Likes Likes:  0
  1. #1

    Neues Kühlkonzept für Xigmatek Midgard

    Also, ich will mir ein neues System mit Xigmatek-Midgard Gehäuse kaufen.

    Als CPU-Kühler nehme ich wohl den Scythe Mugen 2.

    Meine weitere idee war das ich 2 140mm lüfter ich den deckel setze und einen 120 mm vorne unten. die xigmatek-lüfter kommen ganz raus.

    Als Gehäuselüfter wollte ich Noiseblocker nehmen. die neuen 140mm Lüfter XK1 und xk2 sollen sehr gut und leise sein. Allerdings werden die mit schrauben befestigt, ist das sehr viel lauter?

    http://www.noiseblocker.de/de/produk...entfan-xk2.php

    "inweis 1: Die 140er XK Lüfter besitzen durchgehende Stege, daher können normale NB-Slics nicht eigesetzt werden."

    "XK1/XK2 Retail inkl. Schrauben : 11,50€"


    Vorne kommt dann ein xl1 rev.3 hin.


    Für die Graka dachte ich ein Accelero s1 rev.2 mit Noiseblocker XLP.

    Aber ist der mit 1000rpm mindestumdrehungszahl net zu laut oder geht der in der praxis weiter runter?



    Achja, dieXigmatek-Lüfter kommen beide raus!!!
    E 8400 @ 3,6 Ghz @ Prolimatech Megahalems @ Gigabyte P35 DS3
    4Gb DDR2 1066 mhz
    5850 1Gb @ Scythe Musashi @ LG 227 WT
    Spinpoint F3 1 TB
    X-Fi Extreme Music @ Edifier S 530 D

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von cami
    Mitglied seit
    14.04.2008
    Ort
    Bern (Schweiz)
    Beiträge
    652

    AW: Neues Kühlkonzept für Xigmatek Midgard

    Ne.. die Noisblocker sind in der Regel angenehm leise.(kaum wahrnehmbar)
    Wegen dem Problem mit den Schrauben, da kannst du einfach eine Plastik/ Gummi Unterlegscheibe drunter machen. Das habe ich bei mir auch so und es funktioniert.

    Wegen der Rotation würde ich mir jetzt nicht allzu grosse Sorgen machen. Ansonsten kann man sie sicherlich noch runterregeln.
    Mfg cami

  3. #3

    AW: Neues Kühlkonzept für Xigmatek Midgard

    Bei mir blasen oben 2 und hinten einer raus und vorne und unten jeweils einer rein (hab auch das Midgard ) Kühlung ist super! Im Gegensatz zu nur 2 Gehäuselüftern lassen 5 Lüfter die Temps um 4 - 5° fallen!

    mfg

    Asus P5Q Pro || Intel Core 2 Duo E8400 @ 4 GHz || EKL Alpenföhn Brocken || XFX GTX260 XT || 4 GB OCZ Reaper HPC DDR2-800 || Cooler Master Silent Pro M500 || Xigmatek Midgard [Lesertest] Xigmatek Midgard


  4. #4
    Avatar von Icke&Er
    Mitglied seit
    11.02.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    4.294

    AW: Neues Kühlkonzept für Xigmatek Midgard

    Zitat Zitat von Nike334 Beitrag anzeigen
    Bei mir blasen oben 2 und hinten einer raus und vorne und unten jeweils einer rein (hab auch das Midgard ) Kühlung ist super! Im Gegensatz zu nur 2 Gehäuselüftern lassen 5 Lüfter die Temps um 4 - 5° fallen!

    mfg
    Habs genauso und ich muss sagen, dass die Kühlleistung echt gut ist!
    Würde das Kühlkonzept genau so machen. Die Xigmatek Lüfter, welche mitgeliefert werden, sind aber nicht schlecht.
    Kannste ohne Bedenken drinne lassen

  5. #5

    AW: Neues Kühlkonzept für Xigmatek Midgard

    lasst ihr da die Lüfter mit voller Drehzahl laufen oder regelt ihr die runter?


  6. #6
    Avatar von Icke&Er
    Mitglied seit
    11.02.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    4.294

    AW: Neues Kühlkonzept für Xigmatek Midgard

    Ich habe alle Lüfter über Lüftersteuerungen zu laufen, aber dann auch nur unter 5V!
    *Hab aber auch ne Wakü*

Ähnliche Themen

  1. Lüftereinbau in Xigmatek Midgard Gehäuse.
    Von Midgard im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 19:49
  2. [Review] Xigmatek Midgard
    Von cfos242 im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 20:56
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 15:10
  4. Xigmatek Midgard im Gehäuse-Test
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 18:24
  5. Xigmatek Midgard oder cm 690
    Von KingRollo im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 13:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •