Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von EVO-4G63T
    Mitglied seit
    13.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    89

    [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding

    Hi,

    ich stelle mich kurz vor, ich bin Serj, noch recht junge 22 Jahre alt und hab mit PC's schon zu tun seit ich 8 Jahre alt bin.
    Habe durch meinen Wissensdurst immer nach allem möglich gegoogelt und so viel Wissen gesammelt.
    Meinem Nickname, verdanke ich meinem (Traum-)Auto, Mitsubishi Evo

    Mit meinem ersten Beitragen, will ich ein kleines Review geben.
    Quasi als Einstand

    Da das auch gleichzeitig mein ersten Review ist, bitte ich um viel Feedback und Kritik, da es aufjedenfall noch einiges an verbessungen gibt.

    Genung geredet...

    Was wurde getestet?

    Getestet wurde der CPU Kühler "Cryrorig R1 Universal".
    Cryorig ist noch ein junges Unternehmen, die zwar noch wenige aber Technisch interessante Produkte haben.
    Der R1 Universal bzw. Ultimate ist das erste Produkt von Cryorig.

    [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding-img_4797.jpg
    [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding-img_2175.jpg

    Wie wurde getestet?

    Getestet wurde mit zwei CPU's und dem Diagnoseprogramm AIDA64 mit dem Belastungstest "Stress FPU".
    Nach 15min Belastung, wurde die Temperatur mit AIDA64 ausgelesen.
    Als Referenz wurde die Corsair H80 mit Zwei Noctua NF-F12 PWM aus meinem Hauptrechner verwendet.
    Die Lüfter würden fix auf 60% gestellt, ausnahme ist aber der Test mit dem AMD FX. Da drehen die Lüfter ab 58°C auf 100% hoch zum schutz der CPU.

    [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding-img_4794.jpg

    Produktdetails

    Gesamtabmessungen mit Lüftern (Länge x Höhe x Breite): 130 x 168 x 140 mm
    Gewicht: 1181g
    Lieferumfang:
    R1 Kühler mit zwei vormontierten PWM Lüftern (1x Cryorig XT140 + 1x Cryorig XF140)
    AMD Backplate (AM2,AM2+,AM3,AM3+,FM1,FM2,FM2+)
    AMD Montagerahmen
    INTEL Backplate (Universal ab LGA755)
    Verschiedene Rändelmuttern
    Zusätzliche Lüfterklammern
    Gummidämpfer (Für XT140 oder XF140)
    Cryorig Wärmeleitpaste
    Reinigungstuch
    Produktregistrierungskarte
    Spezial Kreuzschlitzschraubendreher (Magnetisch)
    Y-PWM Lüfterkabel
    Montageanleitung

    XT140:
    Abmessungen: 140x140x13mm
    Umdrehungen: 700-1300rpm
    Luftdurchsatz: 76.5-110.4m³/h
    Lautstärke: 28-30dB

    XF140:
    Abmessungen: 140x140x25.4mm
    Umdrehungen: 700-1300rpm
    Luftdurchsatz: 129.1m³/h
    Lautstärke: 19-23dB

    In einem kurzem Unboxing Video sieht man nochmal alles erwähnte.



    Äußeres

    Der Cryorig R1 Universal ist ein Twin-Tower-Kühler mit sieben 6mm dicken Heatpipes.
    Diese sind mit den Aluminiumlamellen verlötet, das soll 10% mehr Kontaktfläche erzeugen.
    Die Lamellen haben die Besonderheit, das jeder Tower aus zwei Lamellenpaketen mit verschiedenen Abständen besteht.
    Das vordere Lamellenpaket in einem Tower hat einen Abstand von 2,4mm, das hintere nur einen von 1,8mm.
    Diese Technik soll den Luftdurchfluss beschleunigen, ähnlich wie das Venturi-Rohr.
    "Jet Fin Acceleration System" nennt Cryorig diese Technik.
    Die Bodenplatte ist Plan gefräst (jedoch nicht Poliert) und wie die Heatpipes vernickelt.

    Testsystem

    Meine Testplattformen für diesen Test:

    AMD Phenom II X4 940 @ 3,6Ghz bei 1,45V
    ASUS Crosshair II Formula

    und mein Hauptrechner

    AMD FX-8320 @ 4,5Ghz bei 1,32V
    ASUS Crosshair V Formula

    Als Wärmeleitpaste wurde die alt bewährte Arctic Cooling MX-2 verwendet.

    Testergebnis

    [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding-cryorig_r1.jpg

    Lautstärke der Lüfter, kann ich nur Subjektiv betrachten.
    Bei 60% der Drehzahl, sind die Lüfter angehmen, nicht Silent aber auch nicht Laut.
    Bei 100% deutlich hörbar aus einem Gehäuse, aber nicht störend.

    Fazit

    Ich persönlich bin überrascht vom dem R1, so eine mächtige Kühlleistung mit angenehmer Lautstärke zu akzeptablem Preis.
    Ein guter Start für Cryorig, mal hoffen das die anderen Produkte genau so überzeugen.

    Links

    Preisvergleich: Cryorig R1 Universal Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Cryorig Webseite: CRYORIG | Research Idea Gear
    Produkt Webseite: CRYORIG | Research Idea Gear
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding-img_4782.jpg   [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding-img_4783.jpg   [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding-img_4784.jpg   [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding-img_4785.jpg   [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding-img_4788.jpg   [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding-img_4789.jpg   [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding-img_4790.jpg   [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding-img_4791.jpg   [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding-img_4792.jpg   [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding-img_4793.jpg   [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding-img_4795.jpg  
    Geändert von EVO-4G63T (18.08.2014 um 08:56 Uhr) Grund: Äußeres hinzugefügt
    The Spirit of Competition...
    | Intel i7-5960X @ 4 Ghz @ 1,06V | ASUS X99-A II | 32 GB Corsair LPX 3000Mhz DDR4 |
    | GeForce GTX 1080Ti @ACX3 | 256GB Samsung 950 Pro NVMe | 4TB WD Blue & 2TB WD Red |
    | Cooler Master HAF XB Evo | Cryorig R1 Universal | beQuiet! Power Zone 650W |
    | AOC Q2963PM |

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Dragon AMD
    Mitglied seit
    20.10.2010
    Beiträge
    5.184
    Willkommen im Forum.

    Schönes Review nur es könnte ein wenig ausfühlicher sein.

    Zb. Bei den abmessungen die höhe,breite und tiefe dazu zu schreiben.

    Mfg

  3. #3
    naruto8073
    Gast

    AW: [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding

    Willkommen.
    Für den Anfang ganz gut. Weiter so, Übung macht den Meister.
    Besser wäre es wen es Luftkühler gegen Luftkühler wäre und Lautstärke wenigstens ca. in Dezibel.

  4. #4
    Avatar von EVO-4G63T
    Mitglied seit
    13.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    89

    AW: [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding

    Danke für die Rückmeldungen!

    Habe bei den Produktdetails, noch die Abmessungen beschriftet und die Details der Lüfter hinzugefügt.
    Äußerses habe ich auch noch beschrieben.

    Reale Lautstärke in dB kann ich nicht angeben, da ich kein Schalldruckmessgerät habe.

    Einen anderen LuKü als den Uralt Arctic Cooling Freezer 64 habe ich nicht.
    Der schafft es mit den OC Einstellung des Phenom's ihn nicht unter 60°C zu halten, deshalb wäre der Vergleich für die Katz.
    Die Wakü bietet ja viel Kühlleistung und ist deshalb ein guter Vergleich für mich gewesen-
    The Spirit of Competition...
    | Intel i7-5960X @ 4 Ghz @ 1,06V | ASUS X99-A II | 32 GB Corsair LPX 3000Mhz DDR4 |
    | GeForce GTX 1080Ti @ACX3 | 256GB Samsung 950 Pro NVMe | 4TB WD Blue & 2TB WD Red |
    | Cooler Master HAF XB Evo | Cryorig R1 Universal | beQuiet! Power Zone 650W |
    | AOC Q2963PM |

  5. #5
    Avatar von Noxxphox
    Mitglied seit
    09.07.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Da wo du ned wohnst :P
    Beiträge
    7.318

    AW: [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding

    Ev noch kühlleistung bei verschidnen lüftrdrehzalen (25/50/75/100%)
    Achja, wilkomen im forum
    I7 4790K @ 4,7Ghz @1,23V // Noctua NHD-14 // ASUS Maximus VI Impact // 16Gb G.SKILL Trident X @ 2400Mhz // ASUS ROG GTX 1080 Strix Advanced @ 2Ghz @ 0,95V // Be Quiet Straight Power 11 550W // Fractal Design Nano S

  6. #6
    Avatar von mo_ritzl
    Mitglied seit
    29.04.2013
    Beiträge
    110

    AW: [User-Review] Cryorig R1 Universal - Ein eiskaltes Ding

    Nettes Review, danke dafür.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •