Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Avatar von Jolly91
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Ort
    Seewinkel
    Beiträge
    2.272

    AW: Noctua NF-A14 PWM - Nebengeräusche - feine Drehzahlregelung

    Es ist das einzige was sich im PC dreht und krach machen kann. Gleichzeitig muss es Luft durch´s Gehäuse befördern.

    Ich werd mich noch Erkundigen ob die auch ordentlich ansaugen können.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Phaneroptera
    Mitglied seit
    09.12.2016
    Beiträge
    364

    AW: Noctua NF-A14 PWM - Nebengeräusche - feine Drehzahlregelung

    Es sind die besten Ansaug-Lüfter, die ich bisher hatte. Keine extra Geräusche und kaum Leistungsverlust.

  3. #13

    Mitglied seit
    24.05.2018
    Beiträge
    9

    AW: Noctua NF-A14 PWM - Nebengeräusche - feine Drehzahlregelung

    Hi,

    ich habe 3 von den Arctic F 14 PWM und einen Arctic F 12 PWM verbaut. Sind selbst unter last noch sehr leise - und kosten nur 1/4 der silent wings, nur so als Alternative.

    ARCTIC F12 PWM - 120 mm PWM Gehauselufter |: Amazon.de: Computer & Zubehor
    Wann habt ihr eurer Freundin zuletzt gesagt, dass sie auch ohne RGB gut aussieht?

  4. #14
    Avatar von Jolly91
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Ort
    Seewinkel
    Beiträge
    2.272

    AW: Noctua NF-A14 PWM - Nebengeräusche - feine Drehzahlregelung

    Hmm, ich könnte auch die Noiseblocker M12-P verbauen. Die wollte ich mit dem Lian Li A70Fb verkaufen.

    Noiseblocker NB-Multiframe M12-P ab €'*'18,79 (2018) | Preisvergleich Geizhals Österreich

    Brauch nur einen Adapter auf 140mm. Ich mein, die können auch gut Luft ansaugen, und ich würd mir sogar Geld sparen. Zumal ich noch warten kann bis die oberen 140ger von Phanteks einen Lagerschaden erleiden, bis Noctuas 140mm A14x25ger rauskommen.

  5. #15
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.858

    AW: Noctua NF-A14 PWM - Nebengeräusche - feine Drehzahlregelung

    multiframe sind doch genau solche klackertanzen wie die blacksilent möhren
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

  6. #16
    Avatar von Jolly91
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Ort
    Seewinkel
    Beiträge
    2.272

    AW: Noctua NF-A14 PWM - Nebengeräusche - feine Drehzahlregelung

    Ich glaub den Noiseblocker M12-P (120mm) kann man mit dem PK-3 (120mm) vergleichen, von der Leistung her. Nur ist der M12-P (4pin) weit ruhiger als der PK-3 (3pin).

    Ich beobachtete selbst bei den NB Blacksilent PLPS (PWM, 120mm) dasselbe Verhalten wie bei den Multiframes. Zwischen 1.100 und 1.200U/min können die schon mal leicht häulen. Nicht so weit verstreut wie beim Noctua NF-A14 PWM, aber dennoch.

    Ich könnte aber auch relativ günstig an zwei BeQuiet Silent Wings 2 ran kommen.

    Dann kann ich immerhin sagen, ich hatte auch mal BeQuiet Lüfter.

    Mit den Lüftern ist es wie mit den Klamotten, die muss man probieren. Jetzt hab ich mal bis Montag Zeit ehe ich was kaufe.

    2 Noctua NF-A12x25 kosten nicht die Welt. Mit dem Adapter Kit kann ich die sogar vorne montieren. Dann werde ich ja sehen wie ich mit denen zufrieden bin. Es wäre ja schwachsinnig die Phanteks PF-F140SP zu tauschen wenn die noch ruhig laufen. Die Leistung passt ja.
    Geändert von Jolly91 (14.06.2018 um 19:26 Uhr)

  7. #17
    Avatar von Jolly91
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Ort
    Seewinkel
    Beiträge
    2.272

    AW: Noctua NF-A14 PWM - Nebengeräusche - feine Drehzahlregelung

    Ich bin jetzt mal eine Woche im Urlaub und hab ein wenig Freizeit.

    Die oberen Phanteks Lüfter fliegen auch raus. Die sind laut und laufen nicht 100%ig rund. Außerdem haben die dasselbe wie die Noctua NF-A14. Den Motor hört man auch beim Drehzahlwechsel.

    Die A15 sind mir fast die liebsten. Gefolgt von den NF-F12 IPPC 2000.

    Werd wohl etwas tiefer in die Tasche greifen und 9 baugleiche Lüfter kaufen.

    Meckern auf höchstem Niveau, falls wer fragt.

    Den meisten Krach macht die Seagate Barracuda 10Tb mit 7.200U/min. Zumindest ist das nur ein tiefes brummen, ist in dem Gehäuse weit ruhiger als im Lian Li.

  8. #18
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    13.404

    AW: Noctua NF-A14 PWM - Nebengeräusche - feine Drehzahlregelung

    Man muss keine Vorlieben haben, man schaut in den Test, versteht ihn, bewertet ihn und kauft was passt:
    140mm Lüfter-Roundup 2016

    Es hängt von so vielen Dingen ab, z.B. vom Mainboard. Ich halte den Fractal HF 14 weiterhin für den aktuell besten Kompromiss

  9. #19
    Avatar von Jolly91
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Ort
    Seewinkel
    Beiträge
    2.272

    AW: Noctua NF-A14 PWM - Nebengeräusche - feine Drehzahlregelung

    Hab mal etwas nachgedacht. Ich hab ja mal die Noiseblocker PK-3 verbaut. Also das was die reinsaugen könnten die Noctua NF-A14 PWM nicht ziehen. Die PKPS sind dafür schwächer als beide.

    Es hat ja nix mit dem Druck zu tun sondern nur mit dem beförderten Volumen. Und beim Lian Li A70Fb hatte ich einen Staubfilter und vorne ein Mesh Gitter. Beim Phanteks Enthoo Primo ist die Mitte der Front geschlossen und rund herum kann genügend Luft angesaugt werden. Das heißt im Klartext die Fractal Venturi HF-14 sind die beste Wahl.

    Das Problem, die Noctua NF-A14 PWM am Boden sind 4pin, die Fractal Design Venturi HF-14 3pin. Also muss ich vier HF-14 kaufen und oben wird sich zeigen ob ich die Phanteks drinnen lasse. Ich will nicht unnötig Geld investieren. Da oben ist ein feiner Staubfilter und auch ein Mesh-Gitter. Also brauch ich da wieder einen Lüfter der viel Luft befödern kann.

    Man muss nur wissen für was man den Lüfter braucht. Hoher Volumenstrom vs. fokussierter Luftdruck durch Hindernisse. Bin mir sicher als CPU Lüfter taugen die Venturi HF-14 nicht viel.

    Ich muss mir erst mal Gedanken darüber machen wie viele 3pin Y-Splitter und Verlängerungskabel ich hier rumliegen habe. Hätte nicht gedacht das ich wieder auf 3pin zurückgehe. Aber es scheint so zu werden. Am Ende ist es egal ob ich ein Drehzahlsignal habe oder es über die Spannung regle. Laufen müssen sie. Bei 2 3pin Lüftern habe ich damals zwei Drehzahlsignale beider Lüfter bekommen, bei 4 Lüftern bekomm ich nix mehr durch.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Jolly91
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Ort
    Seewinkel
    Beiträge
    2.272

    AW: Noctua NF-A14 PWM - Nebengeräusche - feine Drehzahlregelung

    So, 6 Noctua NF-A14 PWM für 121€ werden kommen. Ich hab die seit 3 Jahren in Betrieb, die laufen absolut rund, kein klackern, pfeifen oder schleifen und so weiter... Hab mal eine Kurve eingestellt und das System mit 430W belastet. Die Drehzahl ging von 600U/min auf 950U/min hoch und ich merkte absolut nix von den Drehzahlerhöhungen. Also lieber einmal kaufen und Ruhe haben als 40€ mehr für 8 Venturi HF-14 + Zubehör auszugeben wo ich nicht weis wie die laufen werden.

    Die Phanteks PH-F140SP LED sind gut. Aber ich will es einfach einheitlich und so sauber laufen die auch nicht, obwohl, meckern auf hohem Niveau. Wenn wer Interesse hat, melden.

    Edit:

    Ich muss darüber nochmal eine Nacht schlafen. Ich steig vom Spiel aus und hör die Lüfter raus heulen. Mal sehen, ich muss mich jetzt über die NF-A14 Industrial 2000 informieren. Die Verarbeitung macht einen wesentlichen Unterschied aus. Es ist ein anderer Motor, der weit ruhiger agiert.

    Oder wirklich die HF-14. Ich werd euch informieren.
    Geändert von Jolly91 (18.06.2018 um 22:03 Uhr)

Seite 2 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Minimaldrehzahl Noctua NF A14 Industrial 3000 PWM ?
    Von interessierterUser im Forum Luftkühlung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.05.2016, 23:18
  2. Swiftech H220 mit Noctua NF-F12 PWM oder Custom-Loop?
    Von PBJ im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2013, 20:01
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 15:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •