Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    11.06.2018
    Beiträge
    2

    Frage Noctua NF-A12x25 als Löser aller Probleme

    Liebe PGC-Extreme Community,
    ich hab da ein Problem mit Airflow und einbisschen mit Lautstärke.

    Zum System.
    Es handelt sich um ein Sharkoon C10 Mini-itx system.
    Mit einem i5-6600k @4,2 ghz OC gekühlt von einem Noctua NH-C14S
    Der mitgelieferte NF-A14 drückt die Luft nach oben und ist unterhalb des Kühlkörpers montiert.
    Darüber befinden sich derzeit 2x NF-S12A die über PWM je nach CPU temp mit 880 bis 1020 RPM laufen und die Luft nach oben aus den Gehäuse saugen.

    32 GB G,Skill Ripjaws V @ 3200 Mhz

    Palit GTX 1070 Dual @ 2050 mhz und + 500 Mhz Vram unter Volllast bei ca. 64 C° max ( 1982 mhz und 82 C° tendenz steigend vor dem Umbau)
    Nachgerüstet hab ich einen Raijitek Morpheus 2 Kühler , welcher direkt vor den Gehäuseöffungen links sitzt.

    Zwischen Kühler und pcb sitzt noch ein fast vernachlässigbarer 100x100x10 (Scythe Kaze Jyu Slim)1000 Lüfter der Luft von draußen ansaugt.
    Welcher nicht hörbar ist
    Bis auf einen kleinen Lufteinlass an der Unterseite für das Netzteil, ist das Gehäuse weitestgehend Abgedichtet , um zu gewährleisten ,dass die meiste Luft die durch das
    Gehäuse geht erst durch den Graka Kühler läuft.


    Leider kommt es bei Außentemperaturen ab 25 C° zu einem Wärmestau im System ( Temps beim Gameing ohne Volllast von Graka und Cpu 75 C° und weiter steigend) bei normalem Gameingbetrieb ,
    erreiche ich bei rund 20-22 C° Außentemperaturen noch keine 60 C°. Dadurch wird das System obendrauf noch unnötig laut, da die lüfter dann ach irgendwann deutlich höher als die 1020 RPM drehen.

    Die Verbauten NF-S12A sind zwar erstklassige Gehäuselüfter , aber durch den Graka umbau ( hab ich zumindest das Gefühl ) ähnelt der Airflow an der linken Seite eher dem
    Eines Kühlers oder Radiators.

    Zudem ist das System sehr eng. Demnach dachte ich wäre ein größerer Hydrostatischer dienlich um eine größere Fördermenge an Luft zu gewährleisten.
    Da kommt das neue Flaggschiff von Noctua ins Spiel der NF-A12x25
    Aus einer der Grafiken von Noctua lese ich jedoch raus , dass bei hohen Umdrehungszahlen ( große fördermenge an Luft ?) der S12A und A12x25 gleich aufliegen.
    Oder Bedeutet die Grafik z.b. dass bei 80 m³/h der Luftdruck gleich ist, aber die 80 m³/h im Realfall von meinen NF-S12A nicht erreicht werden , da der Druck nicht reicht um die
    Menge an Luft durch den Kühler zu ziehen?

    Dazu kommt , dass laut Datenblatt der S12A mit 17,8 dB bei max. Drehzahl leiser ist als der A12x25 mit 22,6 dB bei max. Drehzahl.
    Dies deckt sich jedoch nicht mit den unabhängigen Test’s im Internet wo so gut wie jeder den A12x25 als leistungsstärksten und leisesten Hochleistungslüfter den,
    sie je in den Fingern hatten beschreiben.
    Ich weiß auch schlicht nicht ob man für die Einbauart die bei mir vorliegt nun einen Gehäuselüfter braucht oder welche die für einen höheren Druck ausgelegt sind.

    Hat wer Erfahrung mit den A12x25 oder ne andere Idee um die Fördermenge zu erhöhen?

    Mfg , Das_Dreadlock
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -noctua_nf_a12x25_pq_compared.png   -20180611_122227.jpg   -20180611_122236.jpg  

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.683

    AW: Noctua NF-A12x25 als Löser aller Probleme

    In der Grafik wurden die Lüfter auf ein Lautstärkenivau gebracht, welche Drehzahlen anliegen wird nicht erwähnt. Die Grafik hat auch nichts mit Drehzahlen zu tun.
    Die Grafik besagt ansonten nur, bei welchen Gegendruck wieviel Luft vom Lüfter noch transportiert werden kann.

    Z.b. bei 0.5mmH2O Gegendruck
    F12: ~68m³/h
    S12: ~70m³/h
    A12:~78m³/h

    Das der A12 auf dem Papier lauter ist, ist doch wohl bei 2000 RPM max kein Wunder.

    Deine Temperaturen sind zudem etwas seltsam...das sich die Hardware bei 4Grad mehr Raumtemp über 15-20Grad erhöht ist schein recht unrealistisch
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

  3. #3

    Mitglied seit
    11.06.2018
    Beiträge
    2

    AW: Noctua NF-A12x25 als Löser aller Probleme

    Oh , das mit dem Lautstärkenivau hab ich schlicht weg überlesen , danke schonmal dafür

    Ja das Thema mit den Temperaturen ist schwer zu erfassen bei mir liegt die Raumtemperatur im schnitt 19-22 C° an dem Tag wo ich den Hitzestau bemerkt hab,
    war ich bei nem Kollegen in ner Dachgeschoss Wohnung ... An dem Abend lagen die Temperaturen dort zwischen 23-28 °C .
    Die 4 °C hatte ich so übern Daumen gepeilt einfach gemittelt... kann natürlich auch sein dass der Unterschied schlimmstenfalls 9 °C war und deswegen der Wärmetransport eingeschrängt war.

    Dem nach müsste bei meinen ca. 1000 RPM unter Last der S12 90 m³/h bewegen .. in dem bereich hätte der S12 nen höhern Druck als der A12 .
    Das Problem is noch mit meiner hypothese , das der S12 bei mir keine 90 m³/h bei 1000 RPM bringt , da durch den Kühlkörper der Graka auf Grund von dem zusammenspiel des Drucks und der Finnen
    die Luft stark gebremst wird.
    Ich hab nur keine Ahnung wie ich das ermitteln soll.
    Ich hoffe so en bissel , dass ich jemand meldet der sich mit dem Thema Druck und Airflow in beengten Systemen schon mal auseinander gesetzt hat .

  4. #4
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.683

    AW: Noctua NF-A12x25 als Löser aller Probleme

    Nein ermitteln kannst du dass nicht einfach so, da muss man schlicht auf Erfahrung setzen
    Der A12 wird an dieser Stelle relativ sicher mehr bringen, aber solch beengte Systeme sind nie Temperaturwunder,
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

Ähnliche Themen

  1. Noctua NF-A12x25: Bilder zeigen den potenziellen Wunderlüfter
    Von PCGH-Redaktion im Forum Luftkühlung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: Heute, 09:28
  2. Noctua NF-A12X25 im Test: Der neue Silent-Wunderlüfter?
    Von PCGH-Redaktion im Forum Luftkühlung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.06.2018, 13:48
  3. Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 17.05.2018, 14:44
  4. Noctua U12P und E8400 @ 3600, Problem?
    Von alexausmdorf im Forum Luftkühlung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 12:23
  5. Großes Problem mit Q9550,AsusP5Q,Noctua NH-U12P
    Von Foels im Forum Luftkühlung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 16:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •