Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von Stryke7
    Mitglied seit
    21.03.2012
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    12.868

    AW: Ubuntu 18.04.1 LTS Generelle Fragen zu Proton und spielen unter Linux

    Ohne jetzt näher auf das Problem einzugehen, die Syntax ist im Allgemeinen

    [CODE]Befehl/Aufruf Argument1 Argument2 ... ArgumentX [\CODE]

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von VikingGe
    Mitglied seit
    27.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    ドイツ
    Beiträge
    923

    AW: Ubuntu 18.04.1 LTS Generelle Fragen zu Proton und spielen unter Linux

    Zitat Zitat von Semnone Beitrag anzeigen
    Bei den Startoptionen, wei lege ich den mehrere fest? Mit einem Trennzeichen oder einfach so:

    Code:
    PROTON_USE_WINED3D=1 PROTON_NO_ESYNC=1 %command%
    Genau so. Das sind Environment Variables, die stehen einfach alle vor dem eigentlichen Befehl.

    Wobei die wined3d-Option sich nur auf Dx11/10-Spiele auswirkt und nicht unbedingt für bessere Kompatibilität sorgt.

    Elex funktioniert nicht (mehr) mit wine, das liegt aber nicht an d3d11 oder esync und lässt sich über die Startoptionen daher nicht beheben. Es lief mal, aber nur, wenn man wine mit einer veralteten GCC-Version compiliert hat.
    1: Ryzen 7 2700X 16GB DDR4-3200 MSI RX 480 Gaming X 8GB archlinux
    2: Phenom II X6 1090T 8GB DDR3-1600 ASUS GTX 670 DCII antergos

  3. #13
    Avatar von xNeo92x
    Mitglied seit
    01.12.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hessen (Lahn-Dill-Kreis)
    Beiträge
    1.193

    AW: Ubuntu 18.04.1 LTS Generelle Fragen zu Proton und spielen unter Linux

    Falls ein Spiel nicht mit Proton funktioniert, dann probier es mal mit Lutris.
    Damit kannst du Spiele direkt mit Workarounds installieren; auch aus Steam.
    Einfach Lutris installieren, auf der Lutris Webseite das Spiel auswählen, wie z.B. Elex und den Rest Lutris erledigen lassen.
    Und noch was: Wenn du auf Linux zocken möchtest, solltest du ein Linux haben, dass immer top aktuell ist.
    Bei Ubuntu kannst du zumindest den Kernel auf die neuste Version bringen. Damit holst du meistens mehr aus deiner Hardware heraus.
    Oder du wechselt auf eine Rolling Release Distribution wie Manjaro oder Solus OS.
    MSI X370 GAMING PLUS - AMD Ryzen 5 1600X - be quiet! Shadow Rock TF2
    Gigabyte RX 580 8GB @ ViewSonic VX2757-mhd [1920x1080]
    16GB (2x 8192 MB) G.Skill RipJaws V DDR4-3200
    be quiet! Pure Power 10 500W
    256GB Crucial MX100 SSD [SYSTEM/High-End GAMES] + 1TB SAMSUNG [DATA/Low-End GAMES]

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. generelle fragen zu flash und oc von 6950
    Von Franzl im Forum Overclocking: Grafikkarten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.11.2012, 12:15
  2. Generelle Fragen zu Einbau und Temps - Antec H2O 620
    Von ffmgls im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 18:05
  3. Dell U2311H generelle Fragen
    Von Bullz im Forum Monitore
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 18:51
  4. Generelle Fragen zu OC
    Von blue99 im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 22:25
  5. Generelle Fragen zu 22er TFTs
    Von LordCroft im Forum Monitore
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 13:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •