Seite 3 von 4 1234
  1. #21

    AW: Kühler für FX-8350

    Wie wird der Dark Rock 3 auf einem AM3 Mainboard montiert?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    Mitglied seit
    04.12.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    16

    AW: Kühler für FX-8350

    Ich habe ihn zwar noch nie verbaut aber ich denke das läuft wie bei den meisten gleich ab , beim Lüfter müsste eine andere Backplatte dabei sein das heist du schraubst auf dem mainboard die originale/jetzige cpu halterung ab und auch auf der rückseite des boards die Backplatte machst die wo mit dem Lüfter mitgeliefert wird stattdesen wieder dran und die mitgelieferte lüfterhalterrung fürs board vorne drauf.

    das wars eigentlich schon.

    Wärmeleitpaste auf die cpu auftragen Kühler aufsetzen verschrauben fertig.


    Steht aber dann auch alles nochmal in Bildern erklärt in der Anleitung deines neuen Kühlers.

  3. #23

    Mitglied seit
    04.12.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    16

    AW: Kühler für FX-8350

    Zitat Zitat von Rolk Beitrag anzeigen
    Nimm einen EKL Brocken 2 oder 3. Montiere den grossen überstehenden Lüfter relativ tief und du hast einen schönen Luftzug auf dem Spannungswandlerkühler deines Mainboards. Glaub mir das kann es gebrauchen. RAM-Slots werden mit dem Kühler auch keine verdeckt und der mitgelieferte Lüfter ist besser als bei den meisten anderen CPU-Kühlern.


    Edit: Ich sehe gerade der Kühler passt evtl. gar nicht ins Gehäuse. Aber ich denke es ist klar geworden worauf du achten solltest.
    Also der EKL Brocken 3 würde mir schon zusagen genauso wie der scythe mugen rev.5 ..


    Der EKL Brocken 3 hat eine Höhe von 165 mm und der scythe muugen rev. 5 eine Höhe von 155mm . Mein Gehäuse gibt für CPU kühler ne max. Höhe von 160mm an , was auf Deutsch bedeutet der Brocken geht garnicht rein und beim Mugen 5 hab ich noch 5mm Abstand zwischen Scheibe und Kühler is zu knapp.


    Gibts noch was ähnlich gutes von der Kühlleistung was kleiner ist?

    Ich hatte den Mugen 3 oder 4 PCGH Edition mit 2 Lüftern mal in einem älteren System verbaut ich konnte die erste RAM Bank nicht mehr nutzen wegen der Breite und da wars auch echt sehr knapp an der Ausenwand.

    Damals wars ein ASROCK 970 EXTREME 3 Board .

  4. #24
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    9.808

    AW: Kühler für FX-8350

    Hast du mal gemessen ob die 160 mm auch stimmen? Evtl. hat der Gehäusehersteller ein paar mm Sicherheitsspielraum gelassen und es ist gar nicht so knapp wie du denkst.

    Der hier sieht doch auch ganz gut aus:

    Thermalright Macho Direct | heise online Preisvergleich / Deutschland


  5. #25
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    9.808

    AW: Kühler für FX-8350

    Wenn es dir nur darum geht die Kiste leiser zu bekommen ohne massives oc sollte so etwas hier eigentlich auch reichen:

    EKL Alpenföhn Ben Nevis (84000000119) | heise online Preisvergleich / Deutschland


  6. #26

    AW: Kühler für FX-8350

    Thermaltake misst eher gerne auf den letzten Millimeter.

    Den kleinsten Tower-Kühler, den ich auf einen FX 8000 setzen würde wäre der Arctic Freezer 33 oder die E-Sport-Edition dessen (wenn man etwas fürs Auge will)
    Freezer 33 | CPU Kuhler | ARCTIC
    Freezer 33 eSports Edition | Tower CPU Kuhler mit Push-Pull Konfiguration | ARCTIC

    Ansonsten eher auf einen Top-Blower gehen.
    - Thermalright AXP-200 Muscle
    - Jonsbo HP-625
    - Cryorig C1

  7. #27

    Mitglied seit
    04.12.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    16

    AW: Kühler für FX-8350

    Kukt mal das war der Lüfter der bei der CPU mit dabei war, mir kam beim ersten anschauen nämlich seltsam vor Warum der Lüfter die Luft ansaugt an die CPU anstatt sie abzugeben .
    Hatt das schonmal jemand gesehen oder is das evtl. von AMD falsch aufgesetzt worden?

    Er lässt sich zwar auch umdrehen doch dann steht so eine kleine Iode (vermutlich ein Sensor) nach oben raus.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -whatsapp-image-2017-12-08-17.55.23.jpeg  

  8. #28
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    9.808

    AW: Kühler für FX-8350

    Das ist schon richtig so. Der Lüfter muss die Luft durch den Kühlkörper Richtung CPU drücken. Das bringt i.d.R. die beste Kühlleistung und gibt einen Luftzug auf umliegende Bauteile wie Spannungswandler.


  9. #29
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2.858

    AW: Kühler für FX-8350

    Sieht mir schon nach einem Wraith-Cooler aus, für einen boxed-Kühler also schon Oberklasse und sicherlicher für vieles ausreichend, nur den Lüfter finde ich ein Bischen klein geraten, da würde sich eine Nummer größer sicher sehr gut machen und dann auch leiser laufen.
    Kann man den nicht austauschen gegen was größeres und stärkeres?

    Ansonsten haben die Towerkühler viele Vorteile, sie kühlen die CPU meist deutlich besser, führen die warme Abluft nach hinten weg, unterstützen also den normalerweise sinnvollen Airflow von vorne nach hinten viel besser als die Topblower. Was die Spannungswandler angeht, ein guter Towerkühler hat einen Lüfter der unterhalb des Kühlblocks etwas vorsteht und so auch unterhalb des Kühlblocks etwas Luftstrom erzeugt, hierbei handelt es sich dann um kalte Luft, die auf die hinteren Spannungswandler trifft, nicht um vorgewärmte Luft, die der Topblower auf die Spannungswandler pustet!
    PC Nr.1: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit)
    PC Nr.3: Retro-PC: http://www.sysprofile.de/id194878

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30

    Mitglied seit
    04.12.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    16

    Cool AW: Kühler für FX-8350

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Sieht mir schon nach einem Wraith-Cooler aus, für einen boxed-Kühler also schon Oberklasse und sicherlicher für vieles ausreichend, nur den Lüfter finde ich ein Bischen klein geraten, da würde sich eine Nummer größer sicher sehr gut machen und dann auch leiser laufen.
    Kann man den nicht austauschen gegen was größeres und stärkeres?

    Ansonsten haben die Towerkühler viele Vorteile, sie kühlen die CPU meist deutlich besser, führen die warme Abluft nach hinten weg, unterstützen also den normalerweise sinnvollen Airflow von vorne nach hinten viel besser als die Topblower. Was die Spannungswandler angeht, ein guter Towerkühler hat einen Lüfter der unterhalb des Kühlblocks etwas vorsteht und so auch unterhalb des Kühlblocks etwas Luftstrom erzeugt, hierbei handelt es sich dann um kalte Luft, die auf die hinteren Spannungswandler trifft, nicht um vorgewärmte Luft, die der Topblower auf die Spannungswandler pustet!


    Ok das kannte ich garnicht das es Lüfter gibt die Richtung CPU blasen (wieder was gelernt).

    Ja kannst ja mal die Bilder looken habe den Lüfter nochmal entfernt , aber was größeres krieg ich normal nicht in die Halterung rein .

    Klar ich krieg schon was größeres drauf wenn ich will aber glaub das würde nicht so anschaulich sein dann (Halterrung abmachen , Heißklebepistole +größerer Lüfter naja nichts is unmöglich Toyota )


    und mit dem Lüfter unter Last das is echt verdammt Laut.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -4.jpeg   -3.jpeg   -2.jpeg   -1.jpeg  

Seite 3 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Welcher Kühler für FX-8350 im Bitfenix Shinobi ?
    Von JusFives im Forum Luftkühlung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.11.2014, 20:09
  2. Kühler für FX-8350
    Von TaRg3t im Forum Luftkühlung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.07.2014, 23:35
  3. CPU-Kühler vom FX-8350 auf einer Graka GTX 480
    Von Burnboom im Forum Luftkühlung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.02.2014, 17:14
  4. Guter kühler für fx-8350
    Von Fockich im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 18:29
  5. Leistungsstarker Kühler für FX-8350 unter 40€
    Von Euda im Forum Luftkühlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 19:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •