Seite 4 von 4 1234
  1. #31
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2.858

    AW: Kühler für FX-8350

    Der Lüfter ist ja auch ein Winzling, ist doch nur ein 70mm, wenn ich da richtig sehe?
    Mit sowas kann mein keine 125 Watt TDP CPU leise kühlen.

    Der absolute Hit war damals der Intel-boxed-Lüfter meines Pentium4-540 (LGA 775), der hat doch tatsächlich unter längerer Volllast auf ca. 4700 U/min hoch gedreht, da konnte man neben dem PC nicht mal mehr ungestört telefonieren, mein Gesprächspartner hat es jedenfalls am anderen Ende der Leitung gehört und mich gefragt, ob das mein ernst sein...

    Einen billig-Kühler würde ich für den 125 Watt FX auch nicht nehmen, eher sowas in der Richtung EKL Alpenföhn Brocken 2 oder 3, sofern der auf den AM3+ Sockel paßt?!
    PC Nr.1: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit)
    PC Nr.3: Retro-PC: http://www.sysprofile.de/id194878

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #32

    Mitglied seit
    04.12.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    16

    AW: Kühler für FX-8350

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Der Lüfter ist ja auch ein Winzling, ist doch nur ein 70mm, wenn ich da richtig sehe?
    Mit sowas kann mein keine 125 Watt TDP CPU leise kühlen.

    Der absolute Hit war damals der Intel-boxed-Lüfter meines Pentium4-540 (LGA 775), der hat doch tatsächlich unter längerer Volllast auf ca. 4700 U/min hoch gedreht, da konnte man neben dem PC nicht mal mehr ungestört telefonieren, mein Gesprächspartner hat es jedenfalls am anderen Ende der Leitung gehört und mich gefragt, ob das mein ernst sein...

    Einen billig-Kühler würde ich für den 125 Watt FX auch nicht nehmen, eher sowas in der Richtung EKL Alpenföhn Brocken 2 oder 3, sofern der auf den AM3+ Sockel paßt?!
    Hehe genau das gleiche hatte ich auch als ich mit meim Kumpel am telen war , er meinte nur oh mein gott nicht wirklich oder .


    Bis Freitag hab ich Zeit noch dann bestell ich mir einen solange informiere ich mich noch ein wenig , wenn dann soll gleich ein guter rein und dann hab ich erstmal Ruhe.
    Geändert von HDD_ERROR (09.12.2017 um 13:54 Uhr)

  3. #33
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2.858

    AW: Kühler für FX-8350

    Ja, nur muß man halt auch bedenken, daß in deinem Fall der Kühler eine TDP von 125 Watt abführen muß, in meinem Fall damals mit dem P4-540 waren es "nur" 84 Watt TDP, das spricht also durchaus dafür, daß AMD den besseren boxed-Kühler beilegt.
    PC Nr.1: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit)
    PC Nr.3: Retro-PC: http://www.sysprofile.de/id194878

  4. #34
    Avatar von Profitroll
    Mitglied seit
    30.10.2017
    Ort
    Trollhöhle
    Beiträge
    44

    AW: Kühler für FX-8350

    Zitat Zitat von HDD_ERROR Beitrag anzeigen
    Hehe genau das gleiche hatte ich auch als ich mit meim Kumpel am telen war , er meinte nur oh mein gott nicht wirklich oder .


    Bis Freitag hab ich Zeit noch dann bestell ich mir einen solange informiere ich mich noch ein wenig , wenn dann soll gleich ein guter rein und dann hab ich erstmal Ruhe.
    Falls du noch nichts gekauft hast: Mein FX 8350 wird gekühlt von einem Kabuto 3 top flower. Den würde ich dir auch empfehlen. Nur wenige schlagen ihn beim Luftdurchsatz und mit 40 Flocken ist er ganz günstig.

  5. #35

    AW: Kühler für FX-8350

    Hallo mal an die Runde,

    schon lustig habe auch seid Montag einen FX-8350. Denn ich musste mich von meinem PC trennen da dieser ausgeschlachtet wurde. (Intel System)
    Heute bin ich sehr froh, das ich den Schritt gewagt habe und mir reicht das System völlig.
    Doch zurück zur Kühlung.
    Den Serien Kühler habe ich erst gar nicht versucht sondern gleich meinen Scythe IORY verbaut der mich beim Corsair Gehäuse veranlasste zweimal zu fixieren da er oben an dem Gehäuse Lüfter anliegt aber es passt.
    Optisch noch nicht mein Traum = aber daran arbeite ich demnächst.
    Zu den Temps.
    Ausgelesn mit Speed Fan und da werden 62 Grad bei 100% und während 35 Minuten Prime95.
    Das habe ich für unbedenklich gehalten.
    Also werde ich den Kühler vielleicht noch ändern aber wenn dann nur wegen der Optik.

    So nun wünsche ich Euch eine schöne Woche .

    Bis denn.

Seite 4 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Welcher Kühler für FX-8350 im Bitfenix Shinobi ?
    Von JusFives im Forum Luftkühlung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.11.2014, 20:09
  2. Kühler für FX-8350
    Von TaRg3t im Forum Luftkühlung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.07.2014, 23:35
  3. CPU-Kühler vom FX-8350 auf einer Graka GTX 480
    Von Burnboom im Forum Luftkühlung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.02.2014, 17:14
  4. Guter kühler für fx-8350
    Von Fockich im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 18:29
  5. Leistungsstarker Kühler für FX-8350 unter 40€
    Von Euda im Forum Luftkühlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 19:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •