Schnäppchen: 18-Uhr-Blitzangebote: Game of Thrones 3. Staffel Blu-ray, RoboCop (Steelbook) Blu-ray Limited, Argo Extended Blu-ray Collectors - Doom III BFG 5,97? - Game of Thrones Staffel 4 (Digipack + Bonusdisc) Blu-ray Limited Edition vorbestellbar - Battlefield 4 (PC Origin Code) für 13,97? [Anzeige]
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Mewtos

Thema: Ubtunu 12.04 LTS und No-IP DDNS Client

  1. #1
    Komplett-PC-Aufrüster(in) Avatar von Mewtos
    Mitglied seit
    16.10.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    214

    Ubtunu 12.04 LTS und No-IP DDNS Client

    Hallo Leute,

    ich habe ein Problem mit Ubuntu und NOIP ( DDNS Anbieter )

    Ich habe den Client NOIP2 installiert auf Ubuntu und läuft auch.
    Das Problem: Der Client updatet meine IP beim NOIP Anbieter nur, wenn ich den Dienst manuell als Sudo starte.
    Dieser Client hat auch die "Auto Update" Funktion. Diese ist aktiviert und läuft auch , aber kann aus irgendeinem Grund die IP Adresse nicht updaten.

    Ich denke, dass hat mit einem rechte Problem zu tun, denn der NOIP Dienst will auf die Config ( z.B. etc/noip2-conf ) zugreifen, wobei der NOIP Dienst den Benutzer "Nobody" hat.
    Wie kann ich "nobody" bzw. den Dienst noip2 die rechte für schreiben / lesen / Ausführen für die Config geben?

    Dankeschön


    MfG
    Mewtos

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Komplett-PC-Aufrüster(in) Avatar von guss
    Mitglied seit
    30.09.2009
    Liest

    PCGH.de
    Beiträge
    228

    AW: Ubtunu 12.04 LTS und No-IP DDNS Client

    noip2 läuft als Dienst. Hast Du ein Startskript (/etc/init.d/noip2) dafür angelegt? Z.B. so was:

    Code:
            #######################################################
            #! /bin/sh
            # . /etc/rc.d/init.d/functions  # uncomment/modify for your killproc
            case "$1" in
                start)
                    echo "Starting noip2."
                    /usr/local/bin/noip2
                ;;
                stop)
                    echo -n "Shutting down noip2."
                    killproc -TERM /usr/local/bin/noip2
                ;;
                *)
                    echo "Usage: $0 {start|stop}"
                    exit 1
            esac
            exit 0
            #######################################################
    Das Skript muss dann noch ausführbar sein und der Dienst muss hinzugefügt werden:

    sudo chmod 755 /etc/init.d/noip2
    sudo update-rc.d noip2 defaults

    Dann sollte das normalerweise funktionieren.

    Grüße
    Guss

  3. #3
    Komplett-PC-Aufrüster(in)
    Themenstarter
    Avatar von Mewtos
    Mitglied seit
    16.10.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    214

    AW: Ubtunu 12.04 LTS und No-IP DDNS Client

    Dankeschön, hat geklappt!

    chmod755 hat gefehlt
    guss gefällt dieser Beitrag.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein