Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    27.11.2008
    Beiträge
    19

    Hilfe, meine GPU wurde auf der falschen Seite montiert!

    Gestern hat ein 4870er schwarzer Ritter aus dem Hause Asus bei mir den Dienst aufgenommen, doch -oh Schreck- der sitzt ja verkehrt rum auf dem Pferd! Er versicherte mir allerdings, das er einfach immer Kopf und Oberkörper um 180° drehe und das keinerlei Behinderung darstelle

    Ernsthaft... ich versteh ehrlich nicht, wieso man dem GraKa-Design endlich mal einen grundsätzlichen Refresh spendiert, damit die -inzwischen fast durchs Band weg- Hitzköpfe ihre warme Luft nach oben abtransportieren können. Oder pisst ihr etwa gegen den Wind? So wie's jetzt ist, heizt jedenfalls immer die selbst produzierte warme Abluft die Karte zusätzlich auf. Radiallüfter sind konstruktionsbedingt laut und ineffizient. Die Accelero Teile z.B. machens vor wie man billig und effizient kühlen könnte, selbst falsch rum montiert ^_^

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von riedochs
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Ort
    Am Ende der Welt vorbei, dann Links und immer gerade aus
    Beiträge
    10.085

    AW: Hilfe, meine GPU wurde auf der falschen Seite montiert!

    Wir hatten schonmal was ähnliches. Nannte sich BTX Format und hat sich leider nicht durchgesetzt.
    Es gibt Tage da verliert man und es gibt Tage da gewinnen die Anderen. :)

  3. #3
    Avatar von MaN!aC
    Mitglied seit
    04.05.2008
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    310

    AW: Hilfe, meine GPU wurde auf der falschen Seite montiert!

    Diesen Refreh wie du meinst, wurde schon mehrmals versucht, hat sich aber nie richtig durchgesetzt.

    Der erste Versuch war der neue BTX Standard, danach versuchte ASUS vor ein paar Jahren mit einer 6600, wo der Chip auf der Rückseite montiert war. Diese Lösungen waren zwar effizient, haben sich aber nicht durchgesetzt, da sie keinen großen Anklang fanden.
    Desktop - Intel Core i5-750 | G.Skill DDR3 4GB 1600MHz | MSI P55-GD65 | Radeon HD 6850 | Samsung F1 500GB | Windows 7 Prof 64bit
    Thinkpad T60 | 14,1" | T1300 | 2,5GB RAM | Intel i950 | 60GB HDD | Windows XP

  4. #4
    Avatar von The_Freak
    Mitglied seit
    08.02.2008
    Beiträge
    330

    AW: Hilfe, meine GPU wurde auf der falschen Seite montiert!

    Zitat Zitat von riedochs Beitrag anzeigen
    Wir hatten schonmal was ähnliches. Nannte sich BTX Format und hat sich leider nicht durchgesetzt.

    Es gibt noch relativ viele aktuelle Gehäuse, unter anderem welche von LianLi, die voll und ganz auf BTX setzen.
    Ich persöhnlich bevorzuge trotzdem ATX, da wirkt es wenigstens richtig herum.


  5. #5
    Avatar von Olstyle
    Mitglied seit
    29.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.753

    AW: Hilfe, meine GPU wurde auf der falschen Seite montiert!

    Zitat Zitat von The_Freak Beitrag anzeigen
    Es gibt noch relativ viele aktuelle Gehäuse, unter anderem welche von LianLi, die voll und ganz auf BTX setzen.
    Ich persöhnlich bevorzuge trotzdem ATX, da wirkt es wenigstens richtig herum.
    Nein, die gibt es nicht.

    BTX ist viel mehr als einfach nur das Umdrehen des Mainboards, was wirklich manche Gehäuse beinhalten. Dieses "inverted ATX" sorgt allerdings für schlechtere Temperaturen da die aufsteigende Wärme der CPU die Steckkarten aufheizt.

    Mir persönlich ist das Format relativ egal. Mein Gehäuse gehört zu denen mit gedrehtem Mobo und die Wakü mach jede traditionelle Luftstrom-Überlegung unnötig.
    Triplescreen Gaming mit SoftTH Free Speech vs. Trolling
    Zitat Zitat von DoubleFine Action News
    “It’s true: We’re amazing,” commented Tim Schafer, president and CEO of Double Fine.

  6. #6
    Avatar von MaN!aC
    Mitglied seit
    04.05.2008
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    310

    AW: Hilfe, meine GPU wurde auf der falschen Seite montiert!

    Zitat Zitat von The_Freak Beitrag anzeigen
    Es gibt noch relativ viele aktuelle Gehäuse, unter anderem welche von LianLi, die voll und ganz auf BTX setzen.
    Ich persöhnlich bevorzuge trotzdem ATX, da wirkt es wenigstens richtig herum.
    Das was du meinst ist kein BTX, es ist einfach nur ein gedrehtes ATX, BTX war eine völlig neue Bauform, die die Anordnung vom gesamten PC bis hin zur Platine änderte um möglichst mit wenig Krach, effizient zu kühlen.

    Heutzutage gibt es kaum noch BTX bis gar nicht und auch keine aktuellen BTX-Boards mehr.
    Desktop - Intel Core i5-750 | G.Skill DDR3 4GB 1600MHz | MSI P55-GD65 | Radeon HD 6850 | Samsung F1 500GB | Windows 7 Prof 64bit
    Thinkpad T60 | 14,1" | T1300 | 2,5GB RAM | Intel i950 | 60GB HDD | Windows XP

  7. #7
    Avatar von BeerIsGood
    Mitglied seit
    21.10.2007
    Ort
    2 Stockwerke über Jever
    Beiträge
    286

    AW: Hilfe, meine GPU wurde auf der falschen Seite montiert!

    Wenn sich die Karten aufheizen hat das Format sein Ziel doch genau verfehlt, oer?
    Leb schnell und stirb noch viel schneller
    T. Pratchett in "Wachen, Wachen!"

Ähnliche Themen

  1. meine Seite mit W2D
    Von RaFoe im Forum Programmierung und Webdesign
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 06:58
  2. Mein PC wurde gehackt bitte um Hilfe...
    Von REtender im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 13:14
  3. Läuft der GPU-Client auch auf 3870 X2?
    Von Bethsoftfan im Forum Folding@Home (PCGH-Team #70335)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 16:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •