Seite 12 von 15 ... 289101112131415
  1. #111
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.880

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Man weiß halt nicht wie das auf Dauer ist. PCGH hat das Board ja nur kurz mal angeschmissen und klar das das Läuft. Aber was ist nach Wochen, oder gar Monaten? Zuhause wäre mir das auf jeden Fall zuviel. Die 29W sind ja zudem nur die Laufspannung. Beim Starten liegt die sich nochmal n gutes Stück drüber.

    Also lieber bei grob 1A bleiben
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #112
    Avatar von Jolly91
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Ort
    Seewinkel
    Beiträge
    2.282

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Der Motor muss den Lüfter erstmal aus dem Stand bewegen. Das kostet Kraft (A).

  3. #113
    Avatar von nobody45
    Mitglied seit
    03.04.2018
    Beiträge
    55

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Stimme euch beiden vollkommen zu. Darum messe ich es immer noch so weis ich das es passt. So ein Kabel ist leicht selbst gebaut, oder gäbe es auch fertig
    "Alle wollen an meine Haare" Zitat: Günther Netzer
    These are not forehead wrinkles. - That's a six-pack from thinking.
    4790K@4,6GHZ (delid)Dark Rock3 (Prime95 = 69°C), 16GB Predator @ 2133Mhz, GTX1070

  4. #114
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    13.715

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Zitat Zitat von Jolly91 Beitrag anzeigen
    Der Motor muss den Lüfter erstmal aus dem Stand bewegen. Das kostet Kraft (A).
    Und was ist aus dem Stand schwieriger, als ihn mit 2000U/min gegen aller Widerstände zu drehen?

    Das Anlaufmoment ist minimal, da gibt es keine Dichtungen mit Losbrechmomenten, die Beschleunigen
    der meisten Lüfter ist minimal, also ist auch das benötigte Moment gering, ganz im Gegensatz zu den
    bei hohen Drehzahlen zu überwindenen Momenten. Warum sollten doie Lüfter im Anlauf also mehr
    "Saft" aus dem Mainboard ziehen, als bei Vollast?

  5. #115
    Avatar von Jolly91
    Mitglied seit
    13.01.2012
    Ort
    Seewinkel
    Beiträge
    2.282

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Beides kostet eigentlich Kraft, die momentane Kraft um ihn aus dem Stand zu betreiben (Einschaltstrom), und die hohen Drehzahlen (Dauerstrom).

    Man muss nur die Industrial Modelle mit den normalen vergleichen.

  6. #116

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Zitat Zitat von interessierterUser Beitrag anzeigen
    Mach es doch einfach. Ist Dir klar, wie lange das dauert? Du brauchst min. 15min zum Einschwingen der Temperatur, mindestens, besser 60min. Und dann kann man in 4-7 Iterationsschleifen die Drehzahl varieren, bis sich die gewünschte ZieltTemperatur einstellt. Dazu sollte es aber ein klimatisierter Raum sein. Und es geht nicht nur um die Raumtemperatur, viele vergessen völlig den Einfluss der Wasserbeladenheit der Luft. weil sich Wärmekapazität der Luft und Wärmeübergang merklich verändern.

    Von daher ist es auch schon sehr hilfreich, mit einer festen Drehzahl zu messen und dann zu vergleichen. Man sieht, welcher hat mehr Luftstrom und welcher weniger. Das gibt ein "Gefühl" für die Lüfter und seine Fähigkeiten. Besser als keine Messwerte ist es immer. Ich habe mir z.B. im Rahmen dieses Testes viele Gedanken dazu gemacht, nachdem ich angefangen habe zu messsen, die wneigsten verstehen aber den Sinn der Grafiken:
    Kapitel 5: Messungen: [Lesertest] Scythe Fuma: Doppelturmkühler in der Analyse
    Mit Vergleichen bei einheitlicher Drehzahl wäre ich sehr vorsichtig, insbesondere wenn keine sorgfältigen Lautheitsmessungen vorliegen. Silent Wings 2 beispielweise drehen 10 bis 20 Prozent schneller für die gleiche Leistung wie manch andere Oberklasselüfter, sind dabei aber kein Bisschen lauter.


    Zitat Zitat von nobody45 Beitrag anzeigen
    Das wäre doch mal eine Möglichkeit für PCGH, das mal zu testen, wieviel maximale Watt (Strom bei 12V) können die Mainboards an den PWM Anschlüssen so maxmimal ab, ab wann fängt es an dauerhaft kritisch zu werden, bin mir sicher das würde eine ganze Menge Menschen interessieren.

    kind regards
    nobody45
    "Dauerhaft" können wir leider nur schlecht testen. Eine Stunde? Einen Tag? Ein Jahr? Die meisten Leser würden wissen wollen, ob sie das ihrer Platine mehrere Jahre zumuten können. Ein mehrjähriger Test ist aber erst fertig, wenn das Mainboard im Handel längst durch Nachfolger abgelöst wurde... .
    Ich würde sicherheitshalber dazu raten, sich an die Herstellerspezifikation zu halten von mindestens 0,5 A, quasi aber immer aber 1 A und zunehmend häufiger auch ein oder zweimal 2-3 A. Addiert man alle Anschlüsse auf, reicht das für sehr viele Lüfter – und wenn exotische Fälle doch einmal nach mehr verlangen, sollte nach einer so umfangreichen Investition in (High-End-)Lüfter auch noch das Budget für einen PWM-Hub drin sein, wenn man nicht gleich ein Aquaero nimmt.

  7. #117
    Avatar von nobody45
    Mitglied seit
    03.04.2018
    Beiträge
    55

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Hi Thorsten,

    hab nie was anderes gesagt, mir ist klar was ein PWM Hub ist. Nur mag ich nur solche Hubs die keine zusätzliche Software brauchen um den Hub zu regeln, auch ist ein Kabel viel praktischerund schöner zu verlegen. Realisiere die PWM Regelung nur übers Mainboard.

    Oder es lesen Mainboardhersteller mit und lassen einen pwm gesteuerten Lüfterhub aufs Board wandern wo die Lüfter nach ihrer Anordnung im Gehäuse sinnvoll temperatur gesteuert geregelt werden können so mit schönen Lüfterkurven, wäre genial.


    kind regards
    nobody45
    Geändert von nobody45 (13.05.2018 um 15:21 Uhr)
    "Alle wollen an meine Haare" Zitat: Günther Netzer
    These are not forehead wrinkles. - That's a six-pack from thinking.
    4790K@4,6GHZ (delid)Dark Rock3 (Prime95 = 69°C), 16GB Predator @ 2133Mhz, GTX1070

  8. #118
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    13.715

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Mit Vergleichen bei einheitlicher Drehzahl wäre ich sehr vorsichtig, insbesondere wenn keine sorgfältigen Lautheitsmessungen vorliegen. Silent Wings 2 beispielweise drehen 10 bis 20 Prozent schneller für die gleiche Leistung wie manch andere Oberklasselüfter, sind dabei aber kein Bisschen lauter.
    Nichts anderes sage ich ja, trotzdem ist ein Vergleich mit konstanter Drehzahl genau ein Hinweis darauf, wieviel Luftmasse durch den Kühler bewegt wird. Damit hat man schon mal eine Kenngröße. Und dazu nimmt man, wie es der Kabelbinder vorbindlich machte, Soundfiles der Geräusche auf. Dann kann man beurteilen, ob es ein Dröhnen gibt, oder ob es im Vergleich leiser bleibt. Und natürlich kann man genauso solange herum spielen, bis alle Lüfter dieselbe Temperatursteigerung bedingen. Wie laut das dann ist, weiß man trotzdem nicht.

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    ..."Dauerhaft" können wir leider nur schlecht testen. Eine Stunde? Einen Tag? Ein Jahr? ....
    Wie macht man sowas man sowas im industriellen Massstab? Man erhöht die Belastung. Pack das Mainbaord in den Wärmeschrank bei 80°C unter voller Belastung ohne Kühlung und warte, bis es Defekte gibt und erhöhe die Belastung um den Faktor zehn und warte wieder. Und nein, es wird dann nicht Jahre dauern, bis es ausfällt. Genauso wird jedes Bauteil in hochwertigen Massenprodukten getestet.

    Und über die Ergebnisse legt man eine einfache Weibull Analyse, das ist doch kein Hexenwerk:
    http://www.weibull.de/WeiBayes.pdf

    Wenn Ihr das nicht gehört habt, hier ein kleiner Schlauscheißerlink zur sonntaglichen Weiterbildung, ist eh zu heiß zum rausgehen.
    https://downloads.rene-schwarz.com/d...dauertests.pdf

    Mit lieben Gruß
    S.
    Geändert von interessierterUser (13.05.2018 um 16:06 Uhr)

  9. #119
    Avatar von Caduzzz
    Mitglied seit
    10.11.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.669

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Zitat Zitat von Narbennarr Beitrag anzeigen
    Anhang 997206
    Post bekommen

    Laufgeräusch ist wirklich überragend gut. Selbst wenn man sie sich ansOhr hält, hört man kein Lager oder ähnliches. Regelbereich am Asus-Mainboard und Aquaero 5 auf 220 U/Min runter (10%PWM)
    Ich hoffe Noctua läßt sich mit einer schwarzen Chromax Version nicht soo viel Zeit


    "Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!



    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #120
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.880

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Erster Eindruck von mir: Stark wie ein F12, leise wie ein Silent Wings. Die scheinen da echt was feines Entwickelt zu haben!
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

Seite 12 von 15 ... 289101112131415

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •