1. #1
    Avatar von Bananen8r0t
    Mitglied seit
    11.11.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    31

    Erfahrungen mit Gigabyte Aorus AX370-Gaming 5? RAM gesucht. FlareX lohnenswert?

    Hi,

    ich wollte mal nachhören wie es hier im Forum mit Erfahrungen mit dem im Titel genannten Board aussieht.

    Insbesondere interessiert mich natürlich die RAM-Kompatibilität von 3200er 16gb Kits, da die QVL von Gigabyte mMn. ein Witz ist.

    Habt ihr da eine Empfehlung die nicht gleich 200€ kostet wie das G.Skill FlareX Kit? Denn ehrlich gesagt liegt meine Schmerzgrenze bei ~150€, es sei denn der G.Skill RAM lohnt sich.

    Gepaart werden soll das ganze mit einem R5 1600 und der Haupteinsatzzweck ist Gaming.


    Danke schon mal im Vorraus für eure Hilfe

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    05.10.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Syke
    Beiträge
    435

    AW: Erfahrungen mit Gigabyte Aorus AX370-Gaming 5? RAM gesucht. FlareX lohnenswert?

    Das Board ist bestimmt nicht schlecht aber auch für den 1600er sehr teuer , wenn es unbedinngt ein X70 Board sein soll dann würde ich eher zum Asus Prime X370 Pro raten es ist ca 50 € günstiger hat mit dem Crosshair und den beiden Topboards von ASRock die beste Stromversorgung .
    Wenn du dich für das Asus entscheidest dann kann ich zu Corsair LPX 2666 Speicher raten . Ich habe 4 Riegel davon auf dem Board seit anfang März laufen auch mit dem ersten Bios lief der Speicher und mit den letzten Biosversionen auch bei Vollbestückung auf 2666 .
    Bald AMD Ryzen 1700X /32Gb Corsair Vengeance LPX/MSI RX 470 Gaming X 8G /Asus Prime X370 Pro/SB X-Fi Titanium/ 500 GB Samsung 960 evo/250Gb Samsung 830 /2TB Seagate Baracuda / BeQuiet Straight Power 10 500 CM/Corsair Carbide 600c

  3. #3
    Avatar von Bananen8r0t
    Mitglied seit
    11.11.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    31

    AW: Erfahrungen mit Gigabyte Aorus AX370-Gaming 5? RAM gesucht. FlareX lohnenswert?

    Dass es eher auf der teuren Seite steht ist mir klar, aber die Optik spielt für mich auch eine entscheidende Rolle. X370 sollte es sein weil ich mir die Option auf SLI/Crossfire bewahren möchte. Da die Plattform noch länge bei uns bleibt und somit ein schöner Upgradepfad vor uns liegt will ich jetzt auch beim Board nicht am falschen Ende sparen
    Der Corsair LPX ist mir als 3200er auch schon aufgefallen, ich denke der Performancegewinn in Spielen ist es wert den Schritt vom 2666er zum 3200er zu machen, zumindest nach dem was ich bisher so gesehen und gelesen habe.
    Ich werd nur noch wahnsinnig mit der ganzen RAM-Geschichte bei Ryzen weil man sich bei nichts sicher sein kann...

  4. #4

    Mitglied seit
    05.10.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Syke
    Beiträge
    435

    AW: Erfahrungen mit Gigabyte Aorus AX370-Gaming 5? RAM gesucht. FlareX lohnenswert?

    Nein bei Ryzen bring Dual Ranked Ram mehr. 2666 Dual ranked entspricht in etwa 3200 Single Ranked . les dich mal durch den Ryzen Sammelthreat .
    Bald AMD Ryzen 1700X /32Gb Corsair Vengeance LPX/MSI RX 470 Gaming X 8G /Asus Prime X370 Pro/SB X-Fi Titanium/ 500 GB Samsung 960 evo/250Gb Samsung 830 /2TB Seagate Baracuda / BeQuiet Straight Power 10 500 CM/Corsair Carbide 600c

  5. #5

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Beiträge
    1.123

    AW: Erfahrungen mit Gigabyte Aorus AX370-Gaming 5? RAM gesucht. FlareX lohnenswert?

    Hab seid gestern Ryzen 1600X mit dem Board. Ich hab den günstigen Corsair Vengeance 3200er, 16GB kit. Läuft problemlos im XMP Profil, also mit 3200MHZ bei mir. Alles supi.

    Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-36 (CMK16GX4M2B3200C16) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Geändert von Performer81 (21.04.2017 um 19:40 Uhr)
    Gigabyte Z68XP UD3, 2700K, Scythe Mugen 2, XFX FURY TR, 12GB GSkill

  6. #6
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    85.884

    AW: Erfahrungen mit Gigabyte Aorus AX370-Gaming 5? RAM gesucht. FlareX lohnenswert?

    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  7. #7
    Avatar von Bananen8r0t
    Mitglied seit
    11.11.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    31

    AW: Erfahrungen mit Gigabyte Aorus AX370-Gaming 5? RAM gesucht. FlareX lohnenswert?

    Zitat Zitat von Performer81 Beitrag anzeigen
    Hab seid gestern Ryzen 1600X mit dem Board. Ich hab den günstigen Corsair Vengeance 3200er, 16GB kit. Läuft problemlos im XMP Profil, also mit 3200MHZ bei mir. Alles supi.

    Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-36 (CMK16GX4M2B3200C16) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Danke! Nach so einer Aussage hab ich gesucht

  8. #8
    Avatar von Bananen8r0t
    Mitglied seit
    11.11.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    31

    AW: Erfahrungen mit Gigabyte Aorus AX370-Gaming 5? RAM gesucht. FlareX lohnenswert?

    Zitat Zitat von defender197899 Beitrag anzeigen
    Nein bei Ryzen bring Dual Ranked Ram mehr. 2666 Dual ranked entspricht in etwa 3200 Single Ranked . les dich mal durch den Ryzen Sammelthreat .
    Das hab ich natürlich alles gelesen, nur sind sich da die lieben Reviewer auch nicht unbedingt einig. Der Infinity Fabric soll ja angeblich mit der Frequenz des RAMs arbeiten, die Logik verrät mir dass es durchaus Vorteile von 3200er SR gegen 2666 DR gibt. Aber wie schon gesagt, da scheiden sich die Geister

  9. #9
    Avatar von Bananen8r0t
    Mitglied seit
    11.11.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    31

    AW: Erfahrungen mit Gigabyte Aorus AX370-Gaming 5? RAM gesucht. FlareX lohnenswert?

    So, mittlerweile hab ich alles hier und kann die Aussage von Performer81 bestätigen, mit dem verlinkten Corsair Speicher und F5 BIOS laufen die 3200MHz ohne Probleme per XMP Profil.

Ähnliche Themen

  1. Gigabyte GA-Z270X-Gaming 7 RAM werden nicht erkannt
    Von cold28 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.03.2017, 23:10
  2. Empfehlung RAM für Gigabyte GA-AX370-Gaming 5
    Von nourishtheflame im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.03.2017, 20:53
  3. HILFE!!! Gigabyte GA-AX370 Gaming 5 und Speicher G.Skill TridentZ DDR4-3200 PC4 ???
    Von Butz150960 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2017, 13:23
  4. Gigabyte X99 Gaming 5 RAM Vollbestückung
    Von TigerFuchs im Forum Gigabyte Mainboards
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2016, 14:49
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.07.2015, 20:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •