieren, du kannst sie auch löschen und windows sucht sich ein paar alte Treiber.

    Die sollten laufen:
    Intel Chipset Device V: 10.1.1.44
    Intel Management Engine Interface V:11.7.0.1035
    Genau, den 10.1.1.44 hatte ich eigentlich auch, aber da steht im Gerätemanager noch die alte Versionsnummer. D.h. hier einfach mit diesem "-overall"-Befehl nochmal die 10.1.1.44 installieren und gut ist?

  9. #9

    AW: Intel Chipset Driver ändern Versionsnummer nicht?

    Bei 10.1.1.44 hab ich ein Treiberdatum 1968<- lol

    Ich hab dann einfach Treiberakualisieren im Gerätemanager gemacht....
    10.1.1.13 vom 28.10.2015

    Dann nochmal von Asus...Version 10.1.1.44 2017/07/19....gleiche Nummer...10.1.1.13 28.10.2015

    ...........
    Downloads for Intel(R) Chipset Software Installation Utility

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    19.02.2017
    Beiträge
    167

    AW: Intel Chipset Driver ändern Versionsnummer nicht?

    Zitat Zitat von Sverre Beitrag anzeigen
    Bei 10.1.1.44 hab ich ein Treiberdatum 1968<- lol

    Ich hab dann einfach Treiberakualisieren im Gerätemanager gemacht....
    10.1.1.13 vom 28.10.2015

    Dann nochmal von Asus...Version 10.1.1.44 2017/07/19....gleiche Nummer...10.1.1.13 28.10.2015

    ...........
    Downloads for Intel(R) Chipset Software Installation Utility
    Und musstest du das dann auch mit dem -overall Befehl lösen? Mit dem Datum scheint Intel da sowieso seine Probleme zu haben...

Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. AMD Chipset Driver V9.0.000.8 for Windows 10 64-bit.(RS2)?
    Von AMD-FXler im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2017, 11:14
  2. AMD Chipsatz-Treiber zum Download: AMD Chipset Drivers 13.12
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Tools, Anwendungen, Sicherheit
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 04.05.2017, 21:52
  3. Kann man eine " Mobile Intel(R) 945 GM Express Chipset Family " overclocken?
    Von D0M1N4T0R13 im Forum Overclocking: Grafikkarten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 20:32
  4. Intel Chipset Utility 9.1.1.1015 offenbart Details zu Westmere und Pineview
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 15:37
  5. Intel Chipset Treiber deinstallieren
    Von -noXare- im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 22:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •