Schnäppchen: Nur heute: I Am Alive Download 4,97, Battlefield 4 Download 24,97 USK 18, Call of Duty: Ghosts (PC) 24,97 USK 18, Verblendung Steelbook 2 Blu-rays 11,97, Dark Shadows Steelbook Blu-ray 8,97 - The Last of Us für PS4 vorbestellbar [Anzeige]
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Software-Overclocker(in) Avatar von AWR4Fi
    Mitglied seit
    01.05.2013
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Ort
    http://1.1.1.1
    Beiträge
    2.222

    Taktfrequenz richtig einstellen beim Maximus V Formula

    Hallo liebe Community,
    In meinen PC habe diesen RAM verbaut: http://www.kingston.com/dataSheets/K...9D3K4_16GX.pdf
    Beim Programm CPU-Z zeigt es mir unter Memory an, dass die 4x4GB Riegel im Dual-Channel-Betrieb laufen. Die DRAM-Frequenz kann man ja verdoppeln, soweit ich weiss , was dann ungefär diese 1333MHz ergibt. Nun zu meiner Frage: Wie kann man die Timings CL, tRCD, tRP und tRAS richtig einstellen? Bei diesem Mainboard gibt es zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, die mir nicht alle ganz einleuchten. Und wieso lauft der RAM im Dual-Channel, obwohl der oben genannte Arbeitsspeicher ja den Quad-Channel-Betrieb unterstützt?
    Bringt es diese Taktfrequenz-Erhöhung auf die offiziell zugelassene Frequenz etwas, spricht lohnt es sich in der Praxis überhaupt? Wie sieht es aus wegen der Wärmeentwicklung?
    Hier mein Systemprofil: sysProfile: ID: 175542 - AWR4Fi
    PS: Die Daten wurden mit GPU-Z und CPU-Z automatisch erfasst

    Vielen Dank für alle Vorschläge,

    AWR4Fi
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Taktfrequenz richtig einstellen beim Maximus V Formula-memory-cpu-z.jpg  

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Lötkolbengott/-göttin Avatar von OctoCore
    Mitglied seit
    24.12.2008
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Ort
    Third Stone From The Sun
    Beiträge
    11.444

    AW: Taktfrequenz richtig einstellen beim Maximus V Formula

    Zitat Zitat von AWR4Fi Beitrag anzeigen
    Und wieso lauft der RAM im Dual-Channel, obwohl der oben genannte Arbeitsspeicher ja den Quad-Channel-Betrieb unterstützt?
    Weil die maximale Channelzahl nicht vom Speicher, sondern von der CPU bestimmt wird.
    Bringt es diese Taktfrequenz-Erhöhung auf die offiziell zugelassene Frequenz etwas, spricht lohnt es sich in der Praxis überhaupt?
    Ein wenig.
    Wie sieht es aus wegen der Wärmeentwicklung?
    Vernachlässigbar.
    PROUD TO BE A Pastafarian

    Der neue Trend: NSA statt NAS - "Wir speichern Ihre wichtigen Daten gerne und kostenfrei!"

  3. #3
    Software-Overclocker(in)
    Themenstarter
    Avatar von AWR4Fi
    Mitglied seit
    01.05.2013
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Ort
    http://1.1.1.1
    Beiträge
    2.222

    AW: Taktfrequenz richtig einstellen beim Maximus V Formula

    So, bin wieder zurück, hatte keinen Internetanschluss...

    Ja, klar, hatte ich im Hitze des Gefechts irgendwie vergessen. Danke für die Antwort!

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein