Seite 6 von 6 ... 23456
  1. #51
    Avatar von Dreiradsimulator
    Mitglied seit
    20.02.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Tettnang
    Beiträge
    6.137

    AW: [Guide] Einführung in die Spannungsversorgung

    Liege ich richtig, wenn ich annehme, das die Spawas meines AsRock G31m-gs r1.1 bei OC nur stärker belastet werden, wenn ich (unmöglicherweise) die Kernspannung erhöhe?
    Haupt PC: i5 4460,GTX1080, 12Gb DDR3, Msi H97 Guard Pro, Nanoxia DS3, BQ! L10 400CM, 6TB HDD, 525GB SSD
    HTPC: i3 2100, GTX460, 8GB DDR3, Asus H67m Evo, Xilence Performance A+ 730, 128GB SSD+1TB HDD
    Dell Latitude E6220@4GB RAM

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #52
    Avatar von IluBabe
    Mitglied seit
    29.04.2014
    Ort
    da so mittig
    Beiträge
    7.205

    AW: [Guide] Einführung in die Spannungsversorgung

    Zitat Zitat von Dreiradsimulator Beitrag anzeigen
    Liege ich richtig, wenn ich annehme, das die Spawas meines AsRock G31m-gs r1.1 bei OC nur stärker belastet werden, wenn ich (unmöglicherweise) die Kernspannung erhöhe?
    Ja. Solang du die Spannung nicht erhöhst belastet es die Spannungswandler in keiner Weise mehr. Oder andersrum Spannungswandler werden mit steigender Spannung oder Frequenz belastet. Da man außer bei den richtig guten OC Boards die Schaltfrequenz nicht via Bios abändern kann, ist in der Situation des normalen OC nur die Spannung halt der beeinflussbare Faktor in dem Sinn, dass der Strom ja durch die Arbeitsbelastung gebraucht wird und da nicht beeinflußbar ist. Zudem wird es den Spannungswandlern gar nicht mal zu "heiß werden". Selbst wenn die auf 90°C wandeln ist das idR kein Beinbruch. Aber die Wärme muss abgeführt werden an die Umgebung. Und andere Bauelemente wie etwa Kondensatoren deren Lebensdauer in Abhängigkeit von ihrer Umgebungstemperatur sich bemißt sind natürlich etwa durch "heiße Spawas-> Kühlkörper" mehr betroffen als würde in der unmittelbaren Umgebung die Spawas nur mit 50°C vor sich hin wandeln.
    Guide: Einführung in die Spannungsversorgung; System: ASRock Z97 Extreme 6; Intel i7 4770k @4,5GHz; ZOTAC GTX 770 AMP! @1211MHz/1267MHz/1950MHz; 2x8GB TridentX 2400MHz @10-12-12-28-T1; Prolimatech Genesis Black + 3x Noctua NF-A14; SSD: 240GB Crucial M500, 750GB Crucial MX300; HDD: 2x 1TB Seagate; bQ! E9 480W CM; Cooler Master Stacker STC-T01; Win 8.1

  3. #53
    Avatar von Dreiradsimulator
    Mitglied seit
    20.02.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Tettnang
    Beiträge
    6.137

    AW: [Guide] Einführung in die Spannungsversorgung

    Ich kühle mit einem fetten Topblow Mit relativ schnellem SST 120mm Lüfter ^^ also Spawas sollten eigentlich nicht unbedingt kochen
    Haupt PC: i5 4460,GTX1080, 12Gb DDR3, Msi H97 Guard Pro, Nanoxia DS3, BQ! L10 400CM, 6TB HDD, 525GB SSD
    HTPC: i3 2100, GTX460, 8GB DDR3, Asus H67m Evo, Xilence Performance A+ 730, 128GB SSD+1TB HDD
    Dell Latitude E6220@4GB RAM

  4. #54
    Avatar von IluBabe
    Mitglied seit
    29.04.2014
    Ort
    da so mittig
    Beiträge
    7.205

    AW: [Guide] Einführung in die Spannungsversorgung

    He he. Nein da passiert gar nix bei dir.

    Wo man sich eher mal fragen müsste was man eigentlich tut wäre die Situation, wenn jemand mit ner WaKü auf einem B150 Board einen i7 6700 (non k) auf 5GHz betreiben wollen würde - sofern das überhaupt möglich ist. In solchen Situationen kämen etwa die wenigen dort verbauten meist geringerwertigen SpaWas nicht zuletzt wegen der nicht direkten Luftstrom nähe schon in Bedrängnis. Aber solche Kombinationen dürften wohl in 99,9% der Fälle nicht auftreten, wenn sie den möglich wären.
    Guide: Einführung in die Spannungsversorgung; System: ASRock Z97 Extreme 6; Intel i7 4770k @4,5GHz; ZOTAC GTX 770 AMP! @1211MHz/1267MHz/1950MHz; 2x8GB TridentX 2400MHz @10-12-12-28-T1; Prolimatech Genesis Black + 3x Noctua NF-A14; SSD: 240GB Crucial M500, 750GB Crucial MX300; HDD: 2x 1TB Seagate; bQ! E9 480W CM; Cooler Master Stacker STC-T01; Win 8.1

  5. #55

    Mitglied seit
    05.01.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    71

    AW: [Guide] Einführung in die Spannungsversorgung

    gibt es eine ähnlich übersicht für Z170 wie die Liste von sinhardware?

  6. #56
    Avatar von IluBabe
    Mitglied seit
    29.04.2014
    Ort
    da so mittig
    Beiträge
    7.205

    AW: [Guide] Einführung in die Spannungsversorgung

    Zitat Zitat von k4lle Beitrag anzeigen
    gibt es eine ähnlich übersicht für Z170 wie die Liste von sinhardware?
    Es gibt einen Z170 VRM Diskussionstrang. Z170 VRM Discussion Thread Eine Liste wie zu Z87/97 und forhergehenden Boards als auch AMD ist mir so nicht bekannt. Was aber auch daran liegt, dass der Stromverbrauch zu den Vorgängergeneration nochmals ein Stück abgenommen hat. Zudem gab es keine absoluten Fehltritte hinsichtlich der Komponetenauswahl wie etwa leistungsschwache Mosfets in zu geringer Anzahl und ähnliches.
    Guide: Einführung in die Spannungsversorgung; System: ASRock Z97 Extreme 6; Intel i7 4770k @4,5GHz; ZOTAC GTX 770 AMP! @1211MHz/1267MHz/1950MHz; 2x8GB TridentX 2400MHz @10-12-12-28-T1; Prolimatech Genesis Black + 3x Noctua NF-A14; SSD: 240GB Crucial M500, 750GB Crucial MX300; HDD: 2x 1TB Seagate; bQ! E9 480W CM; Cooler Master Stacker STC-T01; Win 8.1

Seite 6 von 6 ... 23456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •