Seite 13 von 15 ... 39101112131415
  1. #121
    Avatar von Caduzzz
    Mitglied seit
    10.11.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.620

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Zitat Zitat von Narbennarr Beitrag anzeigen
    Erster Eindruck von mir: Stark wie ein F12, leise wie ein Silent Wings. Die scheinen da echt was feines Entwickelt zu haben!
    Bin gespannt was du hören+erzählen wirst


    "Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!



    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #122
    Avatar von v3nom
    Mitglied seit
    21.02.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.120

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Habe meine auch seit Samstag und teste seit gestern etwas. Definitv super leise Lüfter, aber gemessen leicht schwächer als die NF-F12. Mit etwas höheren Drehzahlen aber leiser und kühler!
    All your base are belong to us!

  3. #123
    Avatar von Jolly91
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Ort
    Seewinkel
    Beiträge
    2.271

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Mich interessiert nur das Motorengeräusch. Besser gesagt die Drehzahlregelung bei feinen Drehzahlbewegungen. Wen die leise agiert bin ich happy, sollte die so sein wie beim A14-PWM ist es für mich nicht silent tauglich.

  4. #124
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.715

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Zitat Zitat von Jolly91 Beitrag anzeigen
    Wen die leise agiert bin ich happy, sollte die so sein wie beim A14-PWM ist es für mich nicht silent tauglich.
    Keine Ahnung was du gegen die A14 PWM hast, finde sie mit bis zu 700 U/min noch als angenehm leise.
    Mit höheren Drehzahlen wird das Luftgeräusch deutlicher, hat aber dann immer noch nichts mit Motorgeräusch was zu tun.

    Schnell laufende Lüfter und besonders wo und wie sie verbaut sind, sind immer laut.
    Es gibt keine Lüfter mit hoher Drehzahl die lautlos oder leise sind.

    Habe selbst insgesamt 14 Nocuta Lüfter(3x A14, 2x F12, 9x P12) verbaut und bei einer Drehzahl von 550 U/min was ich zur Zeit benötige sind sie als Silent zu bezeichnen.
    Selbst mit hohen Temperaturen muss ich bisher nicht über 700 U/min gehen und dann sind sie immer noch als sehr leise und silent zu bezeichnen.

    Muss ich auf 1100 U/min gehen, was bei mir nie zutreffen wird, dann sind sie noch nicht laut, aber schon gut wahrnehmbar.
    Habe noch ein NF-A14 ULN als Gehäuselüfter verbaut der nicht über 800 U/min laufen kann und der ist sogar mit max. Drehzahl noch sehr leise.
    Geändert von IICARUS (15.05.2018 um 05:03 Uhr)
    System: i7-6700K@4,5 ■ ASRock Z170 OCF ■ Corsair Vengeance 16GB 3000 ■ MSI GTX 1070 Gaming X ■ 550W BQ Dark Power Pro 11 ■ Dell AW3418DW
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt


  5. #125
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.757

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Zitat Zitat von v3nom Beitrag anzeigen
    Habe meine auch seit Samstag und teste seit gestern etwas. Definitv super leise Lüfter, aber gemessen leicht schwächer als die NF-F12. Mit etwas höheren Drehzahlen aber leiser und kühler!
    Die Lüfter auf der gleichen Drehzahl mit den F12 zu vergleichen ist etwas schwer, weil die F12 da einfach ungleich lauter sind und eben auch (etwas) mehr Leistung bringen, wobei sich das vor allem bei restrikiven Einsatzgebieten zeigt.
    Aus dem Bauch raus würde ich sagen, dass die A12 auf 2000 rpm so laut sind wie die F12 auf 1500 und dabei auf diesen aggressiven Turbinenklang verzichten

    Das Kennliniendiagramm von Noctua zeigt das auch ganz anschaulich, bei dem wurden die Lüfter ja auf eine Lautstärke gebracht.
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

  6. #126
    Avatar von v3nom
    Mitglied seit
    21.02.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.120

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Jo, ich habe Sonntag und Montag mal etwas nachgemessen. Deutlich leiser, aber halt etwas schwächer bei gleicher Drehzahl. Am Ende aber bei gleicher Lautstärke bessere Kühlleistung beim NF-A12.

    Spoiler:

    dT: Je 3 Lüfter auf einem HW Labs 360 GTS, Prime95 4 Threads Last auf nem 8700k@5GHz und Furmark auf einer GTX1080Ti@2GHz.
    dB(A): Mal ein ganz rudimentärer Versuch. iPhone 8 mit der Schall App, 40mm Abstand zum Lüfter auf der Saugseite.
    - das sind keine Profi-Werte!
    - 40mm Abstand damit man bei niedrigen Drehzahlen überhaupt was messen kann
    - Saugseite damit das Mic nicht angeblasen wird
    - gemessen bei 25, 30, 40, 50, 60, 80, 100% PWM
    - PC mit Decken abgedeckt und auf min. Drehzahl alles herunter geregelt
    - nur mit einem Lüfter gemessen und nicht drei
    - Lüfter frei stehend auf dem Tisch (auf dem Maus-Pad)


    -nf-a12.jpg

    -nf-a12dba-dt.jpg

    -nf-a12dba-rpm.jpg
    All your base are belong to us!

  7. #127
    Avatar von Jolly91
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Ort
    Seewinkel
    Beiträge
    2.271

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung was du gegen die A14 PWM hast, finde sie mit bis zu 700 U/min noch als angenehm leise.
    Mit höheren Drehzahlen wird das Luftgeräusch deutlicher, hat aber dann immer noch nichts mit Motorgeräusch was zu tun.

    Schnell laufende Lüfter und besonders wo und wie sie verbaut sind, sind immer laut.
    Es gibt keine Lüfter mit hoher Drehzahl die lautlos oder leise sind.

    Habe selbst insgesamt 14 Nocuta Lüfter(3x A14, 2x F12, 9x P12) verbaut und bei einer Drehzahl von 550 U/min was ich zur Zeit benötige sind sie als Silent zu bezeichnen.
    Selbst mit hohen Temperaturen muss ich bisher nicht über 700 U/min gehen und dann sind sie immer noch als sehr leise und silent zu bezeichnen.

    Muss ich auf 1100 U/min gehen, was bei mir nie zutreffen wird, dann sind sie noch nicht laut, aber schon gut wahrnehmbar.
    Habe noch ein NF-A14 ULN als Gehäuselüfter verbaut der nicht über 800 U/min laufen kann und der ist sogar mit max. Drehzahl noch sehr leise.
    Ich sag es mal so, die NF-A14-PWM sind selbst mit 1.100U/min als ruhig zu bezeichnen.

    Es geht rein darum wenn der Lüfter mal von 750U/min auf 700U/min oder von 1000U/min auf 950U/min runter- und wieder hochregelt hört man deutlich die Beschleunigungskräfte des Lüfters. Selbst beim A15 PWM freistehend am Tisch hört man das leicht.

    Feste Drehzahl und man kann nicht hören weil der Lüfter nicht regelt. Aber wenn der feine Drehzahlregelungen vornimmt wirds grässlich. Kann aber mit dem Gehäuse und dem Strömungsfluss zusammenhängen. Als ich zwei NF-F12 im Heck verbaute und zwei NF-A14 in der Front war die ganze Kiste lauter als mein Fernseher. Überdruck da die F12 keine Luft ansaugen können. (= Drucklüfter)

    Es geht nicht ums Lager, die Noctua Lüfter sind in der Hinsicht top. Da Vibriert nicht viel, außer beim A15, aber das wissen selbst die Leute von Noctua das der nicht perfekt ist. Die A14 und F12 sind absolut ruhig. Hab ja 4 Stück von den F12 IPPC 2000 hier rumliegen und 2 verbaut. Aber ein Enthoo Primo wird kommen.

  8. #128
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.757

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Zitat Zitat von Jolly91 Beitrag anzeigen
    Überdruck da die F12 keine Luft ansaugen können. (= Drucklüfter) )
    hä???
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

  9. #129
    Avatar von Jolly91
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Ort
    Seewinkel
    Beiträge
    2.271

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Die bringen absolut nix raus.

    2x Noctua NF-A14 PWM rein und 2x Noctua NF-F12 IPPC raus. Mir drückt es die Luft oben beim 5,25" Schacht selbst bei niedrigsten Drehzahlen des NF-A14 raus. Offenes Gehäuse, NF-F12 IPPC bei 2.000U/min bewegt sich nix. Da wird nix angesaugt. Und das schlimme, das Lian Li A70Fb wird lauter als ein Fernseher... (Resonanzen entstehen)

    2x Noctua NF-A14 PWM rein und 2x Noiseblocker M12-P raus. Mir drückt es oben nix raus, es ist weitaus ruhiger, keine Resonanzen. Offenes Gehäuse, NB-M12P bei 2.000U/min und der Lüfter erzeugt einen Sog von 10cm in Richtung des CPU Kühlers.

    Mit den NF-F12 hatte ich zumindest bei den HDD / SSD Laufwerken im oberen Schacht leicht kühlere Temperaturen weil die dort die Luft besser durch´s Gitter drücken können.

    Mal sehen wie die NF-F12 IPPC im Phanteks Enthoo Primo arbeiten wenn die Luft von unten direkt zu den Lüftern kommt die oben hängen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #130
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.715

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Zitat Zitat von Jolly91 Beitrag anzeigen
    Ich sag es mal so, die NF-A14-PWM sind selbst mit 1.100U/min als ruhig zu bezeichnen.

    Es geht rein darum wenn der Lüfter mal von 750U/min auf 700U/min oder von 1000U/min auf 950U/min runter- und wieder hochregelt hört man deutlich die Beschleunigungskräfte des Lüfters. Selbst beim A15 PWM freistehend am Tisch hört man das leicht.

    Feste Drehzahl und man kann nicht hören weil der Lüfter nicht regelt. Aber wenn der feine Drehzahlregelungen vornimmt wirds grässlich. Kann aber mit dem Gehäuse und dem Strömungsfluss zusammenhängen. Als ich zwei NF-F12 im Heck verbaute und zwei NF-A14 in der Front war die ganze Kiste lauter als mein Fernseher. Überdruck da die F12 keine Luft ansaugen können. (= Drucklüfter)

    Es geht nicht ums Lager, die Noctua Lüfter sind in der Hinsicht top. Da Vibriert nicht viel, außer beim A15, aber das wissen selbst die Leute von Noctua das der nicht perfekt ist. Die A14 und F12 sind absolut ruhig. Hab ja 4 Stück von den F12 IPPC 2000 hier rumliegen und 2 verbaut. Aber ein Enthoo Primo wird kommen.
    Gut das ist mir dann nicht aufgefallen da ich nach Wassertemperatur regele und dieses träge reagiert. Meine Lüfter werden nach einer erstellten Kurve geregelt und da das Wasser nicht so schnell auf und ab geht regeln sie dann leise auf oder wieder ab. Wobei ich momentan mit meinen 14 Lüfter ehe nicht über 550 U/min(keine feste Drehzahl) komme und ich sie dann gar nicht raus hören kann. Mein PC steht auch auf dem Boden und nicht direkt neben mir.
    System: i7-6700K@4,5 ■ ASRock Z170 OCF ■ Corsair Vengeance 16GB 3000 ■ MSI GTX 1070 Gaming X ■ 550W BQ Dark Power Pro 11 ■ Dell AW3418DW
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt


Seite 13 von 15 ... 39101112131415

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •