Seite 11 von 15 ... 789101112131415
  1. #101
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    13.747

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Zitat Zitat von Zappaesk Beitrag anzeigen
    Es ist doch generell lachhaft Kühler mit fest eingestellter Drehzahl zu vergleichen. Wichtig und relevant wäre es, bei gleichem Durchsatz die Lautstärke zu messen. Das ist schließlich der einzig relevante Parameter.
    Aber solche Tests gibt es doch, sie machen nur extrem viel Arbeit, darum gibt es sie selten. Hier z.B. sieht man die Lautstärke über der Durchflussmenge sowie die Durchflussmenge über der Drehzahl. Beides mit freier Strömung und vor einem Radiator gemessen. Damit kann man bedingt etwas anfangen, auch wenn Geräusche sehr subjetiv sind und auch gleiche Phonewerte völlig unterschiedlich störend bewertet werden können.
    Noctua NF-F12 et NF-P12 PWM en test - Comparatif de 40 ventilateurs 120mm PWM - HardWare.fr

    Und dabei kommen dann so überraschende Sachen heraus, dass die guten alten Scythe Slipstream absolut hervoragende Lüfter sind, nur nur deshalb immer als zu laut bewertet wurden, weil sie so viel Durchfluss erzeugen und bei derselben Drehzahl natürlich viel lauter als andere sind. Das erklärt vermutlich auch das immer wieder gute Abschneiden der Scythekühler in Tests, weil sie einfach sehr effektive Lüfter einsetzen. Und genau das ist der Massstab, an dem ich den neuen Noctua NF-A12x25 messen werden. Im Vergleich zum aktuelle Scythe Kaze Flex in der 2000U/min Variante. Und dann kann man vergleichen, wer besser kühlt und dabei subjektiv leiser ist. Der Scythelüfter ist allerdings für 7,90,-€ zu haben, da sollte der Noctua schon ein merkliches Stück besser sein.
    Scythe Slipstream PWM en test - Comparatif de 40 ventilateurs 120mm PWM - HardWare.fr
    Geändert von interessierterUser (12.05.2018 um 14:13 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #102

    Mitglied seit
    25.02.2012
    Beiträge
    4.765

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Klar gibts solche Tests, bloß die Regel sind sie nicht. Arbeit hin oder her, wenn man testet, sollte man auch sinnige Dinge testen und net bloß das was am einfachsten geht.
    Man könnte auch bei Tests auf CPU Kühlern auf ne bestimmte Temperatur einregeln und dann messen. Das wäre praxisnah und sinnvoll.
    Sinclair ZX81, Speichererweiterung auf 16kB, Monochrom Bildschirm

  3. #103
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    13.747

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Zitat Zitat von Zappaesk Beitrag anzeigen
    Man könnte auch bei Tests auf CPU Kühlern auf ne bestimmte Temperatur einregeln und dann messen. Das wäre praxisnah und sinnvoll.
    Mach es doch einfach. Ist Dir klar, wie lange das dauert? Du brauchst min. 15min zum Einschwingen der Temperatur, mindestens, besser 60min. Und dann kann man in 4-7 Iterationsschleifen die Drehzahl varieren, bis sich die gewünschte ZieltTemperatur einstellt. Dazu sollte es aber ein klimatisierter Raum sein. Und es geht nicht nur um die Raumtemperatur, viele vergessen völlig den Einfluss der Wasserbeladenheit der Luft. weil sich Wärmekapazität der Luft und Wärmeübergang merklich verändern.

    Von daher ist es auch schon sehr hilfreich, mit einer festen Drehzahl zu messen und dann zu vergleichen. Man sieht, welcher hat mehr Luftstrom und welcher weniger. Das gibt ein "Gefühl" für die Lüfter und seine Fähigkeiten. Besser als keine Messwerte ist es immer. Ich habe mir z.B. im Rahmen dieses Testes viele Gedanken dazu gemacht, nachdem ich angefangen habe zu messsen, die wneigsten verstehen aber den Sinn der Grafiken:
    Kapitel 5: Messungen: [Lesertest] Scythe Fuma: Doppelturmkühler in der Analyse

  4. #104

    Mitglied seit
    25.02.2012
    Beiträge
    4.765

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Nun, man kann es sich einfach machen, oder eben richtig.

    Von Testern, die ihr Geld damit verdienen erwarte ich letzeres und keinen Pfusch.
    Sinclair ZX81, Speichererweiterung auf 16kB, Monochrom Bildschirm

  5. #105
    Avatar von nobody45
    Mitglied seit
    03.04.2018
    Beiträge
    55

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Ich als Niemand,

    sage es mal so, da es sich um ein PWM Modell handeln muss, ist es logisch das es nur ca 1,8 Watt haben darf damit kein Mainboard Hersteller seine Platinen Leiterbahnen elektrisch in Bedrängnis bringt, somit förndern die 2000U/min niemals das Luftvolumen das 3 Pin Highspeed Lüfter mit 6 Watt echter Leistung fördern, das sind im guten Schnitt so Luftvolumen 137 m³/h. Das ist echt beachtlich, weil das sind ebenmal 37 Liter Luft je Sekunde die da durch maschieren, das ist eine echt respektable Menge an Luft die da kühlt, um das Leistungsmäßig zu bewerkstelligen sind die 6 Watt echt schon von Nöten damit der Lüfter das Luftvolumen auch stemmen kann.

    Somit sind die PWM Lüfter einzig wegen ihrer Steuerung auf den Mainboards Leistungsmäßig schon sehr limitiert damit die Leiterplatinen nichts abbekommen, um es mal so in schönen Worten zu sagen.


    kind regards
    nobody45
    "Alle wollen an meine Haare" Zitat: Günther Netzer
    These are not forehead wrinkles. - That's a six-pack from thinking.
    4790K@4,6GHZ (delid)Dark Rock3 (Prime95 = 69°C), 16GB Predator @ 2133Mhz, GTX1070

  6. #106
    Avatar von Olstyle
    Mitglied seit
    29.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.764

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Ganz im Gegenteil: Dank PWM wird die Leistung immer über 12V zur Verfügung gestellt, was den Strom und damit die Belastung der Leiterbahnen deutlich kleiner hält.
    Von der Tatsache dass eine Drehzahlreduzierung über PWM auch eine Leistungsreduzierung bedeutet während man bei Spannungsregelung die Differenz zu den 12V in der Regel in Wärme umwandelt mal ganz abgesehen.
    Geändert von Olstyle (12.05.2018 um 19:40 Uhr)
    Triplescreen Gaming mit SoftTH Free Speech vs. Trolling
    Zitat Zitat von DoubleFine Action News
    “It’s true: We’re amazing,” commented Tim Schafer, president and CEO of Double Fine.

  7. #107
    Avatar von nobody45
    Mitglied seit
    03.04.2018
    Beiträge
    55

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Das die 12 V dauerhaft anliegen,

    daran hatte ich grade nicht gedacht. dann sinds bedeutend weniger Ampere für die geforderte Leistung und somit alles ist gut. Bei 0,75 mm2 Leiterquerschnitt dürften 15A drüber, Klar das war noch der 3 Pin Anschluss der über die Spannung geregelt wurde.

    Bei Lüftern mit so hoher Amperezahl wie den Noctua NF-A14 industrial PPC-3000 PWM ist es trotzdem interessant zu sehen was wohl passiert wenn man da 2 davon, per Y Kabel an einen Connector hängen würde, käme natürlich auf die Konstellation mit dem Mainboard an, ob es dann kritisch wird oder nicht.

    hier eine Tabelle mit der Belastbarkeit von Leiterbahnen, so als grobe Vorgabe

    Das wäre doch mal eine Möglichkeit für PCGH, das mal zu testen, wieviel maximale Watt (Strom bei 12V) können die Mainboards an den PWM Anschlüssen so maxmimal ab, ab wann fängt es an dauerhaft kritisch zu werden, bin mir sicher das würde eine ganze Menge Menschen interessieren.

    kind regards
    nobody45
    Geändert von nobody45 (13.05.2018 um 08:28 Uhr)
    "Alle wollen an meine Haare" Zitat: Günther Netzer
    These are not forehead wrinkles. - That's a six-pack from thinking.
    4790K@4,6GHZ (delid)Dark Rock3 (Prime95 = 69°C), 16GB Predator @ 2133Mhz, GTX1070

  8. #108
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    17.916

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Die meisten Mainboards wo man was schriftlich bezüglich Strombelastbarkeit findet sind mit 1-2A am CPU_Fan angegeben.
    Die Watt/Ampere der Lüfter sind meiner Meinung nach eher in Richtung Anlaufstrom angegeben, ich hab mal vor langer Zeit ein paar Lüfter gemessen und die haben weit weniger verbraucht als angegeben.

    YouTube
    Das wären laut Noctua ~29W an einem Lüfteranschluss.
    Geändert von Abductee (13.05.2018 um 08:54 Uhr)
    i5-4690K | GA-Z97MX-Gaming 5 | 16GB 1600MHz CL9 | GTX 1070 | Crucial MX500
    FiiO X1 2nd | Superluxx HD668B

  9. #109
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.881

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC03399.jpg 
Hits:	36 
Größe:	85,0 KB 
ID:	997206
    Post bekommen

    Laufgeräusch ist wirklich überragend gut. Selbst wenn man sie sich ansOhr hält, hört man kein Lager oder ähnliches. Regelbereich am Asus-Mainboard und Aquaero 5 auf 220 U/Min runter (10%PWM)
    Geändert von Narbennarr (13.05.2018 um 10:06 Uhr)
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #110
    Avatar von nobody45
    Mitglied seit
    03.04.2018
    Beiträge
    55

    AW: Noctua NF-A12x25: Lüfterflaggschiff geht für 30 Euro in den Verkauf

    @Abductee

    toller und auch interessanter Test, danke für deinen Beitrag, 48 Lüfter an einem 3 Pin Anschluss 48 x 0,05 Ampere sind bei 12V Respektable 28,8 Watt 2,4 Ampere ~29Watt.

    Auch bestimmt sehr Geil 48 Lüfter auspacken, stell mir das grade Bildlich vor wie das sein muss, "wir müssen die Sachen erstmal auspacken, das wird ein bischen Dauern"...

    Ein wirklich Respektabler Wert. Fühlte sich das Board dabei irgendwie wärmer an als es das sonst sein sollte ?

    Bin trotzdem lieber etwas vorsichtig, da wie bereits von Dir gesagt, von den Herstellern dazu oft nichts im Handbuch zum Mainboard zu finden ist.

    Ich würde z.B die 4 Gehäuse Lüfter vorher die Ampere mit dem Multimeterausmessen, dann wenn die Messung höher liegt als die genannten 1A am PWM Connector mit einem PWM Hub oder ein selbst konfektioniertes PWM Kabel bauen mit Tachosignal eines der Lüfter und das PWM Signal auf alle 4 Lüfter verteilen, die Spannung und Ground vom Netzteil, mit der richtigen angepassten Länge fürs Gehäuse passend mit Sleeve etwas verschönern das Ganze.
    Geändert von nobody45 (13.05.2018 um 11:49 Uhr)
    "Alle wollen an meine Haare" Zitat: Günther Netzer
    These are not forehead wrinkles. - That's a six-pack from thinking.
    4790K@4,6GHZ (delid)Dark Rock3 (Prime95 = 69°C), 16GB Predator @ 2133Mhz, GTX1070

Seite 11 von 15 ... 789101112131415

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •