Seite 1 von 3 123
  1. #1
    Avatar von Schleifer
    Mitglied seit
    24.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    1.065

    GPU und Gehäuselüfter zu laut

    Moin,

    habe mich bislang selbst immer als halbwegs Silent-Profi betrachtet, benötige nun aber doch mal Eure Hilfe. Und zwar ist meine Hardware aufgrund der neuen 1cm zu langen Grafikkarte, MSI Gaming GTX 980ti, in ein neues Gehäuse umgezogen - das Corsair Carbide 275R. Ein Bild des aktuellen Kühlkonzepts habe ich beigefügt.

    Im Deckel blasen zwei 120mm eLoop PWM (per Y-Kabel an Sys-Fan2) raus, während in der Front zwei 140mm BQ SW3 (per Y-Kabel an Sys-Fan3) Luft reinsaugen. Im Idle - oh Wunder - hört man von all dem nichts. Unter Last, konkret: World of Warships in 4K @Max, drehen alle Lüfter aber voll (GPU: 70%-80%) auf. CPU-Temperatur bei 60°C, GPU bei 79°C (jeweils gemessen mit HWInfo). Temperaturmäßig alles soweit im grünen Bereich. Bei der CPU seh ich auch kein Handlungsbedarf (neue WLP o.ä.), da der Lüfter (auch ein 120mm eLoop PWM) tief im Gehäuseinneren hängt nicht weiter auffällt.
    Die verwendeten Gehäuselüfter zählen den Leisesten (und teuersten ) am Markt, aber auch die hört man eben bei voller Drehzahl (140mm: 850rpm; 120mm: 1200rpm) deutlich. Lüfterkurve der GPU (1600-1700rpm) habe ich bereits leicht angepasst, aber bei 80°C ist der Spielraum für Optimierungen auch begrenzt.

    Wie bei der CPU würde ich auch gern die GPU undervolten. Geht aber nicht bzw. ist nur mit nem BIOS Flash möglich, wovon ich die Finger lasse. Was also tun? Ich könnt mir jetzt so'n Morpheus 2 auf die GPU knallen, allerdings kostet das Teil auch seine 60-70€ zzgl. 40€ für zwei 120er Lüfter. Zumal damit das Problem der Gehäuselüfter nicht gelöst wäre.

    Eine ordentliche Wakü ist keine Option, da zu teuer.
    Hilfe!


    Für alle, die die Sig nicht sehen können:
    i7-4790K @Stock; 1,1V; Scythe Mugen IV @120mm eLoop PWM
    MSI Gaming GTX 980ti @Stock
    BQ Straight Power 10 500W
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PC.jpg 
Hits:	60 
Größe:	68,0 KB 
ID:	996736  
    Rechner: i7-4790K - MSI GTX 980ti - 16GB G.Skill DDR3-2666 - Samsung 860 Evo (1TB) - Crucial MX100 (512GB) - LG 27UD69P-W
    Notebook: i7-6700HQ - GTX 950M - 8GB RAM - M.2 SSD (256GB) - HP 15'' 1080p
    Office: G4600T - 8GB G.Skill DDR4-2133 - Samsung 850 Evo (250GB) - HP 27es (2x)
    Synology DS218: WD Red (3TB)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von claster17
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Beiträge
    3.539

    AW: GPU und Gehäuselüfter zu laut

    Dichte die Front um die Lüfter herum ab, damit die Luft auch wirklich von außen angesaugt wird.
    Die Standart ≠ Der Standard
    i7-4790K Delid 4,8GHz | 2x 8GB 2400C10 | Maximus VII Hero | Aorus 1080Ti Xtreme | DarkPowerPro11 550W | DarkBasePro 900
    sysProfile

  3. #3
    Avatar von Schleifer
    Mitglied seit
    24.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    1.065

    AW: GPU und Gehäuselüfter zu laut

    danke.
    Ich probiere es heute Abend mal aus.

    Du tippst also auf mangelnde Frischluft von aussen mit entsprechend immer wärmerer Innenluft?
    Rechner: i7-4790K - MSI GTX 980ti - 16GB G.Skill DDR3-2666 - Samsung 860 Evo (1TB) - Crucial MX100 (512GB) - LG 27UD69P-W
    Notebook: i7-6700HQ - GTX 950M - 8GB RAM - M.2 SSD (256GB) - HP 15'' 1080p
    Office: G4600T - 8GB G.Skill DDR4-2133 - Samsung 850 Evo (250GB) - HP 27es (2x)
    Synology DS218: WD Red (3TB)

  4. #4
    Avatar von seahawk
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    3.837

    AW: GPU und Gehäuselüfter zu laut

    Lüftersteuerung der Gehäuselüfter anpassen. Wahrscheinlich würden die CPU/GPU bei weniger Drehzahl nicht wärmer werden. Weiterhin den Mugen um 90° drehen, so dass der Lüfter vorne ist und ergänzend einen Lüfter hinten am Gehäuse raus blasen lassen - entweder zusätzlich oder den vorderen ELoop aus dem Deckel umsetzen.

  5. #5
    Avatar von Schori
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    662

    AW: GPU und Gehäuselüfter zu laut

    Dass die Gehäuselüfter lärmen kann durch verwirbelungen am Ausblas kommen, die Luft muss ja schließlich durch das Gitter.
    Evtl kannst du im Boden noch einen langsamdrehenden, einsaugenden Lüfter verbauen.
    Und wie seahawk sagt einen Lüfter aus dem Deckel ans Heckbefördern.

    Meiner Erfahrung nach sind ausbalsende Lüfter im deckel immer etwas lauter als nach hinten.

    Ich habe drei ein- (vorn zwei, unten einer) und nur einen ausblasenden (im Heck) Lüfter und höre bei Vollast maximal die Grafikkarte etwas.
    AMD R5 1600X ^^ Sapphire Rx 580 Pulse ^^ AsRock AB350 Pro4 ^^ 2x8GB Ballistix Tactical 3000 ^^ Samsung PM951 512GB ^^ Samsung 840 EVO 500GB ^^ Scythe Mugen 5 PCGH ^^ Seasonic Focus+ Platinum 550W ^^ Fractal Design Define R5 PCGH ^^ iiyama ProLite B2783QSU-B1

  6. #6

    Mitglied seit
    02.04.2010
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    687

    AW: GPU und Gehäuselüfter zu laut

    Kannst du einen Lüfter an die Gehäuse Rückwand setzen damit er die Luft aus dem Gehäusebläst?

    Bzw wie sind die Temps wenn die Lüfter vorne nicht Laufen?Eventuell vorne die Lüfter bei ca. 700U/MIn laufen lassen was vollkommen ausreicht.Ich denke du verwirbelst die Luft zu sehr im Gehäuse.

  7. #7
    Avatar von Schleifer
    Mitglied seit
    24.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    1.065

    AW: GPU und Gehäuselüfter zu laut

    ja hab leider keine Möglichkeit eines Bodenlüfters. Fand das Gehäuse schick und hab mich dann mit der Front / Top Lösung begnügt.

    Bzgl Luftverwirbeln war halt die Überlegung in Maßen kalte Luft vorne rein auf GPU ubd CPU. Die GPU verteilt ihre 250W im Gehäuse und der Lüfter der CPU + den beiden Top Lüftern sowie der Physik "warme Luft steigt nach oben" zieht/bläst dann alles raus.

    Werd den Mugen jetzt die Tage drehen und den vorderen Deckellüfter ins Heck packen. Die Front 140mm Dinger dann auf 650-700 sowie abdichten des Rests (Post #2).

    Zumindest besteht die Lautstärke allein in Luftrauschen und nicht in Klackern oder fiepen.
    Rechner: i7-4790K - MSI GTX 980ti - 16GB G.Skill DDR3-2666 - Samsung 860 Evo (1TB) - Crucial MX100 (512GB) - LG 27UD69P-W
    Notebook: i7-6700HQ - GTX 950M - 8GB RAM - M.2 SSD (256GB) - HP 15'' 1080p
    Office: G4600T - 8GB G.Skill DDR4-2133 - Samsung 850 Evo (250GB) - HP 27es (2x)
    Synology DS218: WD Red (3TB)

  8. #8
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    32.351

    AW: GPU und Gehäuselüfter zu laut

    Warum kannst du deine GPU nicht mit dem Afterburner undervolten? Schon ausprobiert und fehlgeschlagen? Hast du die neueste Version genommen? Sollte ja eigentlich nicht nur mit den Pascals klappen...

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

  9. #9
    Avatar von Schleifer
    Mitglied seit
    24.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    1.065

    AW: GPU und Gehäuselüfter zu laut

    ich meine die Spannung geht nur rauf, aber nicht runter

    wie GTX 980 Ti undervolten?

    hab mich mit dem Afterburner nie genau beschäftigt. Traue da den Aussagen bei Google momentan. Guck ich aber auch nochmal

    EDIT:
    Anbei nochmal ein Screenshot meines Afterburners. Die Core Voltage geht nur nach oben, nicht aber nach unten.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	980ti undervolten.JPG 
Hits:	21 
Größe:	255,4 KB 
ID:	996808  
    Geändert von Schleifer (08.05.2018 um 19:52 Uhr)
    Rechner: i7-4790K - MSI GTX 980ti - 16GB G.Skill DDR3-2666 - Samsung 860 Evo (1TB) - Crucial MX100 (512GB) - LG 27UD69P-W
    Notebook: i7-6700HQ - GTX 950M - 8GB RAM - M.2 SSD (256GB) - HP 15'' 1080p
    Office: G4600T - 8GB G.Skill DDR4-2133 - Samsung 850 Evo (250GB) - HP 27es (2x)
    Synology DS218: WD Red (3TB)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Schleifer
    Mitglied seit
    24.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    1.065

    AW: GPU und Gehäuselüfter zu laut

    Habe jetzt gestern nochmal ein paar Korrekturen vorgenommen und eine erstmal für mich akzeptable Lösung gefunden. Durch begrenzen der Gehäuselüfter auf 450rpm (140mm Front) bzw. 950rpm (120mm Top) ist von dieser Seite her erstmal weitestgehend Ruhe. Die Lüfterkurve der GPU hab ich nun insoweit verschärft, als das erst bei 85°C der Lüfter mit 70% dreht. Bis dahin mit max. 63%. Damit erreicht die GPU gamestable 83-84°C unter Last (vorher 78-79°C) und bleibt halbwegs leise. Die CPU Temperatur steigt jedoch auf 70°C.

    Frage: 70°C CPU und 85°C GPU ist für die Komponenten auf Jahre hinaus ungefährlich, oder?

    Werde im nächsten Schritt mal die WLP der CPU erneuern (letzte Erneuerung 2014) und den Kühler säubern. Ebenso wird die GPU vorsichtig gereinigt. Ggf. auch mit neuer WLP. Hab da bei GPUs zwar keine Erfahrung, aber sollte keine Raketenwissenschaft darstellen.
    Das sollte hoffentlich auch nochmal 2-3°C bringen.
    Rechner: i7-4790K - MSI GTX 980ti - 16GB G.Skill DDR3-2666 - Samsung 860 Evo (1TB) - Crucial MX100 (512GB) - LG 27UD69P-W
    Notebook: i7-6700HQ - GTX 950M - 8GB RAM - M.2 SSD (256GB) - HP 15'' 1080p
    Office: G4600T - 8GB G.Skill DDR4-2133 - Samsung 850 Evo (250GB) - HP 27es (2x)
    Synology DS218: WD Red (3TB)

Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Gehäuselüfter extrem laut
    Von gaeron im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.2016, 16:02
  2. GPU-Markt: AMD hat laut JPR im Q4/2015 Nvidia Desktop-Marktanteile abgenommen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.02.2016, 12:20
  3. Gehäuselüfter zu laut - regler?
    Von rackcity im Forum Luftkühlung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.01.2014, 20:52
  4. Gehäuselüfter zu laut
    Von Morote im Forum Luftkühlung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.07.2012, 10:59
  5. Gehäuselüfter ist zu laut
    Von SolidBadBoy im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 11:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •